zurück zur Nachkommentafel Heintges

zuletzt aktualisiert am 5.12.2008

 

Nachkommen von Maria BEUNE

 
Sie ist in 2. Ehe mit dem Weinhändler Adolph von der Linden, Sohn des Adolph Heintges aus Lintorf, verheiratet.

Kirchliche Trauung (1) am 28.04.1652 in Dordrecht mit Willem SLUIJTER, Weinhändler in Dordrecht, getauft 17.10.1624 in der Salvatorkirche in Duisburg, Sohn von Friedrich und Feigen Schlüter, gestorben v.10.1666.
Kirchliche Trauung (2) am 26.10.1666 in Dordrecht mit Adolph von der LINDEN, Weinhändler in Dordrecht

Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Frederick SLUIJTER, getauft am 05.04.1653 in Dordrecht, gestorben vor 1700.
   2.  Jenette SLUIJTER, getauft am 16.03.1654 in Dordrecht, gestorben vor 1700.
   3.  Hendrick SLUIJTER, getauft am 13.06.1655 in Dordrecht, gestorben vor 1658.
   4.  Sophia SLUIJTER, getauft am 05.07.1656 in Dordrecht.
Kirchliche Trauung am 04.06.1684 in Dordrecht mit Gosewinus van BEEST.
   5.  Hendrich SLUIJTER, getauft am 06.02.1658 in Dordrecht, gestorben vor 1700.
   6.  Maria SLUIJTER, getauft am 26.05.1659 in Dordrecht, gestorben vor 1700.
   7.  Wilhelm SLUIJTER, getauft am 27.06.1660 in Dordrecht, gestorben vor 1663.
   8.  Willem SLUIJTER, getauft am 06.12.1662 in Dordrecht, gestorben vor 1700.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   9.  Anna von der LINDEN, geboren am 14.09.1667 in Dordrecht, gestorben am 28.08.1720 in 's-Gravendeel mit 52 Jahren.
Verheiratet mit Willem de VOOGD, Secretaris van 's-Gravendeel.
   10.  Adolph von der LINDEN, Kaufmann in Dordrecht, geboren am 20.05.1669, gestorben nach 1724. Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 19.12.1699 in Dordrecht,
Ehefrau ist Adriana BORDELS, bestattet am 24.09.1703 in Dordrecht Grote Kerk, Tochter von Matthias BORDELS.
   11.  Maria von der LINDEN, geboren am 25.01.1672, gestorben nach 1700.
Verheiratet mit Pieter ABBERAAN.
 

Maria Beune, die Witwe des Weinhändlers Adolph van der Linden verkauft am 22. Mai 1692 für 600 Gulden ein Haus genannt "het Houten Been", gelegen an der Stadtmauer, zwischen der Pelserstraat und der Botgensstraat, an den Zimmermann Geerit de Heer.

Nach ihrem Tod verkauft der Sohn Adolph van der Linden am 9.1.1700 im Namen der Erbengemeinschaft (Adolph van der Linden, Willem deVoogd als Ehemann der Anna van der Linden, Gosewinus van Beest als Ehemann der Sophia Slluijters und Pieter Abberdaan alsEhemann der Maria van der Linden) folgende Häuser aus ihrem Nachlass:

  1. für 367 gl. an Hendrick Meusel: zwei nebeneinander gelegene Häuser, auf dem Weg zum städtischen Pferdestall am Varkenmarkt, das erste und zweite Haus direkt neben dem Haus des Käufers.
  2. für 210 gl. an Pieter Regell: ein Haus (das dritte) auf dem selben Weg.
  3. für 390 gl. an Leendert Schift: zwei Häuser ( das vierte) auf dem Weg.
  4. für 220 gl. an Jan Tromp das fünfte Haus auf diesem Weg.
  5. für 230 gl. an Genees Reesenbergh, junge Tochter in Dordrecht, ein Haus - das sechste - auf demselben Weg.


zurück zur Nachkommentafel Heintges