Startseite
 
Meine Vorfahren
     Generation I - V
     Generation VI - VIII
     Generation IX - XXIII
Bohn - Ratingen
Kalthoff - Plettenberg
    Chronik Kalthoff
 
Nachkommen Perpeet
 
Lintorf
alte Grabsteine
Reformierte Gemeinde
Trauungen 1659-1809
Landkarte von 1630
Forschung Heintges
Nachkommen Heintges
Willem Briedé
 
Ratingen
Ref. Familien 1666
"Schiffstaufen" in Wittlaer
Hausnummern 1910
 
Dordrecht (van der Linden)
siehe unter Lintorf:
    
"Forschung Heintges"
und
    "Nachkommen Heintges"
 
Verschiedenes
Links
Gästebuch
Impressum
Suchfunktion
e-mail

zuletzt aktualisiert am 12.08.2011


Ahnentafel von Barbara LÜDECKE  geb.  FOHRN


Generation IX


264    Caspar KANNEN, geboren 08.1693 in Lommersum (kath.), gestorben am 30.10.1744 in Lommersum, Sohn von Caspar KANNEN (siehe 528) und Maria SCHMITZ (siehe 529).
Verheiratet mit
265    Cäcilia PALM (kath.), gestorben am 14.11.1761 in Lommersum.
Kinder:

   1.  Johann (siehe 132).


266    Gabriel und
267    Eilgen SCHWATZ.

Kind:

   1.  Maria Margarethe GLADBACH (siehe 133).





272    Hilger VOGEL, getauft (kath.) am 01.03.1671 in Köln St. Laurentius, Sohn von Johann Jakob VOGEL (siehe 544) und Margaretha STEINHAWERS.
Dispens vom Aufgebot am 22.01.1693 zur Eheschließung in Köln - St. Laurenz . Ehefrau ist
273    Maria Theresia SCHÖNITZ / SCHOENICK / SCHONEK / SCHÖNNERTZ (kath.), gestorben nach 1744, Tochter von Matthias SCHOENICK / SIENITZ (siehe 546) und Elisabeth von NIEL (siehe 547).
Kinder:

   1.  Elisabeth, getauft (kath.) am 08.01.1694 in Köln.
   2.  Johann Friedrich Reiner, getauft (kath.) am 13.04.1695 in Köln.
   3.  Maria Cäcilia, getauft (kath.) am 28.08.1696 in Köln.
   4.  Maria Margaretha Theresia, getauft (kath.) am 18.03.1698 in Köln.
   5.  Anna Maria, getauft (kath.) am 08.11.1699 in Köln.
   6.  Anna Elisabeth, getauft (kath.) am 03.01.1701 in Köln .
   7.  Jacob (Johann Jacob) VOGELL (siehe 136).
   8.  Johanna Theresia, getauft (kath.) am 22.11.1704 in Köln.
   9.  Elisabeth Theresia, getauft (kath.) am 26.01.1707 in Düsseldorf St. Lambertus.
   10.  Johann Wilhelm Christian , getauft (kath.) am 18.09.1709 in Düsseldorf St. Lambertus.

Taufeintrag des Johann Wilhelm Christian Vogel
am 18. Sept. 1709 in Düseldorf (St. Lambertus)




290    Degenhardus KRINGS (kath.), gestorben am 15.03.1773 in Berzdorf.
Kirchliche Trauung am 11.11.1728 in Berzdorf (kath.) mit der 26-jährigen
291    Mechtild BRÜLL, getauft (kath.) am 16.05.1702 in Berzdorf, gestorben am 20.12.1764 in Berzdorf mit 62 Jahren, Tochter von Friedrich BRÜLL (siehe 582) und Anna WESTENBERG (siehe 583).
Kinder:

   1.  Catharina (siehe 145).
   2.  Henrich, getauft (kath.) am 23.10.1733 in Berzdorf, gestorben am 19.09.1743 in Berzdorf mit 9 Jahren.
   3.  Maximilian, getauft (kath.) am 12.04.1736 in Berzdorf.
   4.  Peter, getauft (kath.) am 27.07.1739 in Berzdorf, gestorben nach 1795.
Kirchliche Trauung mit 38 Jahren am 28.11.1777 in Berzdorf mit Apollonia BADORFF, geboren in Bleisheim, gestorben am 16.03.1795 in Berzdorf, Tochter von Peter BADORFF und Maria SCHAFFSTALL.
   5.  Maria Elisabeth, getauft (kath.) am 17.02.1745 in Berzdorf.




298    Antonio NIDECKEN (kath.).
Verheiratet.
Kinder:

   1.  Catharina (siehe 149).




308    Peter FLOHS, Schmied (Religion: kath.), gestorben am 16.04.1771 in Irresheim.
Verheiratet mit
309    Magdalena ESCH, getauft (kath.) am 25.01.1701 in Irresheim, Tochter von Jan ESCH (siehe 618) und Christina SCHEFEN (siehe 619).
Kinder:

   1.  Anna Maria, geboren am 12.07.1730 in Eggersheim(PfA Hochkirchen).
   2.  Theodor (Derich) (siehe 154).
   3.  Werner, getauft (kath.) am 13.10.1735 in Hochkirchen.
   4.  Elisabeth, getauft (kath.) am 27.03.1737 in Hochkirchen.
   5.  Catharina, getauft (kath.) am 14.02.1739 in Hochkirchen.
   6.  Johannes, getauft (kath.) am 20.04.1741 in Hochkirchen.




310    Reiner AXER, Schmied, geboren ca. 1702 in Lechenich (Religion: kath.), gestorben am 05.02.1781 in Eggersheim, Sohn von Aegidius AXER (siehe 620) und Maria BRANDS (siehe 621).
Kirchliche Trauung am 22.04.1731 in Hochkirchen mit der 22-jährigen
311    Gertrudis CATTERBACH, geboren in Eggersheim, getauft (kath.) am 02.10.1708 in Hochkirchen , Tochter von Joannes CATTERBACH (siehe 622) und Anna BLOOM (siehe 623).
Kinder:

   1.  Marie (siehe 155).
   2.  Hironimus, geboren in Eggershei, getauft (kath.) am 31.03.1736 in Hochkirchen, gestorben am 25.02.1744 in Eggersheim mit 7 Jahren.
   3.  Aegidius, geboren in Eggersheim, getauft (kath.) am 10.07.1738 in Hochkirchen, gestorben am 17.02.1740 in Eggersheim mit 1 Jahr.
   4.  Johannes, geboren in Eggersheim, getauft (kath.) am 17.01.1741 in Hochkirchen, gestorben am 11.01.1766 in Eggersheim mit 24 Jahren.
   5.  Anna Catharina, geboren in Eggersheim, getauft (kath.) am 18.10.1746 in Hochkirchen.
   6.  Laurenz, geboren in Eggersheim, getauft (kath.) am 25.08.1749 in Hochkirchen .




342    Johann Peter MARKUS, Schneider, geboren ca. 1694 in Lützenkirchen (kath.), gestorben am 16.03.1770 in Bürrig.
Kirchliche Trauung am 10.07.1723 in Bürrig mit der 22-jährigen
343    Maria Agnes LÜTZENKIRCHEN, getauft (kath.) am 20.10.1700 in Bürrig, gestorben am 05.02.1779 in Bürrig mit 78 Jahren, Tochter von Jakob (Peter) LÜTZENKIRCHEN (siehe 686) und Ursula RENNBAUM (PESCH, vom PESCHERHOF) (siehe 687).
Kinder:

   1.  Johann Jakob, getauft (kath.) am 06.11.1723 in Bürrig, gestorben am 27.04.1744 in Bürrig mit 20 Jahren.
   2.  Ursula, getauft (kath.) am 12.12.1725 in Bürrig, gestorben 1726 in Bürrig.
   3.  Anna Margaretha, getauft (kath.) am 11.07.1728 in Bürrig, gestorben am 23.02.1772 in Bürrig mit 43 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 16.09.1755 in Bürrig (kath.) mit Friedrich HERWEG, 43 Jahre alt, Bauer, getauft (kath.) am 07.10.1711 in Bürrig, gestorben am 26.01.1784 in Bürrig mit 72 Jahren, Sohn von Engelbert HERWEG und Catharina PAFFRATH.
   4.  Johann Peter, Schneider, getauft (kath.) am 02.04.1731 in Bürrig, gestorben am 06.06.1794 in Bürrig mit 63 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 43 Jahren am 12.02.1775 in Bürrig (kath.) mit Anna Gertrud BOURSCHEID, geboren in Dünnwald, Tochter von Anton BOURSCHEID und Margarethe FAßBENDER.
   5.  Elisabeth (siehe 171).
   6.  Johann Andreas, getauft (kath.) am 03.08.1736 in Bürrig.
   7.  Ursula, getauft (kath.) am 28.08.1738 in Bürrig.
Kirchliche Trauung mit 34 Jahren am 17.05.1773 in Bürrig (kath.) mit Engelbert RÖSELER, Schuster, geboren in Iggenhausen(Paderborn), Sohn von Johann Bernhard RÖSELER und Gertrud SÜMMER.
   8.  Anna Catharina, getauft (kath.) am 10.08.1741 in Bürrig, gestorben am 19.10.1749 in Bürrig mit 8 Jahren.
   9.  Theresia, getauft (kath.) am 19.07.1744 in Bürrig, gestorben am 04.08.1782 in Bürrig mit 38 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 20.04.1773 in Bürrig (kath.) mit Johann Andreas LÜTZENKIRCHEN, 30 Jahre alt, Wagenmacher, getauft (kath.) am 13.11.1742 in Bürrig, gestorben am 27.07.1798 in Bürrig mit 55 Jahren, Sohn von Wilhelm LÜTZENKIRCHEN und Margarethe ALKENRATH.
   10.  Stefan, getauft (kath.) am 05.02.1747 in Bürrig, gestorben am 10.04.1764 in Bürrig mit 17 Jahren.




344    Johann HERWEGS (kath.).
Verheiratet mit
345    Gudula SCHMITZ (kath.), gestorben am 27.12.1775 in Paffrath.
Kinder:

   1.  Thomas (siehe 172).
   2.  Anna Margarethe, getauft (kath.) am 03.02.1732 in Paffrath.
 3.  Johann Heinrich, getauft (kath.) am 13.06.1736 in Paffrath.
   4.  Adolph, getauft (kath.) am 04.08.1737 in Paffrath.
   5.  Heinrich, getauft (kath.) am 24.05.1739 in Paffrath.




348    Heinrich LOTHRINGER (kath.), gestorben am 05.03.1767 in Rheindorf.
Kirchliche Trauung vor 1723 mit
349    Anna HÜLSTRUNCK (kath.), gestorben am 08.10.1757 in Rheindorf.
Kinder:

   1.  Hermann Theodor (siehe 174).
   2.  Johann Engelbert, geboren am 14.06.1724 in Rheindorf.




352    Wilhelm HAMECHER (kath.).
Kirchliche Trauung in Kerpen? Ehefrau ist
353    Anna DICK (kath.).
Kinder:

   1.  Johann Theodor, getauft am 15.02.1718 in Kerpen.
   2.  Joannes Peter, getauft am 02.06.1722 in Kerpen.
   3.  Johann Heinrich, getauft am 08.01.1726 in Kerpen.
   4.  Peter HAMMACHER (siehe 176).




354    Peter HÜFFEL (kath.).
Kirchliche Trauung in Kerpen? Ehefrau ist
355    Anna Catharina KINGS (kath.).
Kinder:

   1.  Heinrich, getauft am 13.01.1735 in Kerpen.
   2.  Anna Petronella (Adelheid) (siehe 177).
   3.  Heinrich, geboren in Moedrath, getauft am 03.11.1737 in Kerpen.
   4.  Anton, geboren in Moedrath, getauft am 08.11.1739 in Kerpen.
   5.  Wilhelm, geboren in Moedrath, getauft am 22.12.1743 in Kerpen.
   6.  Servatius, geboren in Moedrath, getauft am 05.06.1746 in Kerpen.
   7.  Catharina, geboren in Moedrath, getauft am 11.07.1748 in Kerpen.
   8.  Elisabeth, geboren in Moedrath, getauft am 05.05.1752 in Kerpen.




368    Johann Franz LICHTSCHLAG, getauft (kath.) am 14.04.1706 in Derendorf, Sohn von Elisäus LICHTSCHLAG (siehe 736) und Maria Barbara WESTHOVEN (siehe 737).
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 21.01.1739 in Derendorf mit der 32-jährigen
369    Sophie Catharina SCHWEITZERS, getauft (kath.) am 14.11.1706 in Derendorf, Tochter von Peter SCHWEITZERS (siehe 738) und Catharina KEMPERS / KÜPPERS (siehe 739).
Kinder:

   1.  Johannes Wilhelm (siehe 184).
   2.  Catharina Elisabeth, getauft (kath.) am 04.02.1742 in Derendorf.
   3.  Michael Gottfried, getauft (kath.) am 27.03.1744 in Derendorf.
   4.  Catharina Elisabeth, getauft (kath.) am 05.01.1747 in Derendorf.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 17.01.1769 in Derendorf mit Adolph BRACHT.
   5.  Maria Catharina, getauft (kath.) am 17.05.1750 in Derendorf.




370    Johann Peter PÜTZ, getauft (kath.) am 06.02.1715 in Düsseldorf-Derendorf, Sohn von Franz Peter PÜTZ (siehe 740) und Margaretha WENDERS (siehe 741).
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 05.03.1737 in Kalkum (kath.) mit Susanne Margarethe ELMPTS, 26 Jahre alt (siehe 371).
Kirchliche Trauung (2) mit 37 Jahren am 14.06.1752 in Düsseldorf mit Anna Gertrud KELS, 26 Jahre alt, geboren am 10.03.1726.
Kirchliche Trauung (3) mit 59 Jahren am 13.02.1774 in Wingerath mit Sibilla WINGERATH.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Christina Barbara, getauft (kath.) am 09.07.1737 in Derendorf.
   2.  Johann, getauft (kath.) am 03.01.1741 in Derendorf.
   3.  Sybilla Gertrud, getauft am 05.01.1741 in Derendorf.
   4.  Maria Christina (siehe 185).
   5.  Wilhelm Gottfried, getauft (kath.) am 19.05.1745 in Derendorf.
   6.  Johann Theodor, geboren am 25.10.1747 in Derendorf, getauft (kath.) am 26.10.1747 in Derendorf.
   7.  Michael Balthasar, getauft (kath.) am 29.10.1750 in Derendorf.
   8.  Balthasar Michael, getauft (kath.) am 17.04.1752 in Derendorf, gestorben am 17.04.1752 in Derendorf, 0 Tage alt.

371    Susanne Margarethe ELMPTS, getauft (kath.) am 26.10.1710 in Derendorf, gestorben am 17.04.1752 in Derendorf mit 41 Jahren. Tochter von Ewald ELMPTS (siehe 742) und Elisabeth FEHREN (siehe 743).
Kinder: 8 Kinder (siehe unter 370).
 



374    Rutger SCHMITZ (kath.).
Verheiratet.
Kinder:

   1.  Christina Anna (siehe 187).




376    Hermann VIEHMANS (kath.).
Kirchliche Trauung (1) vor 1723 mit Margarethe SANDKAULER, gestorben 1728/29.
Kirchliche Trauung (2) am 02.04.1729 in Büderich mit Anna WEYERS (siehe 377).
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Johann, geboren am 03.07.1722 in Büderich (kath.).
   2.  Joh. Andreas, geboren am 30.11.1723 in Büderich (kath.).
   3.  Joh. Adam, geboren am 30.04.1726 in Büderich (kath.).
   4.  Catharina, geboren am 20.07.1727 in Büderich (kath.).
   5.  Johann Peter, geboren am 20.07.1727 in Büderich (kath.).
Verheiratet mit Gertrud REULAND.
   6.  Laurenz, geboren am 21.11.1728 in Büderich (kath.).

Kinder aus der zweiten Ehe:

   7.  Anna Elisabeth, getauft (kath.) am 07.02.1730 in Büderich .
   8.  Anna Maria, getauft (kath.) am 22.03.1731 in Büderich
   9.  Catharina Elisabeth, geboren am 14.08.1734 in Büderich (kath.).
   10.  Anna Gertrud, geboren am 28.06.1737 in Büderich (kath.).
   11.  Johann Peter (siehe 188).

377    Anna WEYERS (kath.).
Kinder: 5 Kinder (siehe unter 376).

 



380    Michael BUSCHHÜTER (kath.).
Kirchliche Trauung am 30.09.1737 in Büderich.
381    Anna ENGELS (BUGELS?) (kath.).
Kinder:

   1.  Anna Elisabeth, geboren am 18.01.1739 in Büderich, getauft (kath.) am 20.01.1739 in Büderich.
   2.  Wilhelm Balthasar (siehe 190).
   3.  Maria Christina, geboren am 06.03.1742 in Büderich, getauft (kath.) am 06.03.1742 in Büderich.
   4.  Maria Catharina, geboren am 30.04.1743 in Büderich, getauft (kath.) am 01.05.1743 in Büderich.
   5.  Angela Christina, geboren am 26.04.1745 in Büderich (kath.).
   6.  Maria Margaretha, geboren am 28.02.1749 in Büderich (kath.).
   7.  Anna Margaretha, geboren am 22.06.1751 in Büderich (kath.).




382    Johann Peter PENNINGS (kath.).
Kirchliche Trauung vor 1741 mit
383    Catharina SCHROERS (kath.).
Kinder:

   1.  Adelheid (siehe 191).




384    Adolph BOHN, geboren 1693? (kath.), gestorben am 26.04.1772 in Ratingen. Er wird civis, also Bürger von Ratingen genannt. Bestattet am 29.04.1772 in Ratingen.
Kirchliche Trauung am 24.08.1732 in Ratingen (kath.) mit
385    Christina Margaretha PERPET, geboren ca. 1705 (kath.), gestorben am 18.02.1771 in Ratingen, bestattet am 20.02.1771 in Ratingen - großer Friedhof.
Kinder:

   1.  Anna Elisabetha, getauft (kath.) am 25.03.1735 in Ratingen. Gestorben am 13.11.1795 in Ratingen mit 60 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 21.10.1770 in Ratingen (kath.) mit Arnold Franz PÜTZ (ahm PUTZ), 35 Jahre alt, getauft (kath.) am 19.03.1735 in Ratingen, gestorben vor 1795, Sohn von Petrus PÜTZ (ahm PUETZ, PUZ) und Margaretha Catharina KIXBERG.
   2.  Franz Wilhelm, getauft (kath.) am 19.01.1738 in Ratingen, vermutlich als Kind gestorben.
   3.  Catharina Adelheid, getauft (kath.) am 29.11.1739 in Ratingen.
   4.  Johann (siehe 192).
   5.  Anna Maria, getauft (kath.) am 10.10.1746 in Ratingen, gestorben am 15.01.1798 in Ratingen mit 51 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 17.09.1769 in Ratingen mit Johann Matthias BOLTEN, 24 Jahre alt, Molitor, getauft am 26.01.1745 in Ratingen, gestorben am 27.11.1805 in Ratingen mit 60 Jahren, Sohn von Joannis BOLTEN und Elisabeth TITZ.




386    Henrich DAHMEN (kath.).
Kirchliche Trauung (1) v.03.1720 in Derendorf (kath.) mit Christina SCHWARTZ.
Kirchliche Trauung (2) am 28.05.1733 in Rath mit Gertrudis SCHELKES.
Kirchliche Trauung (3) am 05.06.1736 in Rath mit Maria Catharina KNABEN (siehe 387).
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Magdalena Agnes, getauft (kath.) am 10.03.1720 in Derendorf.
   2.  Johann Peter, getauft (kath.) am 16.04.1721 in Derendorf.
   3.  Maria Elisabeth, geboren am 02.05.1723 in Rath.
   4.  Peter, geboren am 08.01.1726 in Rath.
   5.  Vitus Matthias, geboren am 21.11.1728 in Rath.
   6.  Johann Henrich, geboren am 25.12.1732 in Rath.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   7.  Mathias Wilhelm, geboren am 09.04.1736 in Rath.

Aus der dritten Ehe stammen:

   8.  Johann Christoph, getauft (kath.) am 05.05.1737 in Rath.
   9.  Anna Maria, geboren am 16.09.1738 in Rath.
   10.  Maria Helena (siehe 193).
   11.  Johann Wilhelm, geboren am 03.12.1753 in Rath, gestorben am 22.08.1827 in Rath mit 73 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 10.05.1785 in Derendorf mit Gertrud TILLMANN, Tochter von Bartholomäus Cornelius Mauritz TILLMANN, Pächer des Grosbrügger Hofes in Rath/Derendorf, und Anna Margaretha BÖRGEN.

387    Maria Catharina KNABEN (kath.).
Kinder: 4 Kinder (siehe unter 386).
 



388    Henrich RÜTGERS, geboren ca. 1708 (kath.), gestorben am 19.07.1788 in Angermund.
Kirchliche Trauung am 26.07.1738 in Wittlaer mit
389    Sybilla BIERMANNS /BIRMAN / BÖHMANS, geboren in Angermund (kath.), gestorben vor 1768.
Kinder:

   1.  Peter (siehe 194).
   2.  Johann Adolph, getauft (kath.) am 18.02.1756 in Angermund.
   3.  Friedrich, geboren in Angermund.
Kirchliche Trauung am 02.05.1775 in Ratingen (kath.) mit Anna Maria RODERHOF (RODEN), geboren in Lintorf, Tochter von Adolph RODERHOF und Gertrud FUSHAUS.
   4.  Heinrich, gestorben nach 1819.
Kirchliche Trauung am 25.05.1767 in Ratingen mit Christina (Anna Catharina) NIRS, 26 Jahre alt, geboren am 30.08.1740 in Ratingen, gestorben am 13.07.1819 in Ratingen mit 78 Jahren, Tochter von Christian NIRS und Gertrud SPICKERNAGEL.




390    Joannis HASENBECK, geboren in Gerresheim, getauft (kath.) 1700-1705 in Hubbelrath. Gestorben am 06.01.1763 in Heerdt, Sohn von Wilhelm HASENBECK (siehe 780) und Agnes KAMP / HEIMSANG (siehe 781).
Kirchliche Trauung am 29.11.1733 in Heerdt (kath.) mit
391    Catharina WEITBUSCH (WEIDTBACH)(WIBUSCH), geboren in Heerdt (kath.), gestorben am 10.04.1774 in Heerdt.
Kirchliche Trauung (1) am 09.09.1727 in Heerdt mit Henrich GEISEN, gestorben am 24.01.1733 in Heerdt.
Kirchliche Trauung (2) am 29.11.1733 in Heerdt (kath.) mit Joannis HASENBECK (siehe 390).
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Anna Christina, geboren am 05.01.1728 in Heerdt, gestorben am 08.06.1776 in Heerdt mit 48 Jahren.
   2.  Johann Henrich, geboren am 27.11.1729 in Heerdt.
   3.  Helena Gertrudis, geboren am 05.06.1731 in Heerdt.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   4.  Johann Wilhelm, getauft (kath.) am 26.08.1734 in Heerdt, gestorben am 12.06.1753 in Oberkassel mit 18 Jahren.
   5.  Bernard Henrich, getauft (kath.) am 01.11.1736 in Heerdt, gestorben am 11.01.1795 in Heerdt mit 58 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 26 Jahren am 25.10.1763 in Heerdt (kath.) mit Anna Catharina SUTORIOUS, 22 Jahre alt, geboren am 26.06.1741 in Büderich, gestorben am 07.06.1782 in Heerdt mit 40 Jahren, Tochter von Johannn Peter SUTORIOUS und Catharina MÜLLERS.
Kirchliche Trauung (2) mit 46 Jahren am 28.02.1783 in Heerdt mit Cäcilia WISTORFF, gestorben am 10.03.1798 in Heerdt.
   6.  Henrich Adolph, getauft (kath.) am 13.03.1738 in Heerdt, gestorben am 05.08.1805 in Heerdt mit 67 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 28 Jahren am 14.10.1766 in Büderich mit Maria Elisabeth HEUSERS, gestorben am 23.08.1784 in Heerdt.
Kirchliche Trauung (2) mit 46 Jahren am 30.10.1784 in Heerdt mit Catharina SCHMITZ, geboren ca. 1746 in Lank, gestorben am 25.02.1818 in Heerdt.
   7.  Maria Gertrudis, getauft (kath.) am 19.11.1739 in Heerdt, gestorben am 26.04.1744 in Heerdt mit 4 Jahren.
   8.  Catharina Agnes (siehe 195).
   9.  Joannes Wilhelmus, getauft (kath.) am 10.02.1743 in Heerdt, gestorben am 12.06.1753 in Heerdt mit 10 Jahren.




392    Peter Adolph BREITGOFF, getauft (kath.) am 14.04.1710 in Mintard, Sohn von Adolph BREIDTGOFF (siehe 784) und Nehl vom ALSCHEID / MOLSCHEID (siehe 785).
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 25.01.1735 in Mintard mit
393    Maria CLAUMANNS (kath.).
Kinder:

   1.  Agnes Margaretha, getauft (kath.) am 15.02.1735 in Mintard.
   2.  Peter Adolph, getauft (kath.) am 21.03.1738 in Mintard.
Kirchliche Trauung mit 39 Jahren am 14.10.1777 in Mintard (kath) mit Maria Catharina HOLLMANNS.
   3.  Johann Windand (siehe 196).
   4.  Peter Jacob, getauft am 10.07.1744 in Mintard.
   5.  Johann Henrich, gestorben am 03.04.1749 in Mintard.




396    Johann Ludwig Franz NÜSSER, getauft (kath.) am 02.12.1724 in Ratingen, Sohn von Wilhelmus NEUHSER (siehe 792) und Maria Gertrud WOLFS (siehe 793).
Kirchliche Trauung (1) mit 25 Jahren am 28.04.1750 in Ratingen (kath.) mit Anna Margaretha BROECKERS, 23 Jahre alt (siehe 397).
Kirchliche Trauung (2) mit 49 Jahren am 16.01.1774 in Ratingen (kath.) mit Maria Catharina HUELSEN (HOLTEN / HOLDGEN), geboren in Bockum (Wittlaer).
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Caspari (siehe 198).
   2.  Johannes Caspar, getauft (kath.) am 21.08.1765 in Ratingen.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   3.  Maria Catharina, getauft (kath.) am 10.03.1776 in Ratingen.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 07.10.1798 in Ratingen mit Peter HABERMANN.
   4.  Johanna Elisabeth, getauft (kath.) am 06.05.1779 in Ratingen.
   5.  Maria Margaretha, getauft (kath.) am 28.02.1785 in Ratingen.

397    Anna Margaretha BROECKERS, getauft (kath) am 12.05.1726 in Ratingen, gestorben am 08.05.1771 in Ratingen mit 44 Jahren, Tochter von Swibert BROECKERS (an der ANGERBRUCKEN) (siehe 794) und Catharina FASSBENDER (siehe 795).
Kinder: 2 Kinder (siehe unter 396).

 



398    Bernard SCHRÖDERS, Schustermeister (kath.), gestorben am 05.05.1759 in Lintorf. Bürgerbuch Ratingen, 27. Mai 1744: Bernard Schröders, auß hiesigem kirspell geburtig undt ein schustermeister, gibt der statt alß ein außwendiger nichts.".
Kirchliche Trauung (1) am 06.06.1743 in Ratingen (kath.) mit Catharina HENCKHAUSEN, gestorben am 10.10.1753 in Lintorf.
Kirchliche Trauung (2) am 01.12.1753 in Lintorf (kath.) mit Catharina LANGENBERG (siehe 399).
Kinder aus der zweiten Ehe:

   1.  Joannes Andreas, getauft (kath.) am 01.12.1754 in Lintorf, gestorben am 03.09.1778 in Lintorf mit 23 Jahren.
   2.  Maria Gertrud (siehe 199).

399    Catharina LANGENBERG, geboren in Ratingen (kath.).
Kirchliche Trauung (1) am 01.12.1753 in Lintorf (kath.) mit Bernard SCHRÖDERS (siehe 398).
Kirchliche Trauung (2) am 29.05.1760 in Lintorf mit Wilhelm KAHMANN, Sohn von Gerhard KAHMANN und Agnes BANSCHEIDT.
Kinder aus der ersten Ehe: 2 Kinder (siehe unter 398).

 



400    Petri DAHMEN (kath.), gestorben am 17.01.1754 in Mündelheim, Sohn von Dederich DAHMEN (siehe 800) und Catharina (siehe 801).
Kirchliche Trauung (1) am 15.04.1727 in Mündelheim mit Mechtildis SIEPENKOTHEN, gestorben am 15.10.1729 in Mündelheim, Tochter von Wilhelm SIEPENKOTHEN und Maria.
Kirchliche Trauung (2) am 30.10.1729 in Mündelheim (heute Duisburg) mit Maria Ida KLAPDOR, 29 Jahre alt (siehe 401).
Kirchliche Trauung (3) am 25.11.1750 in Mündelheim (kath.) mit Catharina SCHULTEIS.
Kinder aus der zweiten Ehe:

   1.  Adolph (siehe 200).
   2.  Anna Gertrud, getauft (kath.) am 02.01.1733 in Mündelheim.
   3.  Johann Gerhard, getauft (kath.) am 16.11.1734 in Mündelheim.
   4.  Rudger Peter, getauft (kath.) am 28.10.1737 in Mündelheim.
   5.  Matthias, getauft (kath.) am 14.01.1744 in Mündelheim.
   6.  Stephan Gerard, getauft (kath.) am 01.03.1746 in Mündelheim.

Aus der dritten Ehe stammen:

   7.  Adolph, getauft (kath.) am 20.02.1752 in Mündelheim.

401    Maria Ida KLAPDOR, getauft (kath.) am 10.03.1700 in Mündelheim, Tochter von Clas (Nikolaus) KLAPDOR (siehe 802) und Elisabeth DANIELS (siehe 803).
Kinder: 6 Kinder (siehe unter 400).

 



402    Henrich HOLZSCHNEIDERS (kath.), gestorben am 27.11.1755 in Mündelheim.
Kirchliche Trauung am 19.09.1714 in Mündelheim (heute Duisburg) (kath.) mit der 19-jährigen
403    Maria ROHS, getauft (kath.) am 22.06.1695 in Mündelheim, gestorben am 01.07.1775 in Mündelheim mit 80 Jahren, Tochter von Johann ROHS (siehe 806) und Rebecca (siehe 807).
Kinder:

   1.  Catharina, getauft (kath.) am 16.06.1715 in Mündelheim.
   2.  Johann, getauft (kath.) am 17.02.1724 in Mündelheim.
   3.  Magdalena Rebecca (siehe 201).
   4.  Catharina Margaretha, getauft (kath.) am 30.04.1731 in Mündelheim.
   5.  Jakob Arnold, getauft (kath.) am 06.07.1734 in Mündelheim.
   6.  Johann Ludwig, getauft (kath.) am 04.10.1735 in Mündelheim.




404    Peter KLOPHAUSEN (kath.), gestorben am 10.01.1747 in Norff.
Aufgebot am 02.02.1730 in Düsseldorf, kirchliche Trauung in Rosellen mit
405    Sybilla SCHMITZ (kath.), gestorben am 23.03.1762 in Norf.
Aufgebot (1) am 02.02.1730 in Düsseldorf, kirchliche Trauung in Rosellen mit Peter KLOPHAUSEN (siehe 404).
Kirchliche Trauung (2) am 27.11.1749 in Norf (St. Andreas) mit Johann FLOCK.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Adam, getauft am 03.06.1730 in Norf.
   2.  Anna Christina, getauft am 05.03.1732 in Norf.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 21.02.1757 in Norf mit Wilhelm LEVEN.
   3.  Adolph, getauft am 27.12.1733 in Norf.
   4.  Catharina, getauft am 26.08.1735 in Norf.
   5.  Anna, getauft am 11.07.1737 in Norf.
   6.  Adolph (siehe 202).
   7.  Joannes, getauft am 22.05.1741 in Norf.
   8.  Jacob, getauft Mai 1743 in Norf.
   9.  Maria Elisabeth, getauft Mai 1743 in Norf.
   10.  Catharina, getauft Apr 1746 in Norf.




406    Peter Wilhelm HEIDKAMP, geboren am 06.08.1719 in Derendorf (kath.), gestorben am 03.01.1791 in Derendorf mit 71 Jahren, Sohn von Johann HEIDKAMP (siehe 812) und Barbara Marga WINCKELS (siehe 813).
Kirchliche Trauung 7.07.1740 in Derendorf mit
407    Maria Catharina BURGGARTZ, geboren ca. 1711 (kath.), gestorben am 27.02.1789 in Derendorf. TZ: Mick. Winckels, Joes Elmpt.
Kinder:

   1.  Johann Wilhelm, getauft (kath.) am 05.10.1740 in Derendorf.
   2.  Maria Elisabeth, geboren am 24.04.1743, getauft (kath.) am 28.04.1743 in Derendorf.
   3.  Anna Maria Catharina Josepha (siehe 203).
   4.  Michael Anton, getauft (kath.) am 23.02.1749 in Derendorf.
   5.  Jacob Gottfried, getauft (kath.) am 26.06.1751 in Derendorf.
   6.  Johann Peter, getauft (kath.) am 26.08.1753 in Derendorf.
   7.  Maria Sibilla, getauft (kath.) am 01.05.1756 in Derendorf.




412    Johann Adolph BIRNBAUM, getauft (kath) am 27.08.1719 in Ratingen, gestorben am 16.11.1795 in Ratingen mit 76 Jahren. Ratinger Bürgerbuch
Hauptstaatsarchiv Düsseldorf, Zweigstelle Kalkum: Sign. 2524 Notar Ferd. Wachendorf, Ratingen - nur Protokollbuch (Urkunden nicht mehr vorhanden): Urkunde 54 - 26.2.1771: Pachtbrief Cehsion und Vereinigung über die Linckes Behausung auf der Bechemer Straß dahier, sodann 3 Morgen 9 Ruthen Land zwischen Adolph und Thomas Bierbaum, Jakob Helligrath und Ludger Lackener als Ankäufer und codenten... Eheleute Heinr. Fahrenkothen und Marg. Scharrenberg als Anpächter.
Urkunde 146 - 17.12.1777: Schenkung auf den Todesfall der Eheleute Johann Bierbaum und Agnes Kehsel. Sohn von Christian BIRBAUM (siehe 824) und Christina Am GROßEN KAUHAUS/CAUES/KAUS/KAWES AUCH "VOM SCHULTHEISS" (siehe 825).
Kirchliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 09.09.1742 in Ratingen (kath.) mit Christina JÄGERS, 21 Jahre alt (siehe 413).
Kirchliche Trauung (2) mit 38 Jahren am 06.11.1757 in Ratingen mit Agnes KESSEL, geboren 1714, gestorben am 05.03.1780 in Ratingen.
Aufgebot (3) am 30.05.1781 in Ratingen, kirchliche Trauung mit 61 Jahren am 06.05.1781 in Homberg mit Catharina HUCKLENBROCH, geboren in Angermund.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Johann Wilhelm, getauft (kath.) am 01.01.1744 in Ratingen.
   2.  Johann Adolph BIERBAUM (siehe 1).
   3.  Anna Magdalena Wilhelmina, getauft am 29.06.1749 in Ratingen..
   4.  Christina Agnes, getauft am 14.04.1752 in Ratingen.

Aus der zweiten Ehe stammen:

   5.  Maria Gertrud, getauft (kath.) am 15.10.1760 in Ratingen.
   6.  Maria Christina, getauft (kath.) am 04.11.1763 in Ratingen, gestorben am 24.05.1766 dort mit 2 Jahren.

Aus der dritten Ehe stammen:

   7.  Johann Andreas BIERBAUM, operarius, geboren am 30.03.1782 in Ratingen.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 13.11.1803 dort (kath.) mit Johanna Wilhelmina Gertrude KLÖCKNER, 19 Jahre alt, famula, geboren am 16.09.1784 in Ratingen, Tochter von Franz KLÖCKNER und Gertrud WACKNER.

3    Christina JÄGERS, getauft (kath) am 16.02.1721 in Ratingen, gestorben vor 1757, Tochter von Caspar JÄGERS / am JÄGERSHOF / JÄGERSBUSCH (siehe 6) und Margarethe SCHULENS (siehe 7).
Aus dieser Ehe stammen: 4 Kinder (siehe unter 2).
 
 



414    Nikolaus SCHWEDEN (kath.), gestorben v. 1819 in Ratingen.
Kirchliche Trauung am 22.10.1748 in Rath mit
415    Maria BORN (zu BONN?), geboren in Ratingen? (kath.), gestorben v. 1819 in Ratingen, Tochter von Hans Wilhelm BORN (siehe 830) und Maria aus der LEETHEN (siehe 831).
Kinder:

   1.  Johann Andreas, getauft am 26.03.1749 in Rath.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 03.10.1779 in Rath und Ratingen (kath.) mit Maria Catharina BECKER (DÜBBENBECKER), Tochter von Hermann BECKER und Cora BOLDERS.
   2.  Johann Hermann, getauft (kath.) am 02.04.1751 in Ratingen, gestorben 02.1755 in Ratingen.
   3.  Sybilla Catharina (siehe 207).
   4.  Johann Peter, Tagelöhner, getauft (kath.) am 08.02.1758 in Ratingen.
Standesamtliche Trauung (1) mit 60 Jahren am 14.01.1819 in Ratingen mit Maria Elisabeth LANGS, 40 Jahre alt, geboren am 16.05.1778 in Kalkum, gestorben am 08.08.1829 in Ratingen mit 51 Jahren, Tochter von Heinrich LANGS und Catharina HAANS.
Standesamtliche Trauung (2) mit 71 Jahren am 30.10.1829 in Ratingen mit Anna Katharina CUERTEN, 35 Jahre alt, geboren am 12.02.1794 in Mettmann, Tochter von Albert CUERTEN und Sibilla Maria HAUSMANN.
   5.  Johannes Wilhelmus, getauft (kath.) am 11.06.1760 in Ratingen, gestorben nach 1813.
   6.  Anna Margaretha, getauft am 22.04.1763 in Rath.
   7.  Hermann Ferdinand, getauft (kath.) am 24.12.1764 in Ratingen.




420    Jodocus DIRICKS (DIERCK) (kath.).
Kirchliche Trauung am 17.11.1716 in Calle bei Meschede (St. Servinus) mit
421    Margarethe BLANCKE.
Kinder:

   1.  Ludwig DIRCKS (siehe 210).




448    Johann Henrich KALTHOFF, Beisitzer zu Himmelmert, geboren 1725/30 (luth.), gestorben am 22.12.1811 in Plettenberg, im Hause d. Schulten auf der Wibbecke. Die Familie wohnte in Himmelmert, das zum luth. Pfarramt Plettenberg gehörte. Die Kalthoffs werden vereinzelt in den Kirchenbüchern auch "Kirchhof" genannt. Sohn von Jürgen KALTHOFF (siehe 896).
Kirchliche Trauung (1) vor 1755 in ? Ehefrau ist Anne Margaretha SCHLOTMANN (siehe 449).
Kirchliche Trauung (2) vor 1769 mit Anna Maria Catharina VEDDER, geboren 1747, gestorben am 28.06.1799 in Himmelmert.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Maria Catharina, geboren ca. 1758, gestorben am 25.03.1779 in Himmelmert.
Kirchliche Trauung am 15.02.1777 in Plettenberg mit Christoffel LÜSEBRINK.
   2.  Johann Dederich (siehe 224).

Kinder aus der zweiten Ehe:

   3.  Diederich Henrich, geboren 1769, gestorben am 28.08.1794 in Himmelmert.
   4.  Clara Anna Maria, geboren ca. 1771, gestorben am 06.06.1774 in Himmelmert.
   5.  Maria Catharina Elisabeth, geboren am 28.04.1775 in Himmelmert, gestorben am 14.01.1776 in Himmelmert, 261 Tage alt.
   6.  Johannes Peter, geboren am 12.11.1776 in Himmelmert, gestorben am 08.12.1776 in Himmelmert, 26 Tage alt.
   7.  Anna Catharina, geboren am 18.11.1777 in Himmelmert, gestorben am 25.03.1780 in Himmelmert mit 2 Jahren.
   8.  Peter Henrich, geboren am 08.03.1781 in Himmelmert, gestorben am 03.03.1783 in Himmelmert mit 1 Jahr.
   9.  Anna Maria Gertraut, geboren am 07.02.1784 in Himmelmert.
Kirchliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 17.07.1807 in Plettenberg mit Johann Hen. SCHULTE.
Kirchliche Trauung (2) mit 24 Jahren am 02.09.1808 in Ohle? Ehemann ist N PIEPER.

449    Anne Margaretha SCHLOTMANN, geboren um 1728 (ev.), gestorben vor 1769.
Kinder: 2 Kinder (siehe unter 448).

 



450    Christoph CONZE (ev.).
Kind:

   1.  Anna Catharina (siehe 225).




464    Maximilien DUCOFFRE, Fermier (Pächter), getauft (kath.) am 21.02.1695 in Nalinnes, Namur, (südlich von Charleroi) Belgien, gestorben am 22.07.1756 in Morialmé bei Florennes, Namur (Belgien) mit 61 Jahren, Sohn von Jean DUCOFFRE (siehe 928) und Francoise QUINET (siehe 929).
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 21.08.1722 in Marbaix bei Ham-sur-Heure (Namur), Belgien, mit der 17-jährigen
465    Marie Catherine DUBOIS, getauft (kath.) am 12.10.1704 in B-Marbaix, gestorben am 04.11.1763 in B-Morialmé mit 59 Jahren, Tochter von Hubert DUBOIS (siehe 930) und Catharine BALLIEU (siehe 931).
Kinder:

   1.  Jeanne Josephe, getauft (kath.) am 15.06.1723 in Aiseau (östlich von Charleroi), Belgien.
   2.  N, getauft (kath.) am 12.03.1724 in B-Aiseau.
   3.  Jean Baptist, Cultivateur, getauft (kath.) am 04.02.1726 in Châtelet bei Charleroi (Belgien), gestorben in Tarcienne bei Walcourt (bei Charleroi).
Kirchliche Trauung in "Houtain de Val" ? mit Anne Francoise DUCHESNE, getauft 1728 in "Houtain de Val"?, gestorben am 04.03.1804 in Tarcienne (Namur / Belgien), Tochter von Gerard DUCHESNES und Marie LUTTE.
   4.  Maximilien, getauft (kath.) am 28.10.1727 in B-Châtelet .
Verheiratet mit Anna Marie MURGEAUX, getauft in Chimay (Namur / Belgien).
   5.  Pierre, getauft (kath.) am 27.01.1729 in B-Nalinnes, gestorben am 19.05.1730 in B-Nalinnes mit 1 Jahr.
   6.  Hubert Joseph, getauft (kath.) am 05.04.1731 in B-Nalinnes, gestorben am 28.02.1758 in B-Morialmé mit 26 Jahren.
   7.  Jean Louis, getauft (kath.) am 21.06.1733 in B-Nalinnes.
   8.  Michel Antoine, getauft (kath.) am 04.08.1735 in Nalinnes.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 07.01.1761 in Oret mit Marie Jespehe PITOT, 24 Jahre alt, getauft am 07.03.1736 in Oret bei Mettet (Namur/Belgien), gestorben am 09.08.1789 in Bouffioulx (Namur/Belgien) mit 53 Jahren, Tochter von Pierre PITOT und Marie Josepthe HUBERT.
   9.  Mathieu (siehe 232).




466    Jean Baptist MOREAU, geboren am 31.12.1718 in Pesche (bei Couvin), Namur, Belgien, (kath.), Sohn von Jean André MOREAU (siehe 932) und Marie PETITE (siehe 933).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 23.11.1747 in B-Couvin mit
467    Charlotte DARDENNE (kath.).
Kinder:

   1.  Marie Charlotte (siehe 233).




469    Catharine GIEBFRIED (kath.).
Kind:

   1.  Peter GIEBFRIED (siehe 234).




470    Anton van VENEDIG, Schiffer ? Getauft (kath.) am 09.10.1699 in Xanten, gestorben vor 1777 in ? (nicht Xanten), Sohn von Peter van VENEDIG (siehe 940) und Wilhelmina WONING (siehe 941).
Kirchliche Trauung vor 1745 in ? (nicht Xanten) mit
471    Joanna Catharina ROSEN, getauft (kath.) am 27.11.1705 in Bislich/Ndrh. Gestorben am 30.04.1777 in Xanten mit 71 Jahren, Tochter von Henrik ROOSEN (siehe 942) und Joanna WONINGS (siehe 943).
Kinder:

   1.  Gertrud (siehe 235).




472    Etienne Guilleaume THIBEAUD, geboren am 05.12.1716 in Daubhausen-Greifenthal (ev.), gestorben am 02.04.1767 in Wiesenfeld mit 50 Jahren, Sohn von Daniel THIBEAUD (siehe 944) und Susanne BLANC (siehe 945).
Kirchliche Trauung (1) 4.12.1742 in Todenhausen mit Anne Marie PIPI, geboren am 08.08.1713 in Corps/Dauphiné (Frankreich), gestorben 1744. Etienne Guillaume Thibeaud und Anne Marie Pipi hatten 2 Kinder, * 4.5.1744, die vermutlich, wie ihre Mutter, kurz nach der Geburt starben.
Kirchliche Trauung (2) mit 27 Jahren am 18.10.1744 in Todenhausen mit Anne Susanne L'ESPINASSE (siehe 473).
Kinder aus der zweiten Ehe:

   1.  Magdalene, geboren am 05.12.1745 in Wiesenfeld.
Kirchliche Trauung 1765 in Wiesenfeld mit N N.
   2.  Jean, geboren am 29.02.1748 in Wiesenfeld, gestorben am 29.11.1749 in Wiesenfeld mit 1 Jahr.
   3.  Daniel, geboren am 30.01.1750 in Wiesenfeld.
   4.  Jean Pierre (Peter) (siehe 236).
   5.  Anthoine THIBEAUT, geboren am 08.05.1757 in Wiesenfeld, gestorben am 08.06.1757 in Wiesenfeld, 31 Tage alt.
   6.  Catherine, geboren am 05.09.1758 in Wiesenfeld, gestorben am 18.07.1759 in Wiesenfeld, 316 Tage alt.
   7.  Marie Susanne, geboren am 09.12.1760 in Wiesenfeld.
   8.  Anne Dorothée, geboren am 15.02.1764 in Wiesenfeld.

473    Anne Susanne L'ESPINASSE, geboren in Languedoc? (calv.), gestorben am 04.03.1787 in Wiesenfeld.
Kinder: 8 Kinder (siehe unter 472).

 



474    Hermann Johann SCHOLL, getauft (ev.) am 23.01.1729 in Duisburg - Salvatorkirche, gestorben am 20.10.1792 in Duisburg mit 63 Jahren. Hermann Scholl lebte in Duisburg, Venusgasse. Sohn von Johannes SCHOLL (siehe 948) und Anna (Ennchen) von KAMP (siehe 949).
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 21.01.1753 in Duisburg - Salvatorkirche mit der 31-jährigen
475    Sibilla Maria (Sebele) BOHREN, getauft (ev.) am 12.04.1721 in Duisburg, gestorben am 28.07.1799 in Duisburg mit 78 Jahren. Rufname: Sebele, Tochter von Heinrich BAHREN (siehe 950) und Maria Catharina BRÖLL (siehe 951).
Kirchliche Trauung (1) vor 1752 in ? Ehemann ist N BUSCHENHOFEN, gestorben vor 1753.
Kirchliche Trauung (2) mit 31 Jahren am 21.01.1753 in Duisburg - Salvatorkirche mit Hermann Johann SCHOLL, 23 Jahre alt (siehe 474).
Kinder aus der zweiten Ehe:

   1.  Anna Maria, getauft (ev.) am 22.12.1754 in Duisburg - Salvatorkirche.
   2.  Christina Sophia, getauft (ev.) am 10.11.1756 in Duisburg - Salvatorkirche.
   3.  Johannes Heinrich, getauft (ev.) am 24.06.1759 in Duisburg - Salvatorkirche.
   4.  Aletta Catharina Elisabeth (siehe 237).




478    Peter HANTEN (von der GROßEN HANTEN) (kath.), gestorben vor 1813.
Kirchliche Trauung (1) am 27.05.1749 in Mintard (kath) mit Elisabeth BLÖMERS (siehe 479).
Kirchliche Trauung (2) 5.05.1774 in Duisburg. Ehefrau ist Anna Maria SOLIENS, geboren 1753, gestorben am 26.12.1813 in Duisburg.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Anna Gertrud von HANTEN, getauft (kath.) am 18.11.1751 in Mintard, gestorben vor 1752.
   2.  Anna Gertrud von HANTEN, getauft (kath.) am 03.12.1752 in Mintard.
   3.  Anna Catharina (Magdalena) von HANTEN (siehe 239).
   4.  Anna Margaretha von HANTEN, getauft (kath.) am 08.04.1759 in Mintard.
   5.  Heinrich Adolf von HANTEN, getauft (kath.) am 19.02.1762 in Mintard.
   6.  Maria Elisabeth von HANTEN, getauft (kath.) am 20.05.1764 in Mintard, gestorben am 20.05.1774 in Duisburg mit 10 Jahren.
   7.  Peter von HANTEN, geboren 1765, gestorben am 26.05.1772 in Duisburg.
   8.  Heinrich Jakob von HANTEN, getauft (kath.) am 18.09.1766 in Mintard.
   9.  Philipp Wilhelm von HANTEN, getauft (kath.) am 02.12.1769 in Duisburg - Liebfrauenkirche.

479    Elisabeth BLÖMERS, geboren in Angermund? (kath.), gestorben am 06.06.1773 in Duisburg.
Kinder: 9 Kinder (siehe unter 478).
 



480    Jacob KIRCHER, Hofbauer (Altensteiger Hof) und Bürger in Zwerenberg, getauft (ev.) am 04.03.1726 in Zwerenberg, gestorben am 12.11.1792 dort mit 66 Jahren. Der Stiefvater zog ihn auf (Seelenregister Zwerenberg 1770), Sohn von Georg (Jerg) KIRCHER (siehe 960).
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 12.11.1748 in Zwerenberg (ev.) mit der 20-jährigen
481    Catharina SCHANZEN, geboren am 09.11.1728 in Neuweiler, Tochter von Christian SCHANZ (siehe 962) und Magdalena MAST? (siehe 963).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Anna Maria, getauft (ev.) am 18.11.1749 in Zwerenberg.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 17.10.1778 in R...
   2.  Eva Catharina, getauft (ev.) am 08.03.1752 in Zwerenberg, gestorben am 19.11.1752 dort, 256 Tage alt.
   3.  Johann Jakob (siehe 240).
   4.  Magdalena, getauft (ev.) am 01.11.1760 in Zwerenberg.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 31.01.1788 mit Georg STOLL.
   5.  Christina, getauft (ev.) am 10.09.1769 in Zwerenberg, gestorben am 28.04.1770 dort, 230 Tage alt.


482    Johann Georg WAKENHUT, Richter und Hofbauer (Altensteighof), getauft am 14.12.1725, gestorben am 14.11.1782 mit 56 Jahren, Sohn von Johann Georg WAKENHUT (siehe 964) und Barbara DÜRR (siehe 965).
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 19.11.1748 in Zwerenberg (ev.) mit der 23-jährigen
483    Barbara SEEGER, geboren am 19.03.1725, gestorben am 16.12.1788 in Zwerenberg mit 63 Jahren. Tochter von Johann SEEGER (siehe 966) und Maria SCHLEH (siehe 967).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Johann Georg, getauft (ev.) am 27.09.1749 in Zwerenberg, gestorben am 06.02.1750, 132 Tage alt.
   2.  Johannes, Hofbauer in Zwerenberg, getauft (ev.) am 15.01.1751 in Zwerenberg, gestorben am 28.01.1801 mit 50 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 04.06.1776 dort mit Barbara SEEGER, 22 Jahre alt, geboren am 01.06.1754 in Martinsmoos, Tochter von Friedrich SEEGER und Christina SCHEIBLING.
   3.  Johann Jacob, geboren am 25.12.1752 in Zwerenberg, getauft (ev.) am 26.12.1752 dort, gestorben am 10.05.1753 dort, 136 Tage alt.
   4.  Barbara (siehe 241).
   5.  Catharina, getauft (ev.) am 11.09.1755 in Zwerenberg, gestorben am 20.07.1829 mit 73 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 27.07.1787 dort (ev.) mit Jacob LANG, 35 Jahre alt, Bürger und Weber in Zwerenberg, getauft (ev.) am 04.05.1752 in Zwerenberg, Sohn von Martin LANG, Hofbauer in Zwerenberg, und Anna Maria ROSSFUß.
   6.  Heinrich, Wirth und Bauer in Zwerenberg, getauft (ev.) am 15.07.1762 in Zwerenberg, gestorben am 15.09.1831 mit 69 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 27.10.1789 dort mit Eva Catharina SEEGER.




484    Johann Friedrich WURSTER, Weißgerber in Altensteig, geboren am 05.03.1722 in Altensteig, gestorben am 25.02.1805 dort mit 82 Jahren, Sohn von Conrad WURSTER (siehe 968) und Ursula SCHNEIDER (siehe 969).
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 25.07.1747 in Altensteig mit der 16-jährigen
485    Anna Maria MAYER, geboren am 31.05.1731 in Altensteig, gestorben am 18.08.1805 dort mit 74 Jahren. Todesursache: Wassersucht. Tochter von Hans Conradt MAYER (siehe 970) und Anna Maria HÄNSSLER (siehe 971).

Aus dieser Ehe stammen:

Altensteig (Foto Sept. 2010)

   1.  Anna Maria, geboren am 06.12.1748 in Altensteig.
Kirchliche Trauung in Böblingen.
   2.  Agatha, geboren am 17.03.1750 in Altensteig.
Kirchliche Trauung in Böblingen.
   3.  Eva Regina, Hebamme, geboren am 16.05.1753 in Altensteig, gestorben am 22.12.1828 dort mit 75 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 29 Jahren am 06.02.1783 dort mit Johann Friedrich FUCHSSTADT, 26 Jahre alt, Schneider in Altensteig, geboren am 18.09.1756 in Altensteig, gestorben am 21.11.1788 dort mit 32 Jahren, Sohn von Johannes FUCHSSTADT, Sattler in Altensteig, und Clara Catharina GERLACH.
Kirchliche Trauung (2) mit 36 Jahren am 29.06.1789 in Altensteig mit Jakob Bernhard DENGLER, 27 Jahre alt, Schneider in Altensteig, geboren am 11.11.1761 in Effringen, gestorben am 29.10.1802 in Altensteig mit 40 Jahren, Sohn von Johannes DENGLER, Zeugmacher in Effringen, und Anna WALZ.
   4.  Johann Conrad (siehe 242).
   5.  Johann Friedrich, Stricker in Altensteig, geboren am 10.08.1755 in Altensteig, gestorben am 04.10.1803 dort mit 48 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 23.04.1782 dort mit Esther HIRNEISEN, 30 Jahre alt, geboren am 07.08.1751 in Altensteig, gestorben am 06.06.1830 dort mit 78 Jahren, Tochter von Christian HIRNEISEN, Schuhmacher in Altensteig, und Esther ROLL.
   6.  Samuel, geboren am 30.04.1757 in Altensteig, gestorben am 18.04.1760 dort mit 2 Jahren.
   7.  Johanna, geboren am 15.10.1759 in Altensteig, gestorben am 31.12.1811 in Böblingen mit 52 Jahren.
   8.  Catharina Barbara, geboren am 22.09.1761 in Altensteig, gestorben am 23.09.1811 dort mit 50 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 06.07.1794 dort mit Johannes DORRSCHNABEL, 30 Jahre alt, Schuhmacher in Altensteig, geboren am 18.03.1764 in Altensteig, gestorben am 29.06.1831 dort mit 67 Jahren, Sohn von Christoph Daniel DORRSCHNABEL, Schuster in Altensteig, und Anna Maria STOLL.
   9.  Samuel, Weißgerber in Altensteig, geboren am 11.07.1764 in Altensteig, gestorben am 10.06.1847 dort mit 82 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 28 Jahren am 30.01.1793 dort mit Agatha Barbara SCHULER, 25 Jahre alt, geboren am 06.12.1767 in Altensteig, gestorben am 03.08.1807 dort mit 39 Jahren. Todesursache: Schwindsucht. Tochter von Christian SCHULER, Schuster in Altensteig, und Christina Agnes ROHE.
Kirchliche Trauung (2) mit 43 Jahren am 23.02.1808 in Altensteig mit Sabina STOLL, 30 Jahre alt, geboren am 22.10.1777 in Altensteig, gestorben am 13.11.1833 dort mit 56 Jahren. Todesursache: Auszehrung. Tochter von Simon STOLL, Weißgerber in Altensteig, und Sabina FREY.
   10.  Jacob, Drehermeister in Cannstatt, geboren am 01.04.1768 in Altensteig.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 16.04.1793 dort mit Katharina Barbara KIRN, 25 Jahre alt, geboren am 29.12.1767 in Altensteig, Tochter von Johannes KIRN, Huf- und Waffenschmiedemeister in Altensteig, und Rosina Barbara KOBLER.
   11.  Johann Michael, geboren am 11.02.1776 in Altensteig.
Standesamtliche Trauung 1804 in Böblingen.




486    Johann Jacob WIDMANN, Rotgerbergeselle von Balingen.

487    Catharina KLAIS, geboren am 07.03.1733 in Altensteig, gestorben am 24.10.1793 dort mit 60 Jahren, Tochter von Johann Ulrich KLAISS (siehe 974) und Anna Catharina KIRN (siehe 975).
1 aussereheliche Tochter:
 

   1.  Anna Maria (siehe 243).




488    Hironymus FERBER.
Kind:

   1.  Johann Christoph (siehe 244).


490    Thomas Friedrich SCHMID, seit 1755 Pfarrer in Oberwälden, vorher in Erkenbrechtsweiler (seit 1746), geboren am 26.10.1715 in Poltringen (Religion: ev.), gestorben am 02.06.1782 in Oberwälden mit 66 Jahren, Sohn von Johannes SCHMID (siehe 980) und Clara Maria SPEIDEL (siehe 981).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 26.04.1746 in Dettingen an der Ems (Kreis Reutlingen) mit
491    Eberhardina Regina GRUNDGEIGER.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Rosine Eleonore Dorothee (siehe 245).
   2.  Thomas Friedrich Gottlieb, geboren am 14.02.1748 in Erkenbrechtsweiler.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 09.02.1773 mit Maria Rosina GRÖZINGER, Tochter von Conrad Friedrich GRÖZINGER.
   3.  Geboren 1749 in Erkenbrechtsweiler.
   4.  Geboren 1750 in Erkenbrechtsweiler.
   5.  Johann Wilhelm Eberhard, geboren am 13.12.1751 in Erkenbrechtsweiler .
   6.  Geboren 1752 in Erkenbrechtsweiler.
   7.  Johann Carl Gottfried, Pfarrer in Hohenmemmingen, geboren am 18.05.1756 in Oberwälden, gestorben am 13.12.1827 in Hohenmemmingen (Giengen an der Brenz) mit 71 Jahren.(Latein Schule in Göppingen und Kirchheim unter Teck, , Imm. Tübingen 8.11.1774, exam. 17.12.1779)
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 11.10.1791 in Mössingen mit Rosina Ludowike Louise Elisabeth LANDBECK, 33 Jahre alt, getauft (ev) am 08.09.1758 in Weiler bei St. Georgen, gestorben am 07.03.1819 in Hohenmemmingen mit 60 Jahren, Tochter von Johann Friedrich LANDBECK, Pfarrer in Mössingen, und Anna Maria ERHARD.
   8.  Eberhardine Loysa Friederike, geboren am 15.05.1758 in Oberwälden, gestorben 1838.
Verheiratet (1) mit MÜLLER, Konditor.
Verheiratet (2) mit HELFFERICH, Kaufmann in Göppingen.
   9.  Elisabeth Maria Gottliebin, geboren am 31.03.1760 in Oberwälden.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 27.08.1782 in Faurndau (Göppingen) mit Georg Adam SCHUMM, Papierer.
   10.  Maria Charlotte, geboren am 30.11.1761 in Oberwälden.
   11.  Christoph Friedrich, Konditor in Göppingen, geboren am 03.10.1763 in Oberwälden.
Kirchliche Trauung mit 19 Jahren am 01.07.1783 in Kirchheim unter Teck mit Christiane Catharina ROBERT, Tochter von ROBERT, franz. Sprachmeister in Tübingen.
   12.  David Eberhard, geboren am 22.09.1765 in Oberwälden, gestorben am 29.09.1765, 7 Tage alt.
   13.  Christian Friedrich, geboren am 19.05.1767 in Oberwälden, gestorben am 30.05.1767 dort, 11 Tage alt.
   14.  Juliana Helena Barbara, geboren am 08.04.1768 in Oberwälden.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 06.10.1789 in Faundrau mit Sixtus Ludwig KAPFF, Konditor in Weilheim an der Teck, Sohn von Sixtus Ludwig KAPFF, Substitut, dann Stadtschreiber in Weilheim an der Teck, und Regina Rosina SEßLIN.
   15.  Geboren am 26.11.1769 in Oberwälden, gestorben am 26.11.1769, 0 Tage alt.
   16.  Philippina Margaretha, geboren am 04.05.1771 in Oberwälden, gestorben am 10.05.1771, 6 Tage alt.
   17.  Christian Wilhelm Eberhard, geboren am 23.01.1774 in Oberwälden.


492    Johann GRAMM, Bürger und Weingärtner in Botnang, geboren am 18.04.1716 in Botnang, gestorben dort am 11.06.1799 mit 83 Jahren, Sohn von Johann Conrad GRAMM (siehe 984) und Anna Catharina HEBICH (siehe 985).
Kirchliche Trauung 1739 in Markgroningen mit
493    93    Catharina Margaretha WILDEN, geboren am 22.11.1710 in Markgröningen, getauft (ev) am 29.11.1710 dort, gestorben am 07.03.1773 in Botnang mit 62 Jahren, Tochter von Maria Justina WILD (siehe 987).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Johann Christian, getauft (ev.) am 15.06.1739 in Botnang.
   2.  Georg David, geboren am 11.01.1741.
   3.  Johannes, geboren am 12.01.1743.
   4.  Maria Dorothea, geboren am 2.02.1744, gestorben am 09.04.1805 in Botnang mit 61 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 27.11.1764 dort mit Johann Eberhard SCHÄFER, 31 Jahre alt, Bürger und Kirchenmeister in Botnang, geboren am 15.02.1733 in Botnang, gestorben dort am 13.05.1803 mit 70 Jahren.
   5.  Georg Adam, geboren am 11.10.1745.
   6.  Johannes, geboren am 25.06.1748.
   7.  Christian (siehe 246).
   8.  Georg Friedrich, geboren am 24.03.1752 in Botnang.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 31.01.1775 dort mit Maria Chatharina BETTUN, 19 Jahre alt, geboren am 24.06.1755 in Botnang.
   9.  Christoph Jacob, geboren am 20.10.1754, gestorben dort am 28.11.1759..
   10.  Johannes, Bürger und Maurer in Botnang, geboren am 15.09.1756.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 19.10.1779 in Botnang mit Sophia Elisabeth KNUR, 19 Jahre alt, geboren am 07.06.1760 in Botnang.


494    Daniel ZIMMERMANN, Bürger und Weingärtner in Botnang, getauft (ev.) am 20.02.1721 in Botnang, Sohn von Johann Jacob ZIMMERMANN (siehe 988) und Regina SCHÖN (siehe 989).
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 04.02.1744 in Botnang (ev) mit Catharina Barbara HEBICH, 26 Jahre alt, geboren am 11.04.1717, gestorben am 14.09.1758 in Botnang mit 41 Jahren, Tochter von Andreas HEBICH.
Kirchliche Trauung (2) mit 38 Jahren am 08.05.1759 in Botnang mit Eva Barbara HEBICH, 24 Jahre alt (siehe 495).
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  ein totgeborenes Mägdlein, geboren am 18.04.1745 in Botnang.
   2.  Daniel, getauft am 25.03.1746 in Botnang.
   3.  Sophia Catharina, getauft am 23.06.1747 in Botnang.
   4.  Eva Rosina, getauft am 11.02.1749 in Botnang.
   5.  Eva Rosina, getauft am 17.01.1753 in Botnang.
   6.  ein Sohn, geboren am 30.01.1754 in Botnang, gestorben dort, 0 Tage alt.
   7.  Regina Dorothea, geboren am 09.04.1755 in Botnang, getauft (ev) am 09.04.1755 dort.
   8.  Rosina Barbara, getauft am 05.12.1756 in Botnang, gestorben am 01.01.1757 dort, 27 Tage alt.
   9.  ein Sohn, geboren am 26.08.1758 in Botnang, gestorben dort, 0 Tage alt.

Aus der zweiten Ehe stammen:

   10.  Maria Agnes, geboren am 21.01.1760 in Botnang, gestorben am 16.06.1760 dort, 147 Tage alt.
   11.  Daniel, Bürger und Weingärtner in Hasloch, geboren am 27.06.1761 in Botnang.
   12.  Kunigunde (siehe 247).
   13.  Sophia Barbara, geboren am 08.01.1766 in Botnang.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 10.05.1787 dort mit Jakob LINCK, 29 Jahre alt, Webermeister, geboren am 12.05.1757 in Botnang, Sohn von Martin LINCK, Weber.
   14.  Johann Jacob, geboren am 09.04.1768 in Botnang, gestorben am 22.12.1770 dort mit 2 Jahren.

495    Eva Barbara HEBICH, geboren am 24.07.1734 in Botnang, gestorben am 10.07.1778 dort mit 43 Jahren, Tochter von Johann Georg HEBICH (siehe 990) und Dorothea NIETHAMMER (siehe 991).
Kirchliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 08.05.1759 in Botnang mit Daniel ZIMMERMANN, 38 Jahre alt (siehe 494).
Kirchliche Trauung (2) mit 36 Jahren am 27.11.1770 in Botnang mit Georg Friedrich LAIBLE, 20 Jahre alt, geboren am 20.04.1750 in Botnang.
Aus der ersten Ehe stammen: 5 Kinder (siehe unter 494).
Aus ihrer zweiten Ehe stammen:

   6.  Knabe, geboren am 24.10.1773 in Botnang, gestorben am 24.10.1773 dort, 0 Tage alt.
   7.  Mädchen, geboren am 05.04.1774 in Botnang, gestorben am 05.04.1774 dort, 0 Tage alt.
   8.  Rosina Barbara, getauft am 10.03.1775 in Botnang, gestorben am 23.10.1775 dort, 227 Tage alt.
   9.  Jacob Friedrich, geboren am 10.03.1775 in Botnang.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 12.08.1801 in Asbach mit Margaretha Salomea NN.
   10.  Johann Christian, geboren am 25.12.1776 in Botnang, gestorben am 13.04.1777 dort, 109 Tage alt.
   11.  Johann Christian, geboren am 03.06.1778 in Botnang, gestorben am 05.07.1778 dort, 32 Tage alt.


500    Johann Christoph SCHMIDT, Bürger und Schlosser zu Schopfheim, geboren am 06.05.1699 in Schopfheim. Gestorben vor 1826, vermutlich Sohn von Johann SCHMIDT (siehe 1000) und Regina HEYDENREICH (siehe 1001).
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 07.10.1734 in Schopfheim mit der 32-jährigen
501    Chryschona KELLER, geboren am 04.09.1702 in Schopfheim, Tochter von Hermann KELLER (siehe 1002) und Maria TANNER (siehe 1003).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Maria, geboren am 18.03.1735 in Schopfheim.
   2.  Regina, geboren am 19.11.1738 in Schopfheim.
   3.  Eva Magdalena, geboren am 16.05.1741 in Schopfheim, gestorben am 24.03.1826 in Schopfheim mit 84 Jahren.
Verheiratet mit Sebastian SCHNEIDER, Bürger und Wiechs, gestorben vor 1826.
   4.  Johann Christoph (siehe 250).





Generation X

 
528    Caspar KANNEN (kath.), gestorben v. 1746.
Kirchliche Trauung 08.1693 in Lommersum mit
529    Maria SCHMITZ (kath.), gestorben am 03.02.1746 in Lommersum.
Kinder:

   1.  Caspar (siehe 264).




544    Johann Jakob VOGEL (kath.), gestorben nach 1705.

„Uhrmacher im Bergischen Land – Meister und ihre Werke“ von Helmut Krieg aus der Reihe Bergische Forschungen Band XXIII – herausgegeben im Auftrage des Bergischen Geschichtsvereins: Seite 134: "In Köln am Rhein lebte und arbeitete gegen Ende des17. Jahrhunderts ein bekannter und geachteter Uhrmacher, der sich Johann Jacob Vogel nannte, Er begann im letzten Jahrzehnt des 17. Jahrhunderts mit dem Bau von Wanduhren, die einen mächtigen konvex-konkav profilierten Bilderrahmen aufwiesen, an der Außenseite und auf der Zifferblattür mit Flammleiste dekoriert waren und ein quadratisches Zifferblatt besaßen. In einem kleinen hölzernen Kasten auf der Rückseite des Rahmens tickte ein eisernes Stangenwerk, welches mit einem Zapplerpendel vor dem Zifferblatt die Zeit anzeigte. Die Feinaufhängung des Pendels konnte mit einem Zeiger auf einer kleinen Scheibe oben am Zifferblatt reguliert werden, wobei diese Scheibe auch die Signatur von Meister Vogel nebst Jahr der Herstellung präsentierte."

 

Diese Uhr befindet sich im Bestand des Kölner Stadtmuseums ist hochrechteckig gebaut, besitzt Spindelhemmung und Vorderpendel (sogenannter Zappler), Zinnziffernring, Schlag auf zwei auf dem Kopf gelagerte Glocken und ist auf der Regulierscheibe für das Pendel signiert: I (für Johann) Jacob Vogell in Cöln = 1700.
Quelle:
http://www.bergischeuhren.de/geschichte.html

Kirchliche Trauung (1) am 30.06.1663 in Köln (St. Kolumba) mit Margarethe EIGELSHOVEN (Religion: kath.).
Kirchliche Trauung (2) am 08.05.1670 in Köln mit Margaretha STEINHAWERS (siehe 545).
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Catharina VOGEL, getauft am 21.06.1664 in Köln St. Paul.
   2.  Cäcilia VOGEL, getauft am 01.04.1666 in Köln St. Kolumba.
   3.  Anna VOGEL, getauft am 06.08.1667 in Köln St. Laurentius.
   4.  Maria Agnes VOGEL, getauft am 05.01.1669 in Köln St. Laurentius.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   5.  Hilger VOGEL, getauft am 01.03.1671 in Köln St. Laurentius (siehe 272).
   6.  Hedwig VOGEL, getauft am 30.04.1672 in Köln St. Laurentius.
   7.  Johann Theodor VOGEL, getauft am 14.10.1673 in Köln - St. Laurentius.
   8.  Gertrud VOGEL, getauft am 24.11.1674 in Köln St. Laurentius.
   9.  Elisabeth VOGEL, getauft am 28.08.1677 in Köln St. Laurentius.
   10.  Anna Christina VOGEL, getauft am 25.10.1678 in Köln St. Laurentius.

545    Margaretha STEINHAWERS).
Kinder: 6 Kinder (siehe unter 544).

 



546    Matthias SCHOENICK / SIENITZ (kath.).
Kirchliche Trauung am 28.05.1673 in Köln (St. Laurzen) mit
547    Elisabeth von NIEL (kath.).
Kinder:

   1.  Maria Theresia SCHÖNITZ / SCHOENICK / SCHONEK / SCHÖNNERTZ (siehe 273).
   2.  Anna Maria.
Verheiratet mit NEUKIRCHEN.
   3.  Anna Elisabeth.
   4.  Johann Jakob.




582    Friedrich BRÜLL (kath.), gestorben am 19.11.1723 in Berzdorf.
Verheiratet mit
583    Anna WESTENBERG (kath.), gestorben 1714 in Berzdorf.
Kinder:

   1.  Mechtild (siehe 291).
   2.  Christina, getauft (kath.) am 18.03.1710 in Berzdorf.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 22.08.1741 in Berzdorf (kath) mit Johann FUNCK, geboren in Brühl.




618    Jan ESCH (kath.), gestorben am 07.09.1702 in Hochkirchen.
Verheiratet mit
619    Christina SCHEFEN (kath.).
Kinder:

   1.  Margaretha, getauft (kath.) am 05.01.1691 in Hochkirchen.
   2.  Johannes, getauft (kath.) am 05.10.1695 in Hochkirchen.
   3.  Magdalena (siehe 309).

620    Aegidius AXER.
Kirchliche Trauung 1702 in Lechenich mit
621    Maria BRANDS.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Reiner (siehe 310).


622    Joannes CATTERBACH (Religion: kath.), gestorben nach 1728.
Verheiratet mit
623    Anna BLOOM (Religion: kath.), gestorben am 24.10.1728 in Eggersheim.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Johann Jacob, geboren in Eggersheim, getauft (kath.) am 21.05.1702 in Hochkirchen, gestorben am 25.04.1706 in Eggersheim mit 3 Jahren.
   2.  Wilhelm, geboren in Eggersheim, getauft (kath.) am 08.02.1705 in Hochkirchen (Taufpaten: Wilhelm Katterbach, Tring Bloom).
   3.  Gertrudis (siehe 311)
   4.  Henrich, geboren in Eggersheim, getauft (kath.) am 01.04.1711 in Hochkirchen (Taufpaten: Hubert Katterbach, Christina Bergs), gestorben am 20.10.1726 in Eggersheim mit 15 Jahren.




686    Jakob (Peter) LÜTZENKIRCHEN, Müllermeister zu Reuschenberg (kath.), Sohn von Peter LÜTZENKIRCHEN (siehe 1372) und Anna BROCHER (siehe 1373).
Kirchliche Trauung am 19.02.1697 in Bürrig (kath.) mit
687    Ursula RENNBAUM (PESCH, vom PESCHERHOF) (kath.), gestorben am 07.12.1750 in Bürrig.
Kinder:

   1.  Maria Agnes (siehe 343).
   2.  Anton Peter, getauft (kath.) am 21.10.1703 in Bürrig, gestorben am 02.03.1705 in Bürrig mit 1 Jahr.
   3.  Anna Ursula, getauft (kath.) am 29.04.1706 in Bürrig, gestorben am 07.08.1707 in Bürrig mit 1 Jahr.
   4.  Anna, getauft (kath.) am 26.07.1708 in Bürrig.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 28.11.1730 in Bürrig (kath.) mit Johann Heinrich STIEGEL, 23 Jahre alt, getauft (kath.) am 09.10.1707 in Bürrig, gestorben am 29.12.1754 in Bürrig mit 47 Jahren, Sohn von Andreas STIEGEL und Gertrud FELDER.
   5.  Johann, getauft (kath.) am 28.07.1711 in Bürrig, gestorben am 31.08.1712 in Bürrig mit 1 Jahr.
   6.  Anna Elisabeth, getauft (kath.) am 04.09.1713 in Bürrig, gestorben am 30.04.1747 in Bürrig mit 33 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 01.11.1740 in Bürrig (kath.) mit Mathias FELDER, 22 Jahre alt, Bauer, getauft am 02.10.1718 in Bürrig, gestorben am 24.06.1781 in Bürrig mit 62 Jahren, Sohn von Theodor FELDER und Elisabeth RÖRICHS.
   7.  Johann Adolf, Bauer, getauft (kath.) am 24.11.1717 in Bürrig, gestorben am 24.07.1764 in Bürrig mit 46 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 08.02.1741 in Bürrig (kath.) mit Elisabeth ODENTHAL, gestorben am 06.01.1755 in Bürrig, Tochter von Peter ODENTHAL und Anna Margarethe SCHILDGEN.
Kirchliche Trauung (2) mit 37 Jahren am 17.06.1755 in Bürrig (kath.) mit Anna Margaretha GIERLICHS, getauft (luth) in Reusrath, gestorben am 22.06.1793 in Bürrig.
   8.  Anna Catharina, gestorben am 28.01.1773 in Bürrig.
Kirchliche Trauung am 27.01.1728 in Bürrig (kath.) mit Johann STIEGEL, 26 Jahre alt, getauft (kath.) am 06.11.1701 in Bürrig, gestorben am 02.01.1755 in Bürrig mit 53 Jahren, Sohn von Andreas STIEGEL und Gertrud FELDER.




736    Elisäus LICHTSCHLAG, geboren am 01.02.1668 in Bilk? Willich? (kath.), gestorben am 12.02.1743 in Derendorf mit 75 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 35 Jahren am 11.02.1703 in Derendorf mit Maria Barbara WESTHOVEN (siehe 737).
Kirchliche Trauung (2) mit 39 Jahren am 03.05.1707 in Derendorf mit Anna Maria PUTZ.
Kirchliche Trauung (3) mit 65 Jahren am 14.06.1733 in Derendorf mit Christina KIRCHHOLTES.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Anna Elisabeth, getauft (kath.) am 28.12.1703 in Derendorf.
   2.  Johann Franz (siehe 368).

Kinder aus der zweiten Ehe:

   3.  Bernard Wilhelm, getauft (kath.) am 09.11.1708 in Derendorf.
   4.  Johannes Wilhelm, getauft (kath.) am 31.12.1709 in Derendorf.
   5.  Anna Adelheid, getauft (kath.) am 23.11.1713 in Derendorf.
   6.  Margaretha Adelheidis, getauft (kath.) am 23.10.1715 in Derendorf.
   7.  Godefrid Timatheus, geboren am 05.04.1718 in Derendorf, getauft (kath.) am 05.04.1718 in Derendorf, gestorben am 30.01.1775 in Derendorf mit 56 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 29.06.1745 in Derendorf mit Anna Maria Christina WINCKELS, 21 Jahre alt, geboren am 12.08.1723 in Derendorf, gestorben am 30.01.1788 in Derendorf mit 64 Jahren, Tochter von Michael WINKEL (aus dem Winkel) und Catharina RENFELDT.

737    Maria Barbara WESTHOVEN (kath.).
Kinder: 2 Kinder (siehe unter 736).

 



738    Peter SCHWEITZERS (kath.).
Kirchliche Trauung am 24.11.1697 in Derendorf mit
739    Catharina KEMPERS / KÜPPERS (kath.).
Kirchliche Trauung (1) am 24.11.1697 in Derendorf mit Peter SCHWEITZERS (siehe 738).
Kirchliche Trauung (2) am 13.07.1717 in Heerdt mit W. PULLEN.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Catharina Gertrud, getauft am 20.01.1701 in Derendorf.
   2.  Johann Simon, getauft am 05.06.1703 in Derendorf.
   3.  Anna Margaretha, getauft am 03.06.1704 in Derendorf.
   4.  Sophie Catharina (siehe 369).
   5.  Caspar Lucas, getauft am 18.04.1709 in Derendorf.
   6.  Johann Bernhard, getauft am 22.05.1711 in Derendorf.
   7.  Johann Wilhelm, getauft am 09.02.1715 in Derendorf.




740    Franz Peter PÜTZ, geboren in Wickrath? (kath.), gestorben 1731-37. Franz Pütz und Anna Kirchholtes pachteten am 17.5.1695 die beiden Stockumer Güter "Kirchholtes" und "Conventshof" auf 12 Jahre. 1730 huldigt Franz Pütz auf Kirchholteß Hof (Erbhuldigung Amt Angermund 1730/31). Am 15. Januar 1737 verlängert die Witwe Margaretha den Pachtvertrag zusammen mit ihren beiden ältesten Kinern Vitus und Maria Elisabeth um weitere zwölf Jahre. Franz Pütz ist demnach zwischen 1731 und 1737 verstorben. 1749 wird der Hof an Vitus Pütz uns seine Ehefrau verpachtet.
Kirchliche Trauung (1) am 14.01.1688 in Düsseldorf (kath.) mit Anna KIRCHHOLTES, 22 Jahre alt, getauft (kath.) am 02.03.1665 in Düsseldorf, gestorben um 1710, Tochter von Michael zu KIRCHHOLTES und Elisabeth von STOCKUM.
Kirchliche Trauung (2) am 11.02.1711 in Derendorf mit Margaretha WENDERS (siehe 741).
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Elisabeth, getauft (kath.) am 29.10.1688 in Düsseldorf.
   2.  Michael, getauft (kath.) am 17.09.1689 in Düsseldorf.
   3.  Reiner, getauft (kath.) am 12.10.1690 in Düsseldorf.
   4.  Johann Friedrich, getauft (kath.) am 31.01.1692 in Düsseldorf-Derendorf.
   5.  Elisabeth, getauft (kath.) am 04.01.1696 in Düsseldorf-Derendorf, gestorben 1696 in Düsseldorf-Derendorf.
   6.  Michael Swibert, getauft (kath.) am 02.09.1697 in Düsseldorf-Derendorf.
   7.  Catharina, getauft (kath.) am 26.06.1698 in Düsseldorf-Derendorf, gestorben verm. 1698 in Düsseldorf-Derendorf.
   8.  Heinrich Gerhard, getauft (kath.) am 25.10.1699 in Düsseldorf-Derendorf.
   9.  Michael, getauft (kath.) am 13.02.1704 in Düsseldorf-Derendorf.
   10.  Gertrud Susanne, getauft (kath.) am 16.05.1706 in Düsseldorf-Derendorf.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   11.  Vitus, getauft (kath) am 21.01.1712 in Düsseldorf-Derendorf.
   12.  Maria Elisabeth, getauft (kath.) am 10.12.1713 in Düsseldorf-Derendorf.
   13.  Johann Peter (siehe 370).
   14.  Andreas Matthias, getauft (kath.) am 14.08.1717 in Düsseldorf-Derendorf.
   15.  Gottfried, getauft (kath.) am 22.06.1719 in Düsseldorf-Derendorf.
   16.  Maria Christine, getauft (kath.) am 28.12.1723 in Düsseldorf-Derendorf.

741    Margaretha WENDERS (kath.), gestorben am 04.05.1740 in Düsseldorf.
Kinder: 6 Kinder (siehe unter 740).

 



742    Ewald ELMPTS, geboren am 23.12.1671 in Düsseldorf (kath.), gestorben 1723/24. Sohn von Jacob Johann ELMPT (siehe 1484) und Margarethe Susanne COETHEN (siehe 1485).
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 01.04.1704 in Derendorf mit
743    Elisabeth FEHREN (kath.), gestorben am 03.01.1769 in Derendorf.
Kirchliche Trauung (1) am 01.04.1704 in Derendorf mit Ewald ELMPTS, 32 Jahre alt (siehe 742).
Kirchliche Trauung (2) am 21.05.1724 in Derendorf mit Gerhard KELS, 29 Jahre alt, getauft (kath.) am 30.06.1694 in Derendorf, gestorben am 02.03.1765 in Derendorf mit 70 Jahren, Sohn von Arnold KELS und Elisabeth FISCHER.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Anna Gertrud, getauft (kath.) am 16.03.1704 in Derendorf.
   2.  Sibilla Margarehta, getauft (kath.) am 28.02.1706 in Derendorf.
   3.  Judith Gertrud, getauft (kath.^) am 11.12.1707 in Derendorf.
   4.  Susanne Margarethe (siehe 371).
   5.  Peter Wilhelm, getauft am 12.12.1712 in Derendorf.
   6.  Johann Godfried, getauft (kath.) am 01.01.1716 in Derendorf.
   7.  Sibilla Elisabeth, getauft (kath.) am 29.03.1719 in Derendorf.
   8.  Andreas, getauft (kath.) am 26.12.1723 in Derendorf.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   9.  Michael Conrad, getauft (kath.) am 01.10.1726 in Derendorf.
   10.  Catharina Agnes, getauft (kath.) am 27.06.1729 in Derendorf.




780    Wilhelm HASENBECK (kath.).
Verheiratet mit
781    Agnes KAMP / HEIMSANG (kath.).
Kinder:

   1.  Joannis (siehe 390).




784    Adolph BREIDTGOFF (kath.).
Verheiratet mit
785    Nehl vom ALSCHEID / MOLSCHEID (kath.).
Kinder:

   1.  Eliabetha Gertrudis, getauft (kath.) am 02.11.1704 in Mintard.
   2.  Catharina Gertrudis, getauft (kath.) am 26.04.1707 in Mintard.
   3.  Peter Adolph BREITGOFF (siehe 392).
   4.  Johann Peter, getauft (kath.) am 02.09.1714 in Mintard.
   5.  Margaretha, getauft (kath.) am 10.10.1718 in Mintard.
   6.  Maria.
Kirchliche Trauung am 22.11.1725 in Mintard (kath.) mit Winandus HOPEN.




792    Wilhelmus NEUHSER, getauft (kath.) am 16.09.1692 in Ratingen, gestorben vor 1766, Sohn von Philip NEUHSER (siehe 1584) und Maria RICKERS / REICHEN (siehe 1585).
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 01.02.1724 in Ratingen (kath.) mit
793    Maria Gertrud WOLFS (kath.), gestorben vor 1766,.
Kirchliche Trauung (1) vor 1723.
Kirchliche Trauung (2) am 01.02.1724 in Ratingen (kath.) mit Wilhelmus NEUHSER, 31 Jahre alt (siehe 792).
Kinder aus der zweiten Ehe:

   1.  Johann Ludwig Franz NÜSSER (siehe 396).
   2.  Anna Elisabeth NEUSSER, getauft (kath.) am 23.02.1730 in Ratingen.
   3.  Johann Philip, getauft (kath.) am 03.09.1732 in Ratingen.
Kirchliche Trauung (1) mit 34 Jahren am 04.11.1766 in Ratingen mit Anna Catharina EICHS, gestorben am 04.03.1770 in Ratingen, Tochter von Reiner EICHS und Clara HOSTUS.
Kirchliche Trauung (2) mit 39 Jahren am 25.10.1771 in Ratingen (kath.) mit Anna Margaretha LAHR.




794    Swibert BROECKERS (an der ANGERBRUCKEN) (kath.).
Verheiratet mit
795    Catharina FASSBENDER (kath.).
Kinder:

   1.  Rutger BROECKERS, getauft (kath.) am 23.02.1723 in Ratingen.
   2.  Anna Margaretha BROECKERS (siehe 397).
   3.  Reiner Wilhelm BROECKERS, getauft (kath.) am 02.02.1728 in Ratingen.




800    Dederich DAHMEN (kath.).
Verheiratet mit
801    Catharina (kath.).
Kinder:

   1.  Petri (siehe 400).




802    Clas (Nikolaus) KLAPDOR (kath.), Sohn von Phillippi KLAPDOHR (siehe 1604) und Magdalena (siehe 1605).
Kirchliche Trauung am 28.06.1682 in Mündelheim (kath.) mit
803    Elisabeth DANIELS (kath.).
Kinder:

   1.  Irmgard, getauft (kath.) am 13.05.1683 in Mündelheim.
   2.  Adelheid, getauft (kath.) am 16.05.1686 in Mündelheim.
   3.  Gertrud, getauft (kath.) am 14.03.1689 in Mündelheim.
   4.  Gottfried, getauft (kath.) am 14.02.1691 in Mündelheim.
   5.  Peter, getauft (kath.) am 08.07.1694 in Mündelheim.
   6.  Andreas, getauft (kath.) am 11.04.1697 in Mündelheim.
   7.  Maria Ida (siehe 401).




806    Johann ROHS (kath.).
Verheiratet mit
807    Rebecca (kath.).
Kinder:

   1.  Maria (siehe 403).
   2.  Christina, getauft (kath.) am 22.06.1695 in Mündelheim.
   3.  Gertrud, getauft (kath.) am 10.11.1697 in Mündelheim.
   4.  Heinrich, getauft (kath.) am 11.07.1700 in Mündelheim.




812    Johann HEIDKAMP, getauft (kath.) am 10.08.1690 in Düsseldorf, gestorben am 19.11.1756 in Derendorf mit 66 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 21.05.1714 in Derendorf mit der 22-jährigen
813    Barbara Marga WINCKELS, getauft (kath.) am 31.12.1691 in Derendorf, gestorben am 19.06.1771 in Derendorf mit 79 Jahren, Tochter von Peter aus dem WINKEL (siehe 1626) und Anna SCHWEITZER (SCHWICKERTZ) (siehe 1627).
Kinder:

   1.  Joannes Adolphus, getauft (kath.) am 17.01.1715 in Derendorf.
   2.  Anton Adolph, getauft (kath.) am 19.01.1716 in Derendorf.
   3.  Henrich Anton, getauft (kath.) am 21.10.1717 in Derendorf.
   4.  Peter Wilhelm (siehe 406).
   5.  Sybilla Catharina, getauft (kath.) am 08.09.1721 in Derendorf.
   6.  Joannes Hermannus, getauft (kath.) am 08.09.1723 in Derendorf.
   7.  Johann Adam, getauft (kath.) am 27.08.1724 in Derendorf.
   8.  Michael Ludwig, getauft (kath.) am 17.03.1728 in Derendorf.
   9.  Johann Adolph, getauft (kath.) am 30.07.1730 in Derendorf.
   10.  Joannes Wilhelmus, getauft (kath.) am 15.04.1733 in Derendorf.
   11.  Joannes Jacobus, getauft (kath.) am 10.10.1734 in Derendorf.




824    Christian BIRBAUM (kath.).
Verheiratet mit
825    Christina Am GROßEN KAUHAUS/CAUES/KAUS/KAWES AUCH "VOM SCHULTHEISS" (kath.), gestorben am 19.11.1739 in Ratingen,
Kinder:

   1.  Maria Catharina, getauft (kath.) am 28.10.1704 in Ratingen, gestorben v.1706, vermutlich vor 1706 (Beginn des Sterberegisters) verstorben.
   2.  Maria Magdalena, getauft (kath.) 01.1706 in Ratingen, gestorben am 14.05.1774 in Rath.
Kirchliche Trauung am 29.05.1736 in Ratingen mit Johann Jakob HELCHRATH, Besitzer des Götzenkothen in Rath, gestorben am 03.09.1774 in Rath.
   3.  Maria Margaretha, getauft (kath.) am 08.12.1710 in Ratingen, gestorben am 21.04.1773 in Ratingen mit 62 Jahren.
Verheiratet mit Caspar LACKENER, gestorben nach 1773.
   4.  Johann Wilhelm, getauft (kath.) am 13.05.1714 in Ratingen.
   5.  Thomas Christian, Steinmetz und Händler, getauft (kath.) am 04.03.1717 in Ratingen, gestorben am 23.06.1774 in Ratingen mit 57 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 20 Jahren am 22.10.1737 in Ratingen (kath.) mit Anna Catharina COMAN / KUHMANN, gestorben am 16.07.1750 in Ratingen.
Kirchliche Trauung (2) 1747-1751 mit Anna Catharina SIMONIS, gestorben vor 1759.
Kirchliche Trauung (3) mit 41 Jahren am 19.11.1758 in Ratingen mit Anna (Maria) Catharina MOSCH, 36 Jahre alt, getauft (kath) am 24.09.1722 in Gerresheim, Tochter von Johann Adolf MOSCH und Catharina (Christina) GIEPEN.
   6.  Johann Adolph BIRNBAUM (siehe 412).




826    Caspar JÄGERS / am JÄGERSHOF / JÄGERSBUSCH, Schöffe (1736) (kath.).
Kirchliche Trauung (1) vor 1721 mit Margarethe SCHULENS (siehe 827).
Kirchliche Trauung (2) am 09.04.1725 in Ratingen mit Helena Catharina von zur STRAATEN.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Christina JÄGERS (siehe 413).

Kinder aus der zweiten Ehe:

   2.  Johann Wilhelm JÄGERS, getauft (kath.) am 03.03.1726 in Ratingen.
   3.  Johann Caspar JÄGERS, getauft (kath.) am 10.06.1728 in Ratingen.
   4.  Johann Adolf JÄGERS, getauft (kath.) am 01.03.1731 in Ratingen.
   5.  Maria Catharina JÄGERS / am JÄGERSHOF, getauft (kath.) am 10.12.1733 in Ratingen.
   6.  Johann Henrich JÄGERS / am JÄGERSHOF, getauft (kath.) am 30.08.1736 in Ratingen.
   7.  Maria Agnes JÄGERS / JÄGERSBUSCH, getauft (kath.) am 01.05.1738 in Ratingen.

827    Margarethe SCHULENS (kath.), gestorben am 21.04.1724 in Ratingen.
Kinder: 1 Kind (siehe unter 826).

 



830    Hans Wilhelm BORN (kath.).
Verheiratet mit
831    Maria aus der LEETHEN (kath.), gestorben am 01.05.1729 in Ratingen.
Kinder:

   1.  Catharina Margaretha, getauft (kath.) am 04.01.1714 in Ratingen.
   2.  Sibilla Margaretha, getauft (kath.) am 27.12.1714 in Ratingen.
  3.  Johann Adolph, getauft (kath) am 05.01.1719 in Ratingen.
   4.  Johann Peter, getauft (kath.) am 09.02.1721 in Ratingen.
   5.  Christina Gertrud, getauft (kath.) am 09.02.1723 in Ratingen.
   6.  Anna Christina, getauft (kath.) am 21.01.1725 in Ratingen.
   7.  Catharina Agnes, getauft (kath.) am 23.01.1729 in Ratingen.
   8.  Maria BORN (zu BONN?) (siehe 415).




896    Jürgen KALTHOFF (luth.). Die Eltern des Jürgen Kalthoff sind bisher nicht bekannt. Es finden sich aber im Archiv der Kirchengemeinde Ohle Unterlagen über das Kalthoffsche Ackergut auf dem Sonneborn. Dieses Gut gehört geographisch zur Gemeinde Plettenberg, war aber bereits 1677 im Besitz der Kirche zu Ohle. 1677 schuldet der Pächter Thonis Kalthoff an Pacht 25 Rtl. 33 Stuber, 9 Pfg, woraufhin sein Pferd gepfändert wird. 1705 wurde der Hof an Johann Marell gt. Kalthoff verpachtet. 1709 wird als Pächter Johan Kalthoff genannt. Um 1745 ist Johann Anton Broecker genannt Kalthoff der Pächter und 1827 gibt es eine gerichtliche Auseinandersetzung der 3 Brüder Johann Diederich Bröcker gt. Kalthoff, Christoph Henrich Bröcker gt. Kalthoff und Johann Peter Bröcker gt. Kalthoff. Christoph Henrich verkauft seinen Anteil für 769 Tlr, 6 Sep, 11 Pfg an seinen Bruder Johann Peter.

Verheiratet.
Kinder:

   1.  Catharina, geboren 1723?
   2.  Johann Henrich (siehe 448).




928    Jean DUCOFFRE, getauft (kath.) am 26.05.1648 in Villers-le-Gambon bei Philippeville, Namur, Region Wallonien (Belgien), gestorben am 07.03.1715 in Nalinnes, Namur, (südlich von Charleroi) Belgien, mit 66 Jahren. Censier du Seigneur, cultivateur ocupant une appertenant au Seigneur du village (Graf de Merode). Wohnt 1684 in Vodecée. Sohn von Francois DUCOFFRE (siehe 1856) und Geneviéve HUSON (siehe 1857).
Kirchliche Trauung v.5.1680 mit
929    Francoise QUINET, geboren ca. 1652 (kath.), gestorben am 12.05.1732 in Mettet (Namur), Belgien, Tochter von Jacques KINET (siehe 1858) und Francoise LIBERT (siehe 1859).
Kinder:

   1.  Antoinette, geboren vor 1679 in ? Gestorben am 15.10.1729 in B-Nalinnes.
Kirchliche Trauung am 17.07.1695 in B-Nalinnes mit Francoiss Joseph JAUMET, gestorben am 11.02.1730 in B-Nalinnes, Sohn von Gregor JAUMET.
   2.  Francois, getauft (kath.) am 13.05.1680 in B-Mettet, gestorben am 09.02.1714 in B-Nalinnes mit 33 Jahren. Junggeselle.
   3.  Marianne, getauft (kath.) am 14.02.1682 in B-Mettet, gestorben vor 1713.
   4.  Pierre Joseph, getauft (kath.) am 05.02.1689 in B-Mettet, gestorben vor 1713.
   5.  Pierre Joseph-Louis, getauft (kath.) am 06.09.1690 in B-Mettet, gestorben am 24.04.1767 in B-Nalinnes mit 76 Jahren.
Kirchliche Trauung 2.04.1722 in B-Clermont mit Anne Josephe LIBOUTON, getauft am 27.09.1704 in B-Clermont, gestorben am 10.05.1738 in B-Nalinnes mit 33 Jahren, Tochter von Thomas LIBOUTON, Fermier in Teignies, und Marie HENKART.
   6.  Maximilien (siehe 464).
   7.  Anne Francisca, gestorben vor 1713.
   8.  Catherine.
Kirchliche Trauung am 23.11.1710 in B-Nalinnes mit Jean Francois HENCHEVAL.
   9.  Dieudonée, gestorben vor 1713.
Kirchliche Trauung am 13.02.1703 in B-Mettet mit Martin MOREAUX.
   10.  Jean Baptist, gestorben am 11.01.1760 in B-Mettet.
Kirchliche Trauung (1) 2.02.1707 in B-Nalinnes mit Anne Francisca PIERLOT, getauft am 11.05.1684 in B-Nalinnes, Tochter von Piere PIEROT und Francisca de FLANDRE.
Verheiratet (2) mit Marie Josephe JAUMET.
   11.  Petronella, gestorben vor 1713.




930    Hubert DUBOIS, getauft (kath.) am 11.05.1664 in Marbaix bei Ham-sur-Heure (Namur), Belgien, gestorben am 04.08.1739 in B-Marbaix lmit 75 Jahren.
Kirchliche Trauung vor 1694 mit
931    Catharine BALLIEU (kath.), gestorben am 12.09.1736 in B-Marbaix.
Kinder:

   1.  Marie Catherine (siehe 465).



932    Jean André MOREAU, geboren ca. 1680 in B-Pesche (kath.), Sohn von Jaques MOREAU (siehe 1864) und Anne MICHELET (siehe 1865).
Kirchliche Trauung 9.11.1707 in Pesche (bei Couvin), Namur, Belgien mit
933    Marie PETITE (kath.).

Kind:

   1.  Jean Baptist (siehe 466).

Kirche in Pesche



940    Peter van VENEDIG, getauft (kath.) am 03.08.1664 in Xanten, gestorben am 05.01.1742 in Xanten mit 77 Jahren, Sohn von Willem van VENEDIG (siehe 1880) und Adelheidis FRONHOFF (siehe 1881).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 03.05.1693 in Xanten mit der 19-jährigen
941    Wilhelmina WONING, geboren am 24.09.1673 in Xanten (kath.), gestorben am 02.04.1749 in Xanten mit 75 Jahren, Tochter von Joannes WONING (siehe 1882) und Sibilla KALDEWEI (siehe 1883).
Kinder:

   1.  Anton (siehe 470).




942    Henrik ROOSEN, Schiffer (kath.), gestorben am 03.08.1736 in Bislich/Ndrh.
Kirchliche Trauung am 21.04.1697 in Xanten mit der 26-jährigen
943    Joanna WONINGS, geboren am 27.12.1670 in Xanten (kath.), Tochter von Henrik WONING (siehe 1886) und Margarethe (Gritgen) SUIRMANS (siehe 1887).
Kinder:

   1.  Oletgen Adelheydis, getauft (kath.) am 29.12.1700 in Bislich.
   2.  Theodor, getauft (kath.) am 19.09.1702 in Bislich.
   3.  Joanna Catharina ROSEN (siehe 471).


944    Daniel THIBEAUD, geboren 1680/83 in Jussécourt bei Heiltz-le-Maurupt (Marne), Champagne, Frankreich. (ev.), gestorben am 27.12.1737 in Wiesenfeld. Mit seinen Eltern kam Daniel nach Daubhausen. Sein Vater überlebte die Strapazen der Flucht nur wenige Wochen.
1721 geht Daniel Thibeaud mit seiner 2. Ehefrau und den Kindern nach Wiesenfeld, einer hugenottischen Siedlung die im Frühjahr 1721 durch die Ansiedlung von 10 Familien gegründet wurde. 1755 wurden 13 weitere Familien angesiedelt. Sohn von Daniel THIBAUD (siehe 1888) und Elisabeth BONNEMAIN (siehe 1889).
Kirchliche Trauung (1) am 25.02.1701 in Daubhausen-Greifenthal mit Jeanne CHAMPENOIS, 17 Jahre alt, geboren am 29.09.1683 in Chervey (Aube), Frankreich, getauft (ref.) am 07.11.1683 in Buncey, Cote d'Or (Burgund), gestorben am 20.06.1706 in Daubhausen-Greifenthal mit 22 Jahren, Tochter von Daniel CHAMPENOIS und Anne BRUERE. In den Regesten des Kirchenbuches finden wir auf S. 20-22 unter dem Datum 25.2.1701: Daniel Tibaud de Justcourt (Champagne), Sohn des verstorbenen Daniel Tibaud und der Elisabeth Bonnmain, heiratet Janne Champenois, Tochter des verstorbenen Daniel Champenois und der Anne Bruere. Er bringt in die Ehe 30 fl., sie 15f. Zeugen: A. Gualtiery, Etienne Robin (Onkel des Gatten), Jean Gruel und Pierre Bruere Schwäger, Jean Hugon (ihr Schwiegervater), Daniel Champenois (ihr Bruder), Jaques Bruere (ihr Onkel).

Kirchliche Trauung (2) am 24.03.1707 in Daubhausen-Greifenthal mit Susanne BLANC (siehe 945).
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Anne Elisabeth, geboren nach 1703 in Daubhausen.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   2.  Catherine Magdelene, geboren am 07.10.1708 in Daubhausen-Greifenthal.
   3.  Jean, geboren am 24.02.1711 in Daubhausen-Greifenthal, gestorben am 15.10.1781 in Wiesenfeld mit 70 Jahren.
Kirchliche Trauung 2.01.1738 in Wiesenfeld mit Marie Magdalene RAMBAUD, geboren 1697 in Menglon-en-Diois/Dauphiné ? Gestorben am 23.07.1759 in Wiesenfeld.
   4.  Jean Daniel, geboren am 05.06.1713 in Daubhausen-Greifenthal, gestorben am 04.01.1764 in Wiesenfeld mit 50 Jahren.
   5.  Etienne Guilleaume (siehe 472).

945    Susanne BLANC, geboren 1689 in Mentoulles, bei Turin, Piemont, Italien (calv.), gestorben am 26.02.1739 in Wiesenfeld.
Kinder: 4 Kinder (siehe unter 944).

 



948    Johannes SCHOLL, getauft (ev.) am 08.12.1697 in Duisburg - Salvatorkirche, gestorben am 07.02.1758 in Duisburg mit 60 Jahren, Sohn von Gerhard SCHOLL (siehe 1896) und Gertrud LEMANNS (siehe 1897).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 17.02.1726 in Duisburg mit der 23-jährigen
949    Anna (Ennchen) von KAMP, geboren am 26.03.1702 in Minden Ksp. Mülheim (ev.), Tochter von Henrich von KAMP (aufm Kampen) (siehe 1898) und Margit (Margret, Gritgen) (siehe 1899).
Kinder:

   1.  Johann Henrich, getauft (ev.) am 03.07.1726 in Duisburg - Salvatorkirche.
   2.  Henrich, getauft (ev.) Dez. 1727 in Duisburg - Salvatorkirche.
   3.  Hermann Johann (siehe 474).
   4.  Sophia Agnes, getauft (ev.) am 27.08.1732 in Duisburg - Salvatorkirche.
   5.  Anna Catharina, getauft am 11.04.1735 in Duisburg.
   6.  Johannes, getauft (ev.) am 08.12.1737 in Duisburg - Salvatorkirche.




950    Heinrich BAHREN, getauft (ref.) am 01.01.1696 in Duisburg, gestorben am 24.12.1751 in Duisburg mit 55 Jahren, Sohn von Ludolf BAHREN (siehe 1900) und Sibilla JANSEN (siehe 1901).
Kirchliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 21.03.1720 in Duisburg - Salvatorkirche mit Maria Catharina BRÜLL (siehe 951).
Kirchliche Trauung (2) mit 35 Jahren am 06.05.1731 in Duisburg (Salvator) mit Anna Catharina von SAARN.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Sibilla Maria (Sebele) BOHREN (siehe 475).
   2.  Helena, getauft (ev.) am 29.03.1723 in Duisburg.
   3.  Johanna, getauft (ev.) am 11.07.1726 in Duisburg.
   4.  Maria Susanne, getauft (ev.) am 24.03.1729 in Duisburg.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   5.  Wilhelm oder Margaretha, getauft (ref.) am 24.03.1732 in Duisburg.

951    Maria Catharina BRÜLL, getauft (ref.) am 05.04.1690 in Duisburg (Taufpaten: Severin Bahren). Duisburger Konsitorialakten: 1709 konfirmiert. Gestorben v. 1731. Tochter von Bartholomäus BRÜLL (siehe 1902) und Maria LUTTRINGHAUSEN (siehe 1903).
Kinder: 4 Kinder (siehe unter 950).


 
960    Georg (Jerg) KIRCHER, Bauer und Totengräber in Zwerenberg, getauft (ev.) am 05.11.1660 in Zwerenberg, gestorben am 29.01.1729 dort mit 68 Jahren, Sohn von Johann KIRCHER (siehe 1920) und Anna Barbara LANG (siehe 1921).

Kind:
   14.  Jacob (siehe 480).

 
962    Christian SCHANZ, Bauer zu Neuweiler, gestorben 1748.
Verheiratet mit
963    Magdalena
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Maria Magdalena, geboren am 03.07.1719 in Neuweiler.
   2.  Hans Jerg, geboren am 17.01.1721 in Neuweiler.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 14.06.1746 dort mit Catharina LORCHER, Tochter von Matteis LORCHER.
   3.  Johannes, geboren am 25.02.1723 in Neuweiler.
   4.  Anna Maria, geboren am 31.10.1725 in Neuweiler.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 16.05.1746 in Neuweiler? Ehemann ist Johann Georg KLOTZ, Sohn von Johann Georg KLOTZ.
   5.  Catharina SCHANZEN (siehe 481).
   6.  Christian, geboren am 16.06.1731 in Neuweiler.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 02.08.1757 dort mit Anna Catharhina FUNK? Tochter von Hans Jerg FUNK?
   7.  Anna Barbara, geboren am 09.04.1734 in Neuweiler.


964    Johann Georg WAKENHUT, Bauer in Zwerenberg, geboren 1696, gestorben am 22.01.1735 in Zwerenberg.
Kirchliche Trauung am 05.06.1724 dort mit der 19-jährigen
965    Barbara DÜRR, geboren am 27.10.1704 in Martinsmoos, Tochter von Johann Leonhard DÜRR (siehe 1930) und Barbara SCHWEMMLIN (siehe 1931).
Kirchliche Trauung (1) mit 19 Jahren am 05.06.1724 in Zwerenberg mit Johann Georg WAKENHUT (siehe 964).
Kirchliche Trauung (2) mit 30 Jahren am 16.08.1735 in Zwerenberg mit Johann HARTMANN, gestorben am 21.06.1762 in Zwerenberg.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Johann Georg (siehe 482).
   2.  Michael, getauft (ev.) am 16.12.1727 in Zwerenberg.
   3.  Heinrich, getauft am 29.01.1729 in Zwerenberg.
   4.  Christian, getauft am 01.03.1731 in Zwerenberg.
   5.  Barbara, geboren 1733, gestorben am 15.05.1734 in Zwerenberg.
   6.  Anna Maria, gestorben am 26.04.1734 in Zwerenberg.

Aus der zweiten Ehe stammen:

   7.  Johann Leonhard, geboren am 01.11.1737 in Zwerenberg.
   8.  Johannes, geboren am 13.04.1739 in Zwerenberg.
   9.  Margaretha, geboren am 23.01.1740 in Zwerenberg.
   10.  Anna Maria, geboren am 12.03.1743 in Zwerenberg.
   11.  Barbara, geboren am 12.03.1743 in Zwerenberg.
   12.  Eva Catharina, geboren am 24.07.1746 in Zwerenberg, gestorben am 16.01.1758 dort mit 11 Jahren.


966    Johann SEEGER, Richter und Bauer in Zwerenberg, geboren am 17.05.1686 in Zwerenberg, gestorben am 17.10.1754 dort mit 68 Jahren, Sohn von Hans SEEGER (siehe 1932) und Anna (siehe 1933).
Verheiraet mit
967    Maria SCHLEH, geboren am 29.06.1683 in Gaugenwald/Schwarzwaldkreis, gestorben am 04.10.1757 in Zwerenberg mit 74 Jahren.

Kinder:

   1.  Christian, getauft (ev.) am 16.02.1716 in Zwerenberg.
   2.  Jacob, getauft (ev.) am 23.03.1717 in Zwerenberg.
   3.  Johannes, getauft (ev.) am 08.11.1718 in Zwerenberg.
   4.  Barbara (siehe 483).


968    Conrad WURSTER, Schuhmacher in Altensteig, geboren am 04.12.1690 in Altensteig (Religion: ev), gestorben am 10.06.1726 dort mit 35 Jahren. Todesursache: Fieber, Sohn von Jacob WURSTER (siehe 1936) und Anna Catharina LUZ (siehe 1937).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 21.04.1721 in Altensteig mit
969    Ursula SCHNEIDER, geboren 1693, gestorben am 01.08.1734 in Altensteig, Tochter von Matthäus SCHNEIDER (siehe 1938).
Kirchliche Trauung (1) am 21.04.1721 in Altensteig mit Conrad WURSTER, 30 Jahre alt (siehe 968).
Kirchliche Trauung (2) am 19.02.1727 in Altensteig mit Johann Martin FREYTHALER, Färber in Altensteig, geboren ca. 1694, gestorben am 14.06.1764 in Altensteig, Sohn von Hans FREYTHALER, Färber in Nagold.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Johann Friedrich (siehe 484).
   2.  Catharina, geboren am 17.02.1725 in Altensteig, gestorben am 20.08.1729 dort mit 4 Jahren.

Aus der zweiten Ehe stammen:

   3.  Eva Regina, geboren am 02.01.1728 in Altensteig, gestorben am 01.06.1789 dort mit 61 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 21 Jahren am 15.07.1749 dort mit Lorenz LUTZ, 23 Jahre alt, Weißgerber, geboren am 06.07.1726 in Altensteig, gestorben am 06.10.1751 dort mit 25 Jahren.
Kirchliche Trauung (2) mit 24 Jahren am 18.07.1752 dort mit Johann Jacob WURSTER, 23 Jahre alt, Weißgerber in Altensteig, geboren am 04.09.1728 in Altensteig, gestorben am 05.02.1790 dort mit 61 Jahren, Sohn von Simon WURSTER, Weißgerber in Altensteig, und Agnes Catharina GAISSER.




970    Hans Conradt MAYER, herrschaftlicher Wasser-Zimmermann, Richter und Ratsmitglied in Altensteig, geboren am 25.12.1701 in Altensteig, gestorben am 05.10.1772 dort mit 70 Jahren, Sohn von Hans Conrad MAYER (siehe 1940) und Gertraud HUMMEL (siehe 1941).
Kirchliche Trauung (1) mit 26 Jahren am 10.11.1728 in Altensteig mit Anna Maria HÄNSSLER, 22 Jahre alt (siehe 971).
Kirchliche Trauung (2) mit 53 Jahren am 28.10.1755 in Altensteig mit Maria Barbara, geboren ca. 1704, gestorben am 18.01.1762 in Altensteig. Witwe des Johann Jacob Mayer, Schreiner und Ratsverwandter in Nagold.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Anna Maria (siehe 485).
   2.  Johanna, geboren am 26.02.1733 in Altensteig, gestorben am 09.05.1773 dort mit 40 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 17 Jahren am 10.11.1750 dort mit Georg Friedrich RAUSCHENBERGE, 28 Jahre alt, Leineweber in Altensteig, geboren am 20.12.1721 in Altensteig, gestorben am 07.08.1755 dort mit 33 Jahren, Sohn von Georg RAUSCHENBERGE, Leineweber und Kerzenmeister der Weberzunft in Altensteig, und Anna Barbara LUTZ.
Kirchliche Trauung (2) mit 22 Jahren am 17.02.1756 in Altensteig mit Christian FREYTHALER, Leineweber in Altensteig, Sohn von Christoph FREYTHALER, Schönfärber in Nagold.
   3.  Agathe, geboren am 26.02.1735 in Altensteig, gestorben am 18.05.1740 dort mit 5 Jahren.
   4.  Anna Barbara, geboren am 12.05.1736 in Altensteig, gestorben am 03.03.1740 dort mit 3 Jahren.
   5.  Samuel, Beck in Altensteig, geboren am 13.10.1738 in Altensteig, gestorben am 14.10.1762 dort mit 24 Jahren.
   6.  Christina, geboren am 28.02.1740 in Altensteig, gestorben am 15.04.1740 dort, 47 Tage alt.
   7.  Johann Conrad, Schwarz- und Schönfärber, Provisor der deutschen Schule in Altensteig, geboren am 06.03.1741 in Altensteig, gestorben am 03.03.1802 dort mit 60 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 15.10.1765 dort mit Sophia Rosina FAHRNER, 25 Jahre alt, geboren am 30.08.1740 in Altensteig, gestorben am 23.05.1805 dort mit 64 Jahren, Tochter von Johann Jacob FAHRNER, Kerzenmeister der Schneiderzünfte in Altensteig, und Sabina BAUR.
   8.  Georg Friedrich, geboren am 04.05.1742 in Altensteig.
   9.  Gertrud, geboren am 13.05.1746 in Altensteig, gestorben am 14.11.1746 dort, 185 Tage alt.

971    Anna Maria HÄNSSLER, geboren am 16.10.1706 in im Wald zwischen Igelsberg und Grämbach, gestorben am 06.06.1755 in Altensteig mit 48 Jahren, Tochter von Hanß Philipp HÄNßLER (siehe 1942) und Agatha BAUR (siehe 1943).
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder (siehe unter 970).



974    Johann Ulrich KLAISS, Beck, geboren am 08.05.1705 in Altensteig, gestorben am 23.05.1761 dort mit 56 Jahren, Sohn von Hans Michael CLAISS (siehe 1948) und Anna Maria ALT (siehe 1949).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 20.11.1731 in Altensteig mit der 26-jährigen
975    Anna Catharina KIRN, geboren am 29.01.1705 in Altensteig, gestorben am 09.03.1774 dort mit 69 Jahren, Tochter von Hans Friedrich KIRN (siehe 1950) und Maria Margaretha ROMMANN (siehe 1951).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Catharina KLAIS (siehe 487).
   2.  Johannes, geboren am 26.07.1735 in Altensteig, gestorben am 13.02.1740 dort mit 4 Jahren.
   3.  Johann Georg, geboren am 22.08.1738 in Altensteig, gestorben am 18.01.1739 dort, 149 Tage alt.
   4.  Johann Friedrich, geboren am 18.05.1740 in Altensteig, gestorben am 17.06.1741 dort mit 1 Jahr.
   5.  Michael, Beck (genannt "Ulrich-Beck"), geboren am 17.10.1742 in Altensteig, gestorben am 26.11.1810 dort mit 68 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 28.01.1766 dort mit Margaretha LUZ, 31 Jahre alt, geboren am 30.11.1734 in Altensteig, gestorben am 12.04.1778 dort mit 43 Jahren, Tochter von Simon LUTZ, Glaser und Gerichtsverwandter in Altensteig, und Maria Agnes DORRSCHNABEL.
Kirchliche Trauung (2) mit 36 Jahren am 22.10.1778 in Altensteig mit Maria Agnes ECKARD, 23 Jahre alt, geboren am 05.05.1755 in Altensteig, gestorben am 13.07.1829 dort mit 74 Jahren, Tochter von Mathäus ECKARD, Beck in Altensteig, und Anna Maria BECKER.
   6.  Johannes, Eselstreiber in der oberen Mühle, geboren am 21.12.1745 in Altensteig, gestorben am 28.10.1814 dort mit 68 Jahren.
   7.  Magdalena, geboren am 03.12.1749 in Altensteig.




980    Johannes SCHMID, 1710 Pfarrer in Reusten und Poltringen, 1721 in Jesingen bei Kirchheim und 1732 in Aidlingen, geboren am 26.07.1680 in Tübingen, gestorben 1733, Sohn von Johannes SCHMID (siehe 1960) und Juliane SCHMID (siehe 1961).
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 06.05.1710 in Hagelloch, Kreis Tübingen. Ehefrau ist die 33-jährige
981    Clara Maria SPEIDEL, geboren am 12.09.1676 in Hagelloch, Kreis Tübingen, Tochter von Constantin SPEIDEL (siehe 1962) und Maria Katharina KAUZ (siehe 1963).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Johann Constantin, Informator in Heilbronn, Pfarrer Biberach, in Talheim, ab 1760 in Mauren, von 1769 - 77 in Marschalkenzimmern, geboren am 17.07.1711 in Poltringen.
Verheiratet mit Beate Margarethe ORTH.
   2.  Thomas Friedrich (siehe 490).
   3.  Bartholomäus Adam, Pfarrer, ab 1750 in Wankheim und ab 1757 in Hochdorf bei Vaihingen, geboren am 09.05.1719 in Poltringen, gestorben 1793.
Verheiratet (1) mit Maria Barbara STRASSER.
Verheiratet (2) mit Marie Catharine NEUMANN.
   4.  Daniel, Chirurg in Dornhan.
Verheiratet mit Ursula BLEIDEL.
   5.  Catharina Juliane Charlotte, gestorben am 28.03.1783 in Tübingen.
Kirchliche Trauung am 18.05.1756 in Tübingen mit Johann Georg HAHN, 63 Jahre alt, Buchbinder, geboren am 22.05.1692, gestorben am 03.05.1777 in Tübingen mit 84 Jahren.
   6.  Johann Jacob, Pfarrer in Holzelsingen.




984    Johann Conrad GRAMM, Gerichts und Beck in Botnang. Geboren in Nürtting, gestorben am 06.09.1724 in Botnang.
Kirchliche Trauung am 15.11.1701 dort (ev.) mit der 23-jährigen
985    Anna Catharina HEBICH, geboren am 12.05.1678 in Botnang, gestorben am 16.11.1740 dort mit 62 Jahren, Tochter von Johann Georg HEBICH (siehe 1970) und Margaretha FLICK (siehe 1971).
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 21.09.1700 in Botnang mit Johannes REGELN, fürstl. Garde Reiter, gestorben am 21.11.1700 in Stuttgart.
Kirchliche Trauung (2) mit 23 Jahren am 15.11.1701 in Botnang (ev.) mit Johann Conrad GRAMM (siehe 984).
Aus der zweiten Ehe stammen:

   1.  Johann Georg, Weingärtner, geboren am 21.08.1702 in Botnang, gestorben am 03.09.1763 dort mit 61 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 06.02.1725 dort mit Maria Agnes KÜBLER, gestorben am 04.10.1728 in Botnang, Tochter von Johann KÜBLER.
Kirchliche Trauung (2) mit 26 Jahren am 03.05.1729 in Botnang mit Anna Barbara BERRER, gestorben am 20.11.1744 in Botnang.
Kirchliche Trauung (3) mit 46 Jahren am 17.06.1749 dort mit Anna Margaretha HEBICH, 27 Jahre alt, geboren am 30.10.1721 in Botnang, Tochter von Johann Georg HEBICH (siehe 990) und Dorothea NIETHAMMER (siehe 991).
   2.  Johann Conrad, geboren am 30.11.1704 in Botnang.
   3.  Catharina Rosina, geboren am 08.03.1707 in Botnang.
   4.  Georg David, geboren am 06.08.1708 in Botnang.
   5.  Maria Magdalena, geboren am 24.08.1710 in Botnang.
   6.  Anna Margaretha, geboren am 28.10.1712 in Botnang, gestorben 1710 dort.
   7.  Maria AGnes, geboren am 22.12.1713 in Botnang.
   8.  Johann (siehe 492).
   9.  Johann Jacob, geboren am 31.05.1718 in Botnang.
   10..  Christian, geboren am 13.03.1720 in Botnang, gestorben 1797.


987    Maria Justina WILD, getauft (ev.) am 17.02.1685 in Markgröningen, Tochter von Johann (Hans) WILD (siehe 1974) und Prisca HEMMINGER (siehe 1975).
Kirchliche Trauung mit 36 Jahren am 21.10.1721 in Markgröningen (ev.) mit Johann Balthasar GRÖBER, Krämer, geboren 1662, gestorben am 22.12.1723 in Markgröningen.
uneheliches Kind der Maria Justina Wild:

   1.  Catharina Margaretha WILDEN (siehe 493).




988    Johann Jacob ZIMMERMANN, Bürger und Weingärtner in Botnang, getauft (ev.) am 14.08.1691 in Botnang, gestorben am 09.12.1735 dort mit 44 Jahren, Sohn von Hans Jerg ZIMMERMANN (siehe 1976) und Anna Barbara (siehe 1977).
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 14.08.1714 in Botnang (ev.) mit der 25-jährigen
989    Regina SCHÖN, getauft (ev.) am 22.01.1689 in Botnang, gestorben am 17.07.1752 dort mit 63 Jahren, Tochter von Christoph SCHÖN (siehe 1978) und Anna Margaretha (siehe 1979).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Kunigunde, getauft am 21.09.1715 in Botnang, gestorben am 07.11.1716 dort mit 1 Jahr.
   2.  Friedrich Gottlieb, getauft (ev.) am 12.11.1716 in Botnang, gestorben am 04.05.1717 dort, 173 Tage alt.
   3.  Johannes, getauft (ev.) am 03.12.1717 in Botnang.
   4.  Johann Jacob, getauft (ev.) am 29.09.1719 in Botnang, gestorben am 07.04.1720 dort, 191 Tage alt.
   5.  Daniel (siehe 494).
   6.  Jacobina, getauft (ev.) am 28.09.1722 in Botnang, gestorben am 22.12.1722 dort, 85 Tage alt.
   7.  Gottlieb Friedrich, getauft (ev.) am 20.03.1724 in Botnang, gestorben am 22.06.1724 dort, 94 Tage alt.
   8.  Regina Elisabetha, getauft (ev.) am 18.04.1727 in Botnang, gestorben am 27.04.1727 dort, 9 Tage alt.
   9.  Helena Rosina, getauft (ev.) am 21.02.1729 in Botnang, gestorben am 01.03.1729 dort, 8 Tage alt.
   10.  Regina, getauft (ev.) am 19.10.1731 in Botnang, gestorben am 22.01.1752 dort mit 20 Jahren.


990    Johann Georg HEBICH, Weingärtner, geboren am 09.04.1696 in Botnang, gestorben am 26.12.1757 dort mit 61 Jahren, Sohn von Andreas HEBICH (siehe 1980) und Anna Margaretha FRANCK (siehe 1981).
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 15.02.1718 in Botnang mit der 24-jährigen
991    Dorothea NIETHAMMER, geboren am 02.02.1694 in Feuerbach, gestorben am 28.06.1745 in Botnang mit 51 Jahren, Tochter von Johann Christoph NIETHAMMER (siehe 1982) und Anna Barbara BIERER (siehe 1983).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Christoph, geboren am 08.06.1719 in Botnang, gestorben am 06.01.1754 dort mit 34 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 24.11.1739 dort mit Maria Kunigunde MAUTZ, 26 Jahre alt, geboren am 24.11.1713 in Botnang.
   2.  Anna Margaretha, geboren am 30.10.1721 in Botnang.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 17.06.1749 dort mit Johann Georg GRAMM, 46 Jahre alt, Weingärtner, geboren am 21.08.1702 in Botnang, gestorben am 03.09.1763 dort mit 61 Jahren, Sohn von Johann Conrad GRAMM (siehe 984) und Anna Catharina HEBICH (siehe 985).
   3.  Johann Georg, geboren am 16.03.1724 in Botnang, gestorben am 07.12.1724 dort, 266 Tage alt.
   4.  Jacob, geboren am 24.11.1725 in Botnang, gestorben am 27.11.1798 dort mit 73 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 16.11.1751 dort mit Maria Elisabeth BOTTNER, 22 Jahre alt, geboren am 09.12.1728 in Botnang, gestorben am 25.08.1790 dort mit 61 Jahren, Tochter von Hans Jacob BOTTNER und Agnes Catharina KAUFMANN.
   5.  Johann Georg, geboren am 13.09.1728 in Botnang, gestorben am 31.12.1790 dort mit 62 Jahren.
   6.  Andreas, geboren am 13.07.1731 in Botnang, gestorben am 11.07.1802 dort mit 70 Jahren.
   7.  Eva Barbara (siehe 495).


1000    Johann SCHMIDT.
Verheiratet mit
1001    Regina HEYDENREICH.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Hans Conrad, geboren am 01.07.1681 in Schopfheim.
   2.  Johannes, geboren am 12.09.1682 in Schopfheim.
   3.  Andreas, geboren am 25.07.1683 in Schopfheim.
   4.  Hans Jacob, geboren am 05.11.1685 in Schopfheim.
   5.  Maria Magdalena, geboren am 25.12.1687 in Schopfheim.
   6.  Johann Georg, geboren am 19.01.1690 in Schopfheim.
   7.  Hans Jacob, geboren am 06.05.1697 in Schopfheim.
   8.  Johann Christoph (siehe 500).




1002    Hermann KELLER, geboren am 12.04.1680 in Schopfheim, Sohn von Christoph KELLER (siehe 2004) und Chryschoa WEHRER (siehe 2005).
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 29.11.1701 in Schopfheim mit
1003    Maria TANNER, Tochter von Johannes TANNER (siehe 2006).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Chryschona (siehe 501).
   2.  Maria, geboren am 13.02.1708 in Schopfheim.
   3.  Johann Georg, geboren am 20.08.1711 in Schofheim.
   4.  Johannes, geboren am 01.04.1715 in Schopfheim.
   5.  Maria, geboren am 14.11.1718 in Schopfheim.
   6.  Jacob, geboren am 04.12.1721 in Schopfheim.






Generation XI


1372    Peter LÜTZENKIRCHEN, Müller in Reuschenberg (kath.), gestorben am 30.07.1703 in Bürrig.
Kirchliche Trauung v.9.1694 mit
1373    Anna BROCHER (kath.), gestorben am 21.12.1728 in Bürrig.
Kirchliche Trauung (1) v.9.1694 mit Peter LÜTZENKIRCHEN (siehe 1372).
Kirchliche Trauung (2) 1705 mit Andreas ROMMERSKIRCHEN.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Jakob (Peter) (siehe 686).



1484    Jacob Johann ELMPT, getauft (kath.) am 18.10.1648 in Düsseldorf St. Lambertus, gestorben v.04.1674, Sohn von Henrich ELMPT (siehe 2968) und Maria von ELMPT (siehe 2969).
Kirchliche Trauung 4.08.1668 in Düsseldorf mit
1485    Margarethe Susanne COETHEN, getauft (kath.) am 05.07.1643 in Düsseldorf, Tochter von Simon COTHEN (siehe 2970) und Margarethe COLLEN (siehe 2971).
Kirchliche Trauung (1) 4.08.1668 in Düsseldorf mit Jacob Johann ELMPT (siehe 1484).
Kirchliche Trauung (2) mit 30 Jahren am 21.04.1674 in Düsseldorf, St. Lambertus mit Anton SCHWARZ.
Kinder aus der ersten Ehe:
   1.  Johann Wilhelm ELMPTS, geboren am 04.11.1669 in Düsseldorf, getauft (kath.) in St. Lambertus.
   2.  Ewald ELMPTS (siehe 742) Seine Mutter schließt mit ihrem 2. Ehemann, Anton Schwarz, einen Einkindvertag, so daß Ewaldus das gleiche Erbrecht wie seine Geschwister aus zweiter Ehe besitzt.

Kinder aus der zweiten Ehe:

   3.  Sibilla Agnes, getauft (kath.) am 20.01.1675 in Düsseldorf, St. Lambertus.
   4.  Karl, getauft (kath.) am 12.02.1677 in Düsseldorf, St. Lambertus.
   5.  Sophia Catharina, getauft (kath.) am 16.04.1679 in Düsseldorf, St. Lambertus.
   6.  Catharina Margaretha, getauft (kath.) am 27.01.1682 in Düsseldorf, St. Lambertus.


St. Lambertus in Düsseldorf (Foto August 2010)



1584    Philip NEUHSER (kath.).
Verheiratet mit
1585    Maria RICKERS / REICHEN (kath.).
Kinder:

   1.  Johann Theodor, getauft (kath.) am 04.05.1689 in Ratingen.
   2.  Johann Gerhard, getauft (kath.) am 07.05.1691 in Ratingen.
   3.  Wilhelmus (siehe 792).
   4.  Maria Elisabeth, getauft (kath.) am 09.05.1694 in Ratingen.
   5.  Anna Ursula, getauft (kath.) am 06.10.1697 in Ratingen.




1604    Phillippi KLAPDOHR (kath.).
Kirchliche Trauung vor 1697 in Mündelheim mit
1605    Magdalena (kath.).
Kinder:

   1.  Clas (Nikolaus) KLAPDOR (siehe 802).




1626    Peter aus dem WINKEL (kath.).
Kirchliche Trauung am 12.02.1686 in Düsseldorf mit
1627    Anna SCHWEITZER (SCHWICKERTZ) (kath.).
Kinder:

   1.  Michael WINKEL (aus dem Winkel), getauft (kath.) am 30.11.1687 in Düsseldorf.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 18.05.1718 in Derendorf (kath.) mit Catharina RENFELDT.
   2.  Maria Anna Josepa, getauft (kath.) am 23.09.1689 in Düsseldorf.
   3.  Barbara Marga WINCKELS (siehe 813).
   4.  Balthasar Godfrid WINKEL (aus dem Winkel), getauft (kath.) am 08.12.1694 in Derendorf.




1856    Francois DUCOFFRE, getauft (kath.) am 23.05.1610 in Villers-le-Gambon bei Philippeville, Namur, Region Wallonien (Belgien), Sohn von Jean du COFRE (siehe 3712) und Anne DAMANET (siehe 3713).
Kirchliche Trauung mit 18 Jahren am 28.01.1629 in B-Villers le Gambon mit der 25-jährigen
1857    Geneviéve HUSON, getauft (kath.) am 08.05.1603 in B-Villers le Gambon, Tochter von Martin HUSON (siehe 3714) und Michaele (siehe 3715).
Kinder:

   1.  Michaele, getauft (kath.) am 02.12.1629 in B-Villers le Gambon.
   2.  Anne, getauft (kath.) am 15.07.1631 in B-Villers le Gambon.
   3.  Remi, getauft (kath.) am 12.04.1633 in B-Villers le Gambon, gestorben nach 1684.
Kirchliche Trauung 7.07.1658 in B-Niverlée mit Catherine LIGI, geboren in B-Niverlée?
   4.  Francois, getauft (kath.) am 10.10.1635 in B-Villers le Gambon.
   5.  Marguerite, getauft (kath.) am 26.06.1638 in B-Villers le Gambon, gestorben am 13.04.1688 in B-Villers le Gambon mit 49 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 37 Jahren am 24.04.1676 in B-Villers le Gambon mit Pierre FESCHEROULLE.
   6.  Gabriel, getauft (kath.) am 18.12.1640 in B-Villers le Gambon.
   7.  Joanne, getauft (kath.) am 04.02.1644 in B-Villers le Gambon.
   8.  Jean (siehe 928).




1858    Jacques KINET (kath.).
Kirchliche Trauung am 05.10.1647 in Mettet (Namur), Belgien mit
1859    Francoise LIBERT (kath.).
Kinder:

   1.  Marie, getauft am 09.11.1648 in B-Mettet.
   2.  Marguerite, getauft am 17.07.1651 in B-Mettet.
   3.  Francoise QUINET (siehe 929).




1864    Jaques MOREAU, geboren um 1640 (kath.), gestorben 1710? in Pesche (bei Couvin), Namur, Belgien .
Kirchliche Trauung vor 1664 in ? Ehefrau ist
1865    Anne MICHELET (kath.).
Kinder:

   1.  Jean André (siehe 932).




1880    Willem van VENEDIG, Messerschmied, geboren vor 1639 (kath.), gestorben am 23.03.1696 in Xanten, Sohn von Johann de VENEDIA (von Venedig, von Venedien, von Vayen (1644)) (siehe 3760) und Gertrudis SEYMANS up en GRINDT (siehe 3761).
Kirchliche Trauung (1) am 18.05.1659 in Xanten mit Adelheidis FRONHOFF (siehe 1881).
Kirchliche Trauung (2) vor 1681 mit Adelheid BULEMANN.
Kirchliche Trauung (3) v.3.6.1685 mit Mechthild FRONHOFF.
Kinder aus der ersten Ehe:

   1.  Johann, getauft (kath.) am 11.01.1660 in Xanten.
   2.  Peter, getauft (kath.) am 29.04.1661 in Xanten.
   3.  Peter (siehe 940).

1881    Adelheidis FRONHOFF, geboren vor 1640 (kath.), gestorben n.6.2.1679. Am 25.6.1658 ließen in Xanten Heinrich Fronhoff, "sub militis Brandenburgia" (unter dem Brandenburger Militär) und Catharina Hell einen Sohn Peter taufen. Möglicherweise ist Adelheid Fronhnhoff ein Tochter dieses Heinrich F. und der Cahtarina Hell, zumal Catharina Hell 1661 bei einem Sohn des Paares van Venedig/Frohnhoff als Patenschaftsvertretung fungiert.
Kinder: 3 Kinder (siehe unter 1880).

 



1882    Joannes WONING, geboren vor 1642 (kath.).
Kirchliche Trauung am 03.06.1670 in Xanten mit
1883    Sibilla KALDEWEI, geboren um 1641 (kath.), gestorben am 08.02.1730 in Xanten.
Kirchliche Trauung (1) am 15.08.1666 in Xanten mit Albert RUSSCHE, geboren in Geldern.
Kirchliche Trauung (2) am 03.06.1670 in Xanten mit Joannes WONING (siehe 1882).
Kirchliche Trauung (3) am 09.05.1686 in Xanten mit Heinrich KALEN.
Kinder aus der zweiten Ehe:

   1.  Wilhelmina (siehe 941).




1886    Henrik WONING, getauft (kath.) am 08.04.1643 in Xanten, Sohn von Johann WONING (siehe 3772) und Judith STEINTGENS (siehe 3773).
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 21.07.1665 in Xanten mit der 22-jährigen
1887    Margarethe (Gritgen) SUIRMANS, getauft (kath.) am 18.12.1642 in Xanten. Tochter von Eberhard SUIRMANS (siehe 3774) und Adelheid LAPPERS (siehe 3775).
Kinder:

   1.  Joanna WONINGS (siehe 943).




1888    Daniel THIBAUD, Ackerbauer, geboren in Jussécourt bei Heilitz-le-Maurupt (Champagne / Frankreich), (calv.), gestorben am 24.03.1688 in Daubhausen. Die Thibeaud's waren Hugenotten. Daniel Thibaud wanderte mit seiner Frau und drei Kindern am 22.08.1687 über Frankfurt nach Daubhausen ein. Er überlebte die Strapazen der Flucht nur um wenige Wochen und starb am 24.03.1688 in Daubhausen.

In Daubhausen ist der in der deutschen Hugenottengeschichte wohl einmalige Vorgang zu verzeichnen, dass für die Unterbringung der Flüchtlinge die ganze in der damaligen Grafschaft Greifenstein gelegne Ortschaft Daubhausen von deutschen Einwohnern freigemacht bzw. geräumt wurde. In diese Gemeinde wies der regierende Landesherr, Graf Wilhelm Moritz zu Solms-Greifenstein (damals noch auf Burg Greifenstein) die protestantischen Glaubensbrüder ein; hier gwährte er ihnen Asyl, nachdem er sie zunächst behelfsmäßig außer in Daubhausen auch in einigen anderen Orten der Grafschaft untergebracht hatte. Einige Jahre später stellte er den Zuzüglern auch noch ein Waldgebiet im Tal zwischen Greifenstein und Daubhausen zur Verfügung, aus dem das heutige Dorf Greifenthal hervorging.

Verheiratet mit
1889    Elisabeth BONNEMAIN, geboren ca. 1645 in Chervey, Aube /Frankreich (calv.), gestorben am 13.05.1700 in Daubhausen-Greifenthal.
Kinder:

   1.  Daniel THIBEAUD (siehe 944).
   2.  Jeanne.
Kirchliche Trauung (1) am 03.02.1695 in Daubhausen (ref.) mit Jean GAUTRIN, geboren ca. 1680 in Chervey, Aube, gestorben vor 1700, Sohn von Pierre GAUTRIN und Marie BONNEMAIN.
Kirchliche Trauung (2) am 04.10.1700 in Daubhausen-Greifenthal mit Jean GRUEL, geboren in Neufville (Champagne), Sohn von Jean GRUEL und Judith JAQUIER.
   3.  Susanne.
Kirchliche Trauung am 16.03.1691 in Daubhausen mit Pierre BRUIERE, Sohn von Pierre BRUIERE und Anne BONNEMAIN.




1896    Gerhard SCHOLL (ev.).
Kirchliche Trauung am 20.07.1687 in Duisburg mit
1897    Gertrud LEMANNS (ev.).
Kirchliche Trauung (1) vor 1687 in ? Ehemann ist N BRUCKHOFF.
Kirchliche Trauung (2) am 20.07.1687 in Duisburg mit Gerhard SCHOLL (siehe 1896).
Kinder aus der zweiten Ehe:

   1.  Henrich, getauft (ev.) am 19.07.1690 in Duisburg - Salvatorkirche.
   2.  Catharina Margaretha, getauft (ev.) am 12.02.1692 in Duisburg - Salvatorkirche.
   3.  Susanna Christina, getauft (ev.) am 05.08.1693 in Duisburg - Salvatorkirche.
   4.  Peter, getauft (ev.) am 16.11.1695 in Duisburg - Salvatorkirche.
   5.  Johannes (siehe 948).
   6.  Anna Elisabeth, getauft (ev.) am 18.03.1700 in Duisburg - Salvatorkirche.




1898    Henrich von KAMP (aufm Kampen) (ev.). In der Huldigungsliste von 1721 als wohnhaft zu Menden bezeichnet.
Kirchliche Trauung in Mülheim? Ehefrau ist
1899    Margit (Margret, Gritgen) (ev.).
Kinder:

   1.  Johann, getauft (ref.) am 03.10.1700 in Mülheim.
   2.  Anna (Ennchen) (siehe 949).
   3.  Gertrud, getauft (ref.) am 21.03.1704 in Mülheim.
   4.  Theis, getauft (ref.) am 13.03.1707 in Mülheim.
   5.  Angenes, getauft (ref.) am 03.03.1709 in Mülheim.
   6.  Hermann, getauft (ref.) am 17.05.1711 in Mülheim.
   7.  Catharina, getauft (ref.) am 26.08.1712 in Mülheim.
   8.  Cristina, getauft (ref.) am 28.04.1715 in Mülheim.




1900    Ludolf BAHREN gestorben v.12.1698..
Kirchliche Trauung am 01.03.1684 in Duisburg (ref.) mit der 32-jährigen
1901    Sibilla JANSEN getauft (ref.) am 13.09.1651 in Duisburg , Tochter von Heinrich JANSEN (siehe 3802)..
Kirchliche Trauung (1) am 28.10.1676 in Duisburg (ref.) mit Wilhelm MESSINGS, gestorben v. 1684.
Kirchliche Trauung (2) am 01.03.1684 in Duisburg (ref.) mit Ludolf BAHREN (siehe 1900).
Aufgebot (3) am 28.12.1698 in Duisburg - Marienkirche, kirchliche Trauung am 16.01.1699 in Duisburg (ref.) mit Johannes SCHMALHAUS.
Aus der ersten Ehe stammt:

   1.  Johannes MESSINGS, getauft (ref.) am 05.11.1681 in Duisburg

Aus der zweiten Ehe stammen:

   2.  Jacob, getauft (ref.) am 08.09.1685 in Duisburg.
   3.  Anna Elisabeth, getauft (ref.) am 08.01.1690 in Duisburg.
   4.  Lucas, getauft (ref.) am 30.03.1693 in Duisburg
Aufgebot am 15.12.1720 in Duisburg, kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 02.01.1721 in Duisburg (Salvator) mit Helena BRÜLL, 23 Jahre alt, getauft (ev.) am 04.03.1697 in Duisburg (Taufpaten: Joh. Lüttringhausen, Helena Lüttringhausen, Helene Brüll), gestorben 1782, Tochter von Bartholomäus BRÜLL (siehe 1902) und Maria LUTTRINGHAUSEN (siehe 1903).
   5.  Heinrich (siehe 950).




1902    Bartholomäus BRÜLL (ref.). Duisburger Konsistorialakten: wurde am 4.4.1683 (Mittwoch in der Karwoche) in die Duisburger Gemeinde aufgenommen.
Verheiratet mit
1903    Maria LUTTRINGHAUSEN (ev.). Duisburge Konsistorialakten: Hat am 5.12.1685 ein Zeugnis beigebracht und wurde in die Gemeinde aufgenommen.
Kinder:

   1.  Peter, getauft (ev.) am 03.02.1687 in Duisburg .
   2.  Susanna Gertrud, getauft (ref.) am 30.05.1688 in Duisburg.
   3.  Maria Catharina (siehe 951).
   4.  Sibilla Agnes, getauft (ref.) am 17.11.1692 in Duisburg.
   5.  Helena, getauft (ev.) am 04.03.1697 in Duisburg , gestorben 1782.
Aufgebot am 15.12.1720 in Duisburg, kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 02.01.1721 in Duisburg (Salvator) mit Lucas BAHREN, 27 Jahre alt, getauft (ref.) am 30.03.1693 in Duisburg, Sohn von Ludolf (Lauf) BAHREN (siehe 1900) und Sibilla JANSEN (siehe 1901).
   6.  Henrich, getauft (ev.) am 07.02.1700 in Duisburg.
   7.  Johann, getauft (ev.) am 01.07.1702 in Duisburg.



 
1920    Johann KIRCHER, Schultheiß zu Zwerenberg, geboren in Engelsbrand, gestorben am 13.02.1678 in Zwerenberg.
Kirchliche Trauung am 24.11.1651 in Zwerenberg (ev.) mit
1921    Anna Barbara LANG, geboren in Zwerenberg, Tochter von Georg LANG (siehe 3842).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Elisabeth, geboren am 09.11.1652 in Zwerenberg.
   2.  Maria, geboren am 24.01.1654 in Zwerenberg.
   3.  Anna Barbara, geboren am 18.05.1654 in Zwerenberg.
   4.  Christian KIRCHHER, getauft (ev.) am 17.12.1656 in Zwerenberg.
   5.  Anna Barbara, getauft (ev.) am 06.01.1659 in Zwerenberg.
   6.  Georg (Jerg) (siehe 960).
   7.  Johannes, getauft (ev.) am 21.10.1663 in Zwerenberg.
   8.  Christina, getauft (ev.) am 18.06.1665 in Zwerenberg, gestorben am 12.06.1689 dort mit 23 Jahren.
   9.  Hans Jacob, getauft (ev.) am 20.05.1667 in Zwerenberg.
   10.  Michael, getauft (ev.) am 22.09.1668 in Zwerenberg, gestorben am 23.01.1674 dort mit 5 Jahren.
   11.  Hans Jacob, getauft (ev.) am 01.07.1672 in Zwerenberg.



 
1930    Johann Leonhard DÜRR, Richter und Hofbauer in Martinsmoos, geboren am 02.11.1678 in Martinsmoos, getauft (ev.) am 03.11.1678 in Zwerenberg, gestorben am 22.06.1764 mit 85 Jahren, Sohn von Michael DÜRR (siehe 3860) und Anna SWEITZERS (siehe 3861).
Kirchliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 24.10.1702 in Zwerenberg mit Barbara SCHWEMMLIN (siehe 1931).
Kirchliche Trauung (2) mit 36 Jahren am 12.05.1715 in Zwerenberg mit Anna SCHÖRING. Geboren 1676 in Beuren, gestorben am 27.12.1716 in Zwerenberg.
Kirchliche Trauung (3) mit 38 Jahren am 25.05.1717 dort mit Anna Maria RÜBLERIN, geboren 1691 in Bützenbach, gestorben am 22.03.1738 in Martinsmoos.
Kirchliche Trauung (4) mit 57 Jahren am 08.11.1735 in Zwerenberg mit Anna Maria WÜRSTIN, gestorben am 25.01.1738 in Martinsmoos, bei Heirat vidua v. Igelsberg.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Barbara (siehe 965).
   2.  Michael, Richter un Hofbauer in Martinsmoos, geboren am 12.03.1706 in Martinsmoos, gestorben am 14.01.1774 dort mit 67 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 14.05.1726 in Zwerenberg mit Magdalena.
   3.  Anna Maria, getauft am 03.08.1708 in Zwerenberg, gestorben 1771.
   4.  Geoerg Christoph, getauft am 09.11.1709 in Zwerenberg, gestorben am 12.01.1710 in Matinsmoos, 64 Tage alt.
   5.  Johan Georg, getauft am 29.12.1710 in Zwerenberg, gestorben am 21.04.1772 in Baisingen mit 61 Jahren.

Aus der zweiten Ehe stammen:

   6.  Christina, getauft am 12.12.1716 in Martinsmoos.

Aus der dritten Ehe stammen:

   7.  Maria Elisabeth, getauft am 01.05.1718 in Martinsmoos, gestorben 1783.
   8.  Agnes, geboren am 12.02.1723 in Martinsmoos.
   9.  Magdalena, geboren am 03.01.1726 in Martinsmoos, gestorben am 03.06.1735 dort mit 9 Jahren.
   10.  Johann Leonhard, Hofbauer in Martinsmoos, geboren am 14.07.1727 in Martinsmoos, gestorben am 26.04.1775 mit 47 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 08.08.1747 in Zwerenberg mit Anna SEYFERD, 21 Jahre alt, geboren am 13.04.1726, gestorben am 16.03.1799 mit 72 Jahren.
   11.  Conrad, geboren am 21.01.1731 in Martinsmoos, gestorben am 12.05.1735 dort mit 4 Jahren.
   12.  Catharina, geboren am 14.03.1733 in Martinsmoos, gestorben am 03.02.1794 mit 60 Jahren.

1931    Barbara SCHWEMMLIN, geboren 1680, gestorben am 29.12.1714 in Martinsmoos.
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder (siehe unter 1930).
 



1932    Hans SEEGER.
Verheiratet mit
1933    Anna.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Johann (siehe 966).




1936    Jacob WURSTER, Weißgerber in Altensteig, geboren um 1650 (Religion: ev.), gestorben zwischen 1711und1721, Sohn von Conrad WURSTER (siehe 3872).
Kirchliche Trauung am 27.11.1683 in Altensteig mit
1937    Anna Catharina LUZ, geboren um 1660 (Religion: ev), Tochter von Jacob LUTZ (siehe 3874) und Catharina (siehe 3875).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Anna Maria, geboren am 16.08.1684 in Altensteig, gestorben am 17.08.1684 dort, 1 Tag alt.
   2.  Maria Catharina, geboren am 27.08.1685 in Altensteig.
   3.  Jacob, Weißgerber und Ratsverwandter in Altensteig, geboren am 30.11.1687 in Altensteig, gestorben am 02.08.1755 dort mit 67 Jahren.
Verheiratet mit Sabine WURSTER, geboren am 15.03.1670 in Berneck, gestorben am 21.04.1757 in Altensteig mit 87 Jahren, Tochter von Jacob WURSTER, Beck und Wirt in Berneck.
   4.  Conrad (siehe 968).
   5.  Eva, geboren am 30.10.1695 in Altensteig, gestorben am 11.06.1759 dort mit 63 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 06.05.1721 dort mit Johann Jacob LUTZ, 30 Jahre alt, Metzgerknecht in Altensteig, geboren am 12.09.1690 in Altensteig, gestorben am 14.01.1762 dort mit 71 Jahren, Sohn von Burckhard LUTZ, Metzger und Gastgeber in Altensteig, und Magdalena KAZ.
   6.  Agnes, geboren am 06.03.1699 in Altensteig, gestorben am 09.04.1700 dort mit 1 Jahr.
   7.  Simon, Weißgerber in Altensteig, geboren am 10.11.1703 in Altensteig, gestorben am 21.12.1761 dort mit 58 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 15.05.1726 dort mit Agnes Catharina GAISSER, 30 Jahre alt, geboren am 04.01.1696 in Aiterbächle, gestorben am 17.01.1744 in Altensteig mit 48 Jahren, Tochter von Jacob GAISSER, Bauer in Baiersbronn-Aiterbächle.
Verheiratet (2) mit Anna Maria KLUMP, geboren am 02.09.1717 in Willstädt Kr. Kehl, gestorben am 21.09.1770 in Altensteig mit 53 Jahren, Tochter von Johannes KLUMP, raisiger Forstknecht in Röt.




1938    Matthäus SCHNEIDER, Chirurg und Barbier, Ratsverwandter in Rosenfeld, gestorben nach 1720.
Kinder:

   1.  Ursula (siehe 969).
   2.  Anna Catharina, geboren 1691/92, gestorben am 03.06.1769 in Altensteig.
Kirchliche Trauung am 22.05.1715 dort mit Johann Conrad MAIER, 30 Jahre alt, Strumpfstricker und Richter in Altensteig, geboren am 15.04.1685 in Altensteig, gestorben am 20.06.1741 dort mit 56 Jahren, Sohn von Johann Jacob MAIER, Schneider in Altensteig, und Ursula WEIDELICH.




1940    Hans Conrad MAYER, Leineweber und Stadtknecht in Altensteig, geboren ca.6.1637 in Altensteig, gestorben am 13.11.1703 dort, Sohn von Conrad MAYER (siehe 3880) und Catharina (siehe 3881).
Kirchliche Trauung (1) am 28.10.1662 in Altensteig mit Agnes STICKHEL, geboren 1632, gestorben am 30.04.1678 in Altensteig, Tochter von Hans Burkhardt STICKHEL und Anna Maria SCHWEITZER.
Kirchliche Trauung (2) am 14.10.1678 in Altensteig mit Anna Maria WITWE von HANS JERG KÄMMERER in GERMERSHEIM, gestorben vor 6.1694.
Kirchliche Trauung (3) am 27.06.1694 in Altensteig mit Gertraud HUMMEL (siehe 1941).
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Conrad, geboren am 21.02.1665 in Altensteig.
   2.  Anna Maria, geboren am 02.10.1670 in Altensteig.

Aus der dritten Ehe stammen:

   3.  Catharina Barbara, geboren am 30.08.1694 in Altensteig.
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 01.02.1730 dort mit Jacob GECKLER, Rotgerber in Reutlingen, Sohn von Johann GECKLER.
   4.  Catharina, geboren am 31.08.1696 in Altensteig.
   5.  Magdalena, geboren am 07.05.1698 in Altensteig, gestorben am 22.10.1698 dort, 168 Tage alt.
   6.  Magdalena, geboren am 19.08.1700 in Altensteig, gestorben am 02.03.1701 dort, 195 Tage alt.
   7.  Hans Conradt (siehe 970).

1941    Gertraud HUMMEL, geboren ca. 1661, gestorben am 12.09.1737 in Altensteig, Tochter von Hans Jacob HUMMEL (siehe 3882) und Gertrud (siehe 3883).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder (siehe unter 1940).
Kinder:

   6.  Hans Jacob HUMMEL, geboren am 29.06.1684 in Altensteig, Sohn von Hans Jacob, Gerbergeselle.




1942    Hanß Philipp HÄNßLER, Zimmermann und Zunftmeister der Zimmerleute in Altensteig, geboren 1684 in Igelsberg, gestorben am 07.05.1765 in Altensteig, Sohn von Johann Michael HENSSLER (siehe 3884) und Magdalena KIRSCHMANN (siehe 3885).
Kirchliche Trauung (1) am 24.11.1706 in Altensteig mit Agatha BAUR, 22 Jahre alt (siehe 1943).
Kirchliche Trauung (2) am 17.11.1722 in Altensteig, geschieden 1723 von Agatha HAUSER, geboren am 03.02.1696, gestorben am 01.08.1762 in Altensteig mit 66 Jahren.
Kirchliche Trauung (3) am 05.10.1723 dort mit Anna HAIR, geboren 1702 in Bösingen, gestorben am 18.08.1765 in Altensteig, Tochter von Johann HAIR, Schultheiß in Bösingen.
Aus der ersten Ehe stammen:
1.  Anna Maria HÄNSSLER (siehe 971).
   2.  Hans Philipp, geboren am 07.09.1708 in Altensteig, gestorben am 08.07.1710 dort mit 1 Jahr.
   3.  Anna Catharina, geboren am 09.01.1711 in Altensteig, gestorben am 04.08.1713 dort mit 2 Jahren.

Der Zimmermann
(Quelle: Nürnberger Hausbücher)

   4.  Agatha, geboren am 08.03.1713 in Altensteig, gestorben am 17.04.1785 dort mit 72 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 08.09.1734 dort mit Johann MORHARD, 23 Jahre alt, Maurer in Altensteig, geboren am 10.11.1710 in Altensteig, gestorben am 19.03.1771 dort mit 60 Jahren.
   5.  Johann Michael, geboren am 28.04.1715 in Altensteig, gestorben am 11.06.1715 dort, 44 Tage alt.
   6.  Jacob Friedrich, Kerzenmeister der Zimmermannszunft und Richter in Altensteig, geboren am 19.07.1716, gestorben am 06.09.1786 mit 70 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 26.09.1741 in Altensteig mit Anna Maria ROH, 25 Jahre alt, geboren am 12.02.1716 in Altensteig, gestorben am 15.02.1796 dort mit 80 Jahren, Tochter von Johann Friedrich ROH, Beck in Altensteig, und Anna Barbara HUMMEL.
   7.  Johann Philipp, Zimmermann und Wasserbauwerker in Altensteig, geboren am 01.03.1720 in Altensteig, gestorben am 22.03.1783 dort mit 63 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 17.04.1742 dort mit Maria Rosina HUMMEL, 19 Jahre alt, geboren am 26.12.1722 in Altensteig, gestorben am 02.12.1780 dort mit 57 Jahren, Tochter von Blasius HUMMEL, Kerzenmeister der Bäckerzunft, Richter in Altensteig, und Agatha LUTZ.

Aus der dritten Ehe stammen:

   8.  Johannes, Zimmermann in Altensteig, geboren am 07.08.1724 in Altensteig, gestorben am 20.05.1758 dort mit 33 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 30.01.1748 dort mit Christina Barbara MAYER, 26 Jahre alt, geboren am 14.08.1721 in Altensteig, gestorben am 17.01.1759 dort mit 37 Jahren, Tochter von Johann Friedrich MAYER, Schneider in Altensteig, und Anna Catharina SCHWARTZKOPF.
   9.  Johann Michael, geboren am 01.02.1726 in Altensteig, gestorben am 18.08.1726 dort, 198 Tage alt.
   10.  Anna Catharina, geboren am 13.03.1727 in Altensteig.
   11.  Sabina, geboren am 15.02.1729 in Altensteig.
   12.  Johann Conrad, geboren am 29.12.1730 in Altensteig, gestorben am 05.05.1732 dort mit 1 Jahr.
   13.  Johann Michael, herrschaftlicher Zimmermann und Werkmeister, Kerzenmeister des Zimmerhandwerks, deutscher Provisor, geboren am 13.02.1733 in Altensteig, gestorben am 07.03.1805 dort mit 72 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 26.06.1759 dort mit Christina Barbara MORHARD, 18 Jahre alt, geboren am 28.02.1741 in Altensteig, gestorben am 05.02.1831 dort mit 89 Jahren, Tochter von Friedrich MOHRHARDT, Müller, Müllerzunftmeister und Ratsmitglied in Altensteig, und Anna Barbara KOBLER.
   14.  Christian, geboren am 16.12.1734 in Altensteig, gestorben am 17.05.1735 dort, 152 Tage alt.
   15.  Maria Agnes, geboren am 31.03.1736 in Altensteig, gestorben am 25.02.1769 dort mit 32 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 26.01.1768 dort mit Jacob Ludwig WALLRAFF, 26 Jahre alt, Kerzenmeister der Huf- und Waffenschmiede in Altensteig, geboren am 29.08.1741 in Altensteig, gestorben am 01.05.1816 dort mit 74 Jahren, Sohn von Christoph WALLRAFF, Huf- und Waffenschmied, Kerzenmeister des Handwerks in Altensteig, und Catharina LUZ.
   16.  Estsher, geboren am 20.04.1738 in Altensteig, gestorben am 04.10.1739 dort mit 1 Jahr.
   17.  Christina, geboren am 28.01.1740 in Altensteig, gestorben am 09.04.1740 dort, 72 Tage alt.
   18.  Daniel, geboren am 16.01.1741 in Altensteig, gestorben am 28.11.1742 dort mit 1 Jahr.
   19.  Salome, geboren am 23.10.1743 in Altensteig, gestorben am 29.05.1745 dort mit 1 Jahr.
   20.  Elisabeth, geboren am 18.03.1746 in Altensteig, gestorben am 01.03.1800 dort mit 53 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 12.10.1773 dort mit Johann Jacob KLEIN, Kerzenmeister der Schreinerzunft in Altensteig, geboren ca. 1736 in Stuttgart, gestorben am 08.09.1797 in Altensteig.

1943    Agatha BAUR, geboren am 19.08.1684, gestorben am 20.04.1722 mit 37 Jahren, Tochter von Hans Jerg BAUER (siehe 3886) und Anna Maria KIRN (siehe 3887).
Aus dieser Ehe stammen: 7 Kinder (siehe unter 1942).
 



1948    Hans Michael CLAISS, Beck und Zunftmeister dieser Innung, auch Richter in Altensteig, geboren am 29.12.1671 in Altensteig, gestorben am 09.02.1738 dort mit 66 Jahren, Sohn von Hans Jerg KLAIS (siehe 3896) und Anna Barbara (siehe 3897).
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 20.06.1699 in Altensteig mit
1949    Anna Maria ALT, geboren ca. 1672, gestorben am 05.02.1728 in Altensteig. Tochter von Johannes ALT (siehe 3898).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Hans Michael, Beck in Altensteig, geboren am 03.07.1700 in Altensteig, gestorben am 10.07.1759 dort mit 59 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 05.03.1726 dort mit Anna Maria GROSSHANS, 18 Jahre alt, geboren am 04.04.1707 in Berneck, gestorben am 15.06.1772 in Altensteig mit 65 Jahren, Tochter von Georg GROSSHANS, Richter in Berneck.
   2.  Hans Jerg, Schuhmacher, geboren am 26.08.1701 in Altensteig, gestorben am 12.07.1741 dort mit 39 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 25.09.1725 dort mit Esther SCHWARZKOPF, 16 Jahre alt, geboren am 18.02.1709 in Altensteig, gestorben am 12.12.1775 dort mit 66 Jahren, Tochter von Michael SCHWARZKOPF, Rotgerber und Kerzenmeister dieser Zunft, Ratsmitglied in Altensteig, und Anna Barbara LUTZ.
   3.  Samuel, geboren am 29.05.1703 in Altensteig.
   4.  Johann Ulrich KLAISS (siehe 974).
   5.  Johannes, geboren am 08.05.1705 in Altensteig, gestorben am 17.01.1766 dort mit 60 Jahren.
   6.  Israel, geboren am 21.06.1708 in Altensteig, gestorben am 13.07.1708 dort, 22 Tage alt.
   7.  Philipp Jacob, geboren am 25.03.1710 in Altensteig, gestorben am 12.09.1710 dort, 171 Tage alt.
   8.  Jakob Friedrich, geboren am 03.08.1711 in Altensteig.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 14.02.1736 in Grüntal mit Maria Magdalena SCHWAB.
   9.  Anna Maria, geboren am 29.04.1715 in Altensteig, gestorben am 21.01.1717 dort mit 1 Jahr.




1950    Hans Friedrich KIRN, Beck in Altensteig, geboren am 19.02.1672, gestorben am 30.07.1736 in Altensteig mit 64 Jahren, Sohn von Johannes KIRN (siehe 3900) und Agatha KALMBACH (siehe 3901).
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 27.07.1697 in Altensteig mit
1951    Maria Margaretha ROMMANN, geboren ca 1677, gestorben am 27.08.1730 in Altensteig, Tochter von Georg ROMMANN (siehe 3902).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Elisabeth, geboren am 26.02.1699 in Altensteig, gestorben am 02.03.1699 dort, 4 Tage alt.
   2.  Hans Jerg, geboren am 09.08.1700 in Altensteig.
   3.  Agatha, geboren am 09.08.1703 in Altensteig, gestorben am 31.08.1703 dort, 22 Tage alt.
   4.  Anna Maria, geboren am 09.08.1703 in Altensteig, gestorben am 31.08.1703 dort, 22 Tage alt.
   5.  Anna Catharina (siehe 975).
   6.  Johannes, Kommiß-Beck, geboren am 24.01.1708 in Altensteig, gestorben vor 1768.
Kirchliche Trauung (1) mit 27 Jahren am 16.08.1735 dort mit Maria Barbara SCHWARTZKOPF, 46 Jahre alt, geboren am 07.03.1689 in Altensteig, gestorben am 23.06.1718 dort mit 29 Jahren, Tochter von Michael SCHWARZKOPF, Rotgerber und Kerzenmeister dieser Zunft, Ratsmitglied in Altensteig, und Anna Barbara LUTZ.
Kirchliche Trauung (2) mit 33 Jahren am 21.11.1741 in Altensteig mit Anna Maria KATZ, 22 Jahre alt, geboren am 19.01.1719 in Altensteig, gestorben am 25.01.1768 dort mit 49 Jahren, Tochter von Johannes KATZ, Weißgerber, Richter und Amtsbürgermeister in Altensteig, und Anna ROLL.
   7.  Johann Jacob, geboren am 02.01.1711 in Altensteig, gestorben am 22.07.1711 dort, 201 Tage alt.
   8.  Eva Maria, geboren am 27.03.1713 in Altensteig, gestorben am 13.12.1713 dort, 261 Tage alt.
   9.  Jacob Friedrich, geboren am 13.09.1715 in Altensteig, gestorben 1715 dort.
   10.  Maria Magdalena, geboren am 01.09.1718 in Altensteig, gestorben am 06.12.1780 dort mit 62 Jahren.




1960    Johannes SCHMID, Rotgerber in Tübingen, geboren am 13.08.1653 in Tübingen, gestorben am 07.05.1711 mit 57 Jahren, Sohn von Bartholomäus SCHMID (siehe 3920) und Anna Maria KIENLEN (siehe 3921).
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 16.09.1676 in Tübingen mit der 18-jährigen
1961    Juliane SCHMID, geboren am 12.04.1658 in Tübingen, Tochter von Daniel SCHMID (siehe 3922) und Marie DIETERLEIN (siehe 3923).
Kirchliche Trauung (1) mit 18 Jahren am 16.09.1676 in Tübingen mit Johannes SCHMID, 23 Jahre alt (siehe 1960).
Kirchliche Trauung (2) nach 1710 mit Martin SAUTER, Schuster in Reusten.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Anna Maria, geboren am 15.01.1678 in Tübingen, gestorben 1739.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 18.05.1700 mit Conrad MADER, Bäcker.
   2.  Johannes (siehe 980).
   3.  Johann Friedrich, Schuhmacher, geboren am 27.08.1698 in Tübingen.
Kirchliche Trauung 1727 in Tübingen mit Agnes ALLGAYER, geboren in Jesingen.
   4.  Johann Adam, ab 1731 Pfarrer in Boll, 1736 in Ober-Boihingen und ab 1750 in Baltmannsweiler, geboren am 06.07.1702 in Tübingen, gestorben 1755.
Kirchliche Trauung (1) 1731 in Tübingen mit Magdalena Sibille STEIN.
Kirchliche Trauung (2) mit 45 Jahren am 24.10.1747 in Hohengeren mit Sofie Dorothee HAAS, Tochter von Christoph HAAS, Pfarrer in Hohengeren.




1962    Constantin SPEIDEL, getauft (ev) am 13.03.1643 in Böblingen, gestorben am 03.05.1718 in Hagelloch mit 75 Jahren.. Er war von 1678 bis 1715 Pfarrer in Hagelloch. Wie aus der Tafel in der Kirche zu Hagelloch ersichtlich ist, war er dort seit der Reformation der 17. Pfarrer. Nach seinem Tod folgte ihm sein Sohn Heinrich als 18. Pfarrer bis 1740. Constantin Speidel war der Sohn von Martin SPEIDEL (siehe 3924) und Katharine KRAUß (siehe 3925).
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 24.01.1668 in Böblingen mit
1963    Maria Katharina KAUZ, geboren 1649, gestorben am 17.05.1730 in Hagelloch, Tochter von Johann KAUZ (siehe 3926).

Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Katharina Barbara, getauft (ev) am 11.07.1672 in Haiterbach, gestorben am 30.03.1734 in Tübingen mit 61 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 03.10.1704 dort mit Paul GOTTSCHIK, Nadler, Handelsmann und Gerichtsverwalter in Tübingen, Sohn von Paul GOTTSCHIK, Nadler in Tübingen, und Maria Agnes.
   2.  Johann Wilhelm, Glaser in Hagelloch, getauft (ev) am 17.09.1673 in Grüntal, gestorben am 22.03.1748 in Hagelloch mit 74 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 28.05.1709 dort mit Anna Barbara REUTTER, geboren 1682, gestorben 1742.
   3.  Anna Judith, getauft (ev.) am 20.09.1674 in Grüntal, gestorben am 10.03.1748 in Tübingen mit 73 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 44 Jahren am 08.11.1718 dort mit Andreas ADAM, Werkmeister in Tübingen.
   4.  Clara Maria (siehe 981).
   5.  Anna Catharina, getauft (ev) am 02.05.1678 in Grüntal, gestorben am 20.08.1756 in Tübingen mit 78 Jahren.
   6.  Constantin, Gürtler in Balingen, getauft (ev) am 03.02.1682 in Hagelloch, gestorben am 23.10.1764 in Balingen mit 82 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 28.01.1710 in Hagelloch mit Eva Katharina FELDER, Tochter von Peter FELDER, Handelsmann.
   7.  Georg Heinrich, Pfarrer in Hagelloch, geboren am 08.12.1685 in Hagelloch, gestorben am 23.07.1740 dort mit 54 Jahren. (Imm. Tübingen 11.8.1702).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 03.05.1716 in Reutlingen mit Maria Magdalena CAMERER, 23 Jahre alt, geboren am 23.07.1692 in Reutlingen, gestorben am 08.09.1772 in Tübingen mit 80 Jahren, Tochter von Johann Ludwig CAMERER, Hofmeister, Bürgermeister und Richter in Reutlingen.

Tafel in der Kirche zu Hagelloch

(Foto Sept. 2010)



1970    Johann Georg HEBICH, Weingärtner, gestorben am 15.02.1728 in Botnang.
Verheiratet mit
1971    Margaretha FLICK, gestorben am 11.10.1716 in Botnang.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Anna Catharina (siehe 985).



1974    Johann (Hans) WILD, Metzger, gestorben am 31.12.1693 in Markgröningen.
Kirchliche Trauung (1) ca. 1660 mit Margaretha, gestorben am 26.06.1674 in Markgröningen.
Kirchliche Trauung (2) am 29.06.1675 dort (ev.) mit
1975    Prisca HEMMINGER, Tochter von Jacob HEMMINGER (siehe 3950).
Aus der zweiten Ehe stammen:

   1.  Maria Margaretha, getauft (ef.) am 23.05.1676 in Markgröningen.
   2.  Anna Barbara, getauft (ev.) am 14.09.1677 in Markgröningen.
   3.  Hans Christoph, getauft (ev.) am 28.09.1679 in Markgröningen.
   4.  Prisca, getauft (ev.) am 03.01.1681 in Markgröningen, gestorben am 29.12.1745 dort mit 64 Jahren.
   5.  Magdalena, getauft (ev.) am 03.01.1681 in Markgröningen.
   6.  Maria Justina (siehe 987).



1976    Hans Jerg ZIMMERMANN, Schultheiß, gestorben vor 1714, Sohn von Daniel ZIMMERMANN (siehe 3952).
Kirchliche Trauung am 14.11.1669 in Botnang (ev.) mit
1977    Anna Barbara, geboren 1652, gestorben am 08.04.1699 in Botnang, Tochter von Jacob SAFERLIN?? (siehe 3954).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Maria Agnes, getauft (ev.) am 30.04.1671 in Botnang, gestorben am 15.06.1751 dort mit 80 Jahren.
   2.  Andreas, getauft (ev.) am 06.11.1673 in Botnang.
   3.  Johannes, getauft (ev.) am 06.12.1676 in Botnang, gestorben am 16.01.1678 dort mit 1 Jahr.
   4.  Josias, getauft (ev.) am 24.03.1678 in Botnang, gestorben am 06.03.1679 dort, 347 Tage alt.
   5.  Anna Barbara, getauft (ev.) am 19.12.1679 in Botnang, gestorben am 19.12.1679 dort, 0 Tage alt.
   6.  Anna Barbara, getauft (ev.) am 16.01.1681 in Botnang, gestorben am 28.05.1681 dort, 132 Tage alt.
   7.  Johannes, getauft (ev.) am 09.05.1682 in Botnang, gestorben am 17.07.1731 dort mit 49 Jahren.
   8.  Clara, getauft (ev.) am 11.08.1685 in Botnang, gestorben am 03.09.1760 dort mit 75 Jahren.
   9.  Hans Georg, getauft (ev.) am 24.01.1687 in Botnang, gestorben am 25.01.1687 dort, 1 Tag alt.
   10.  Anna Barbara, getauft (ev.) am 04.07.1688 in Botnang.
   11.  Johann Jacob (siehe 988).



1978    Christoph SCHÖN.
Verheiratet mit
1979    Anna Margaretha.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Regina (siehe 989).



1980    Andreas HEBICH, Totengräber und Weingärtner, geboren am 05.12.1657 in Botnang, gestorben am 06.07.1714 dort mit 56 Jahren, Sohn von Jerg HEBICH (siehe 3960) und Agnes SCHÖN (siehe 3961).
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 01.11.1681 in Botnang mit der 22-jährigen
1981    Anna Margaretha FRANCK, geboren am 22.09.1659 in Botnang, gestorben am 21.05.1730 dort mit 70 Jahren, Tochter von Adam FRANCK (siehe 3962) und Anna Maria VETTER (siehe 3963).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Andreas, geboren vor 1687.
   2.  Euphrosina, geboren am 04.05.1687 in Botnang, gestorben am 25.10.1737 dort mit 50 Jahren.
   3.  Anna Barbara, geboren am 18.09.1688 in Botnang, gestorben am 10.02.1694 dort mit 5 Jahren.
   4.  Georg Adam, geboren am 21.10.1690 in Botnang.
   5.  Dorothea, geboren am 07.03.1693 in Botnang, gestorben am 23.03.1725 mit 32 Jahren.
   6.  Johann Georg (siehe 990).
   7.  Lorenz, Weingärtner, geboren am 09.08.1697 in Botnang, gestorben am 20.06.1749 dort mit 51 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 29.10.1720 mit Christina Regina PAULITTNER, 20 Jahre alt, geboren am 18.04.1700 in Botnang, gestorben am 07.07.1738 dort mit 38 Jahren, Tochter von Lorenz PAULITTNER und Anna Sibilla.
Kirchliche Trauung (2) mit 41 Jahren am 03.02.1739 in Botnang mit Christina Barbara BERRER, gestorben am 21.05.1776 in Botnang.
   8.  Johannes, geboren am 17.06.1699 in Botnang.
   9.  Sebastian, geboren am 29.03.1701 in Botnang.
   10.  Anna Barbara, geboren am 04.01.1703 in Botnang, gestorben am 08.01.1704 dort mit 1 Jahr.
   11.  Kind, geboren am 12.02.1706 in Botnang.




1982    Johann Christoph NIETHAMMER, Gerichtsverwalter und Schuhmacher zu Feuerbach, geboren am 07.01.1662 in Gebersheim, gestorben am 18.04.1748 in Feuerbach mit 86 Jahren, Sohn von Johann Gottfried NIETHAMMER (siehe 3964) und Sophia Magdalena (siehe 3965).
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 23.06.1691 mit der 21-jährigen
1983    Anna Barbara BIERER, geboren am 15.02.1670 in Feuerbach, Tochter von Hans Georg BIERER (siehe 3966) und Anna ADELHEIT (siehe 3967).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Dorothea (siehe 991).
   2.  Johann Christoph, geboren am 09.12.1699 in Feuerbach.
   3.  Hans Jerg, geboren am 19.03.1707 in Feuerbach.




2004    Christoph KELLER.
Kirchliche Trauung (1) am 01.03.1669 in Schopfheim mit Chryschoa WEHRER, 31 Jahre alt (siehe 2005).
Kirchliche Trauung (2) am 07.02.1702 in Schopfheim mit Magdalena STUPFER.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Hans, geboren am 06.01.1670 in Schopfheim.
   2.  Hans Conrad, geboren am 17.05.1671 in Schopfheim.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 25.11.1695 in Schopfheim mit Verena BRÄNDLIN, Tochter von Heinrich BRÄNDLIN.
   3.  Margaretha, geboren am 22.12.1672 in Schopfheim.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 11.03.1695 in Schopfheim mit Jacob PFLÜGER, Sohn von Jacob PFLÜGER.
   4.  Georg, geboren am 30.11.1674 in Schopfheim.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 24.05.1701 in Schopfheim mit Anna HAUSSNER, Tochter von Andreas HAUSSNER.
   5.  Hermann (siehe 1002).

2005    Chryschoa WEHRER, geboren am 09.11.1637 in Schopfheim, Tochter von Hans WEHRER (siehe 4010) und Margreta WELTIN (siehe 4011).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder (siehe unter 2004).


 
2006    Johannes TANNER.
Kind:

   1.  Maria (siehe 1003).


Generation XII

 
2968    Henrich ELMPT (kath.).
Verheiratet mit
2969    Maria von ELMPT (kath.).
Kinder:

   1.  Jacob Johann (siehe 1484).




2970    Simon COTHEN (kath.).
Verheiratet mit
2971    Margarethe COLLEN (kath.).
Kinder:

   1.  Margarethe Susanne COETHEN (siehe 1485).
   2.  Ursula Barbara, geboren am 23.12.1648 in Derendorf.
   3.  Sibilla Christina, geboren am 13.03.1650 in Derendorf.
   4.  Anna Maria, geboren am 09.10.1652 in Derendorf.
   5.  Ursula Catharina, geboren am 14.04.1655 in Derendorf.
   6.  Anna Ursula, geboren am 30.09.1657 in Derendorf.




3712    Jean du COFRE, geboren vor 1580 in Villers-le-Gambon bei Philippeville, Namur, Region Wallonien (Belgien) (kath.), gestorben vor 1638.
Kirchliche Trauung am 20.11.1605 in B-Villers le Gambon mit
3713    Anne DAMANET, geboren um 1580 in B-Villers le Gambon (kath.), gestorben vor 1638.
Kinder:

   1.  Francois DUCOFFRE (siehe 1856).
   2.  Remi DUCOFFRE, getauft (kath.) am 09.11.1612 in B-Villers le Gambon.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 13.01.1637 in B-Villers le Gambon mit Marguerite LAURENT, 28 Jahre alt, getauft am 18.10.1608 in B-Villers le Gambon, Tochter von Francois LAURENT und N HUBINNE.
   3.  Ghislaine DUCOFFRE, getauft (kath.) am 10.07.1616 in B-Villers le Gambon.




3714    Martin HUSON (kath.).
Verheiratet mit
3715    Michaele (kath.).
Kinder:

   1.  Geneviéve (siehe 1857).




3760    Johann de VENEDIA (von Venedig, von Venedien, von Vayen (1644)), Messemeker (kath.), gestorben vor 1672 in Xanten. Bei seiner Heirat 1630 wird er als Soldat aus Kalkar ("miles Calcariam") bezeichnet.
Kirchliche Trauung (1) am 10.11.1630 in Xanten.
Kirchliche Trauung (2) vor 1639 in ? Ehefrau ist Gertrudis SEYMANS up en GRINDT (siehe 3761).
Kinder aus der zweiten Ehe:

   1.  Willem van VENEDIG (siehe 1880).
   2.  Catharina van VENEDIG, getauft (kath.) am 10.04.1644 in Xanten.
   3.  Catharina van VENEDIG, getauft (kath.) am 05.01.1648 in Xanten.
   4.  Luitgard von VENEDIG, getauft (kath.) am 21.11.1650 in Xanten.
   5.  Antonia von VENEDIG, getauft (kath.) am 21.01.1652 in Xanten.

3761    Gertrudis SEYMANS up en GRINDT (kath.), gestorben am 15.09.1679 in Xanten. Gertrudis Seymans up en Grindt wird in den Kirchenbüchern auch Grins und Grindts genannt, was evtl. im Zusammenhang mit dem gleichnamigen Hof bei Wardt in der Nähe von Xanten steht.
Kinder: 5 Kinder (siehe unter 3760).
 



3772    Johann WONING, geboren in Lüttingen? (kath.).
Kirchliche Trauung vor 1643 in ? Ehefrau ist
3773    Judith STEINTGENS (kath.).
Kinder:

   1.  Henrik (siehe 1886).
   2.  Rutger, getauft (kath.) am 10.09.1645 in Xanten.
   3.  Catharina WONINGS, getauft (kath.) am 18.04.1647 in Xanten.




3774    Eberhard SUIRMANS (Religion: kath.).
Verheiratet mit
3775    Adelheid LAPPERS (Religion: kath.).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Margarethe (Gritgen) (siehe 1887).
   2.  Johanna, getauft am 18.08.1647 in Xanten.
   3.  Judith, getauft am 24.01.1649 in Xanten.
   4.  Rutger, getauft am 20.06.1653 in Xanten.
   5.  Johann, getauft am 14.05.1656 in Xanten.




3802    Heinrich JANSEN.
Kind:

   1.  Sibilla (siehe 1901).



 
3840    G KIRCHER.
Kind:

   1.  Johann (siehe 1920).




3842    Georg LANG.
Kind:

   1.  Anna Barbara (siehe 1921).



 
3860    Michael DÜRR.
Kirchliche Trauung (1) am 21.02.1672 in Zwerenberg (ev.) mit Magdalena WEICHLER
Kirchliche Trauung (2) am 16.09.1673 in Martinsmoos (ev.) mit Anna SWEITZERS (siehe 3861).
Aus der zweiten Ehe stammen:

   1.  Michael, geboren am 10.08.1676 in Martinsmoos, getauft (ev.) am 11.08.1676 in Zwerenberg.
   2.  Johann Leonhard (siehe 1930).
   3.  Agnes, geboren in Martinsmoos, getauft (ev.) am 29.04.1681 in Zwerenberg.

3861    Anna SWEITZERS, geboren in Gaugenwald (Zwerenberg), gestorben am 21.01.1682 in Martinsmoos.
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 3860).



3872    Conrad WURSTER, in Heselbronn.
Kind:

   1.  Jacob (siehe 1936).


3874    Jacob LUTZ, Weber in Altensteig, geboren um 1624, gestorben am 30.03.1686 in Altensteig.
Verheiratet mit
3875    Catharina, geboren um 1620, gestorben am 23.05.1677 in Altensteig.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Erhard, Weber in Altensteig, geboren ca. 1650, gestorben am 03.02.1730 in Altensteig.
Kirchliche Trauung am 18.11.1684 dort mit Anna Barbara KLAIS, geboren um 1660 in Altensteig, gestorben am 11.01.1717 dort, Tochter von Hans Jerg KLAIS (siehe 3896) und Anna Barbara (siehe 3897).
   2.  Anna Maria, geboren ca. 1657, gestorben am 13.02.1730 in Altensteig.
Kirchliche Trauung am 11.11.1684 dort mit Johannes KAZ, Weißgerber in Altensteig, geboren ca. 1656, gestorben am 28.09.1746 in Altensteig, Sohn von Johann KAZ.
   3.  Anna Catharina LUZ (siehe 1937).




3880    Conrad MAYER, Bürger in Altensteig, gestorben v.11.1656.
Verheiratet mit
3881    Catharina, gestorben am 11.10.1673 in Altensteig.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Hans Georg, geboren um 1632.
Kirchliche Trauung am 11.11.1656 in Egenhausen mit Christina BRAUCH.
   2.  Hans Conrad (siehe 1940).
   3.  Magdalena, geboren am 23.08.1640 in Altensteig, gestorben am 26.02.1712 dort mit 71 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 25 Jahren am 26.05.1666 dort mit Heinrich GERLACH, Zeugmacher und Knappe in Altensteig, geboren um 1641, gestorben am 30.04.1676 in Altensteig.
Kirchliche Trauung (2) mit 37 Jahren am 28.05.1678 dort mit Philipp Daniel WEINLÄDER, Dreher und Mesner in Altensteig, geboren ca. 1608, gestorben am 09.04.1691 in Altensteig.




3882    Hans Jacob HUMMEL, Beck, Ratsverwandter und Kastenknecht in Altensteig, geboren ca. 1613, gestorben am 28.04.1693 in Altensteig.
Verheiratet mit
3883    Gertrud, geboren um 1640, gestorben am 21.10.1700 in Altensteig.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Martin, Beck in Altensteig, geboren 1646, gestorben am 26.03.1714 in Altensteig.
Kirchliche Trauung am 23.11.1675 dort mit Magdalena (Helena) HAMMER, geboren 1655, gestorben am 09.12.1724 in Altensteig, Tochter von Blasius HAMMER, Rotgerber und Bürgermeisgter in Altensteig, und Elisabeth.
   2.  Anna Maria, geboren ca. 1647, gestorben am 17.09.1686 in Altensteig.
   3.  Dorothea, geboren ca. 1652, gestorben am 08.02.1695 in Altensteig.
   4.  Anna Barbara, geboren 1656, gestorben am 15.03.1656 in Altensteig.
Kirchliche Trauung am 13.02.1677 dort mit Hans Jacob OTT, Schneider und Zollbereiter in Altensteig, geboren 1655, gestorben am 03.12.1728 in Altensteig, Sohn von Hans OTT, Beck in Altensteig, und Anna Maria.
   5.  Simon, Beck in Altensteig, geboren 1657, gestorben am 22.12.1707 in Altensteig.
Kirchliche Trauung (1) am 27.04.1680 dort mit Anna Barbara WESNER, geboren 1651, gestorben am 17.06.1689 in Altensteig, Tochter von Hans WESNER, Rotgerber und Richter in Altensteig, und Regina.
Kirchliche Trauung (2) am 19.11.1689 in Altensteig mit Agathe KLAIS, 21 Jahre alt, geboren am 01.12.1667 in Altensteig, Tochter von Hans Jerg KLAIS (siehe 3896) und Anna Barbara (siehe 3897).
   6.  Judith, geboren ca. 1659, gestorben am 04.02.1723 in Altensteig.
Kirchliche Trauung (1) am 20.11.1683 dort mit Isaac WEIGELIN, Schreiner und Kastenknecht in Altensteig, geboren 1663, gestorben am 19.10.1710 in Altensteig, Sohn von Heinrich WEIGELIN, Schreiner in Dornstetten.
Kirchliche Trauung (2) am 21.11.1712 in Altensteig mit Christian RATH, Metzger, Kronenwirt und Richter in Altensteig, geboren ca. 1652, gestorben am 06.08.1713 in Altensteig.
   7.  Gertraud (siehe 1941).




3884    Johann Michael HENSSLER, Amtsschultheiß und Zimmermann in Igelsberg, geboren am 15.11.1646 in Igelsberg, gestorben am 21.10.1712 dort mit 65 Jahren, Sohn von Hans Philipp HENSSLER (siehe 7768) und Agatha EHMANN (siehe 7769).
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 20.07.1669 mit Magdalena KIRSCHMANN, 22 Jahre alt (siehe 3885).
Kirchliche Trauung (2) mit 45 Jahren am 10.05.1692 mit Anna Maria WEISSERT, 36 Jahre alt, geboren am 08.03.1656 in Igelsberg..
Aus der ersten Ehe stammen

   1.  Johann Philipp, geboren am 03.05.1670 in Igelsberg, gestorben am 28.04.1672 dort mit 1 Jahr.
   2.  Anna Marie, geboren 1672.
   3.  Anna Catharina, geboren am 08.09.1674 in Igelsberg.
   4.  Hans Jerg, geboren am 05.01.1677 in Igelsberg.
   5.  Hans Peter, geboren 02.1679 in Igelsberg.
   6.  Hans Michael, geboren am 30.01.1681 in Igelsberg.
   7.  Hanß Philipp HÄNßLER (siehe 1942).
   8.  Johann Friedrich, geboren am 04.09.1686 in Igelsberg.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 25.04.1719 dort mit Maria Salome GENCKINGER, 19 Jahre alt, geboren am 19.05.1699 in Aach, gestorben am 23.10.1763 in Igelsberg mit 64 Jahren, Tochter von Christian GENCKINGER und Catharina HOFER.
   9.  Johannes, geboren am 03.02.1689 in Igelsberg.

Aus der zweiten Ehe stammen:

   10.  Johann Jacob, geboren am 11.04.1693 in Igelsberg, gestorben am 25.08.1762 dort mit 69 Jahren.
   11.  Johann Christoph, geboren am 10.06.1695 in Igelsberg, gestorben am 18.02.1696 dort, 253 Tage alt.
   12.  Agatha, geboren am 19.03.1698 in Igelsberg.
   13.  Johann Wendel, geboren am 13.08.1701 in Igelsberg.
   14.  Johann Georg, geboren am 21.04.1705 in Igelsberg, gestorben am 22.02.1706 dort, 307 Tage alt.
   15.  ein totgeborenes Kind, geboren am 02.08.1707 in Igelsberg.
   16.  Anna Maria, geboren am 04.09.1709 in Igelsberg, gestorben am 05.05.1761 dort mit 51 Jahren.

3885    Magdalena KIRSCHMANN, geboren am 19.11.1646 in Klosterreichenbach, gestorben am 24.11.1691 mit 45 Jahren, Tochter von Hans KIRSCHMANN (siehe 7770) und Eva HASS (siehe 7771).
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder (siehe unter 3884).
 



3886    Hans Jerg BAUER, Müller, später Beck in Altensteig, geboren ca. 1648, gestorben am 30.06.1696 in Altensteig, Sohn von Jacob BAUER (siehe 7772).
Kirchliche Trauung am 20.05.1679 in Altensteig mit
3887    Anna Maria KIRN, geboren ca. 1646, gestorben am 18.01.1724 in Altensteig, Tochter von Friedrich KIRN (siehe 7774) und Anna (siehe 7775).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Anna Maria, geboren am 14.09.1680 in Altensteig.
   2.  Anna Barbara, geboren am 31.10.1682 in Altensteig, gestorben am 13.10.1682 dort.
Kirchliche Trauung mit 34 Jahren am 15.10.1717 in Altensteig mit Johan Caspar KOCH, Salpetersieder, Sohn von Johann KOCH, Salpetersieder in Großbottwar.
   3.  Agatha BAUR (siehe 1943).
   4.  Anna, geboren am 07.02.1687 in Altensteig, gestorben am 28.06.1693 dort mit 6 Jahren.
   5.  Rosina, geboren am 27.11.1688 in Altensteig, gestorben am 22.02.1761 dort mit 72 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 01.03.1718 dort mit Johannes BLASSENRICHTER, Beisitzer, Tagelöhner, Floßknecht, aber auch Viehhirt und Totengräber in Altensteig, geboren ca. 1690, gestorben am 10.09.1778 in Altensteig.
   6.  Anna Catharina, geboren am 25.10.1690 in Altensteig, gestorben am 10.03.1762 dort mit 71 Jahren.




3896    Hans Jerg KLAIS, Beck und Richter in Altensteig, geboren um 1638, gestorben 1714 in Altensteig.
Kirchliche Trauung (1) um 1660 dort mit Anna Barbara (siehe 3897).
Kirchliche Trauung (2) am 17.07.1683 in Altensteig mit Susanna GALL, geboren ca. 1654, gestorben am 03.01.1722 in Altensteig. Gestorben an starkem Husten und heftigem Stechen. Tochter von Andreas GALL, bis 1663 Praefectus in Wildbad, dann Floßfactor in Altensteig, und Eva Beatrix.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Anna Barbara, geboren um 1660 in Altensteig, gestorben am 11.01.1717 dort.
Kirchliche Trauung am 18.11.1684 dort mit Erhard LUTZ, Weber in Altensteig, geboren ca. 1650, gestorben am 03.02.1730 in Altensteig, Sohn von Jacob LUTZ, Weber in Altensteig, und Catharina.
   2.  Anna Maria, geboren um 1662 in Altensteig.
Kirchliche Trauung am 05.06.1683 dort mit Conrad MAIER, Beck, geboren um 1658.
   3.  Katharina, geboren um 1663 in Altensteig, gestorben am 25.03.1725 dort.
Kirchliche Trauung am 04.11.1689 dort mit Michael BRAUN, Huf- und Waffenschmied in Altensteig, geboren 1647, gestorben am 01.10.1710 in Altensteig, Sohn von Georg BRAUN, Wirt in Grömbach.
   4.  Burckhard, geboren am 05.01.1666 in Altensteig, gestorben am 04.03.1667 dort mit 1 Jahr.
   5.  Agathe, geboren am 01.12.1667 in Altensteig.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 19.11.1689 dort mit Simon HUMMEL, Beck in Altensteig, geboren 1657, gestorben am 22.12.1707 in Altensteig, Sohn von Hans Jacob HUMMEL (siehe 3882) und Gertrud (siehe 3883).
   6.  Samuel, Beck und Sonnenwirt, seit 1717 Löwenwirt in Altensteig, geboren am 06.10.1669 in Altensteig, gestorben am 12.03.1747 dort mit 77 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 13.06.1693 dort mit Anna BAUR, geboren ca. 1651, gestorben am 23.05.1716 in Altensteig, Tochter von Jacob BAUR, Weißgerber, Ratsmitglied und Bürgermeister in Altensteig, und Agathe.
   7.  Hans Michael CLAISS (siehe 1948).
   8.  Dorothea, geboren am 03.02.1674 in Altensteig, gestorben am 06.06.1732 in Rohrdorf mit 58 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 17.11.1704 dort mit Weiprecht SEEGER.
   9.  Margaretha, geboren am 26.10.1675 in Altensteig, gestorben am 25.08.1676 dort, 304 Tage alt.

Aus der zweiten Ehe stammen:

   10.  Anna Regina, geboren am 07.05.1684 in Altensteig, gestorben am 20.02.1695 dort mit 10 Jahren.
   11.  Christina Margaretha, geboren am 16.06.1685 in Altensteig, gestorben am 21.11.1764 dort mit 79 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 37 Jahren am 20.04.1723 dort mit Christoph STEINER, Beck, Ratsmitglied, 1720-29 Gemein-Bürgermeister in Altensteig, geboren ca. 1661, gestorben am 04.01.1729 in Altensteig, Sohn von Hans STEINER, Maurer in Altensteig, und Anna Maria.
Kirchliche Trauung (2) mit 44 Jahren am 22.11.1729 in Altensteig mit Johann Michael LEIGHS, Schuhmacher in Altensteig, geboren ca. 1704, gestorben am 24.07.1757 in Altensteig, Sohn von Johannes LEIX, Schneider in Grüntal.
   12.  Hans Jerg, Beck in Altensteig, geboren am 31.08.1686 in Altensteig, gestorben am 30.12.1716 dort mit 30 Jahren. Im Wald beim Holzholen elendlich ums Leben gekommen; nach einiger Meinung von dem Pferde, nach anderer aber sonsten durch Menschenhand unverantwortlicherweise ermordet worden.
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 30.11.1716 in Altensteig mit Christina SCHUMACHER, 28 Jahre alt, geboren am 14.02.1688 in Grömbach, gestorben am 13.02.1731 in Altensteig mit 42 Jahren, Tochter von Johannes SCHUMACHER, Bauer in Grömbach, und Anna Maria KAISS.
   13.  Hans Jacob, Beck in Altensteig, geboren am 29.06.1688 in Altensteig, gestorben am 01.09.1762 dort mit 74 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 28.04.1716 dort mit Anna Barbara SPIEGEL, Tochter von Hans Albrecht SPIEGEL, Bader und Chirurg in Altensteig, und Agatha WURSTER.
   14.  Sibilla, geboren am 26.02.1691 in Altensteig, gestorben am 14.03.1696 dort mit 5 Jahren.
   15.  Andreas, geboren am 06.03.1693 in Altensteig, gestorben am 02.07.1697 dort mit 4 Jahren.
   16.  Susanna, geboren am 18.08.1697 in Altensteig, gestorben am 29.03.1700 dort mit 2 Jahren.

3897    Anna Barbara, geboren um 1642, gestorben am 16.11.1682 in Altensteig. Gestorben mit einem ungeborenen, toten Kind im Leib.
Aus dieser Ehe stammen: 9 Kinder (siehe unter 3896).
 



3898    Johannes ALT, Färber in Dornstetten.
Kind:

   1.  Anna Maria (siehe 1949).



3900    Johannes KIRN, Beck und Ratsverwandter in Altensteig, geboren 1646, gestorben am 11.08.1717 in Altensteig, Sohn von Friedrich KIRN (siehe 7774) und Anna (siehe 7775).
Kirchliche Trauung am 22.09.1668 in Altensteig mit
3901    Agatha KALMBACH, geboren 1651, gestorben am 15.04.1719 in Altensteig, Tochter von Michael KALMBACH (siehe 7802) und Agatha (siehe 7803).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Michael, geboren am 11.09.1669 in Altensteig, gestorben am 28.04.1693 dort mit 23 Jahren.
   2.  Hans Friedrich (siehe 1950).
   3.  Anna Maria, geboren am 12.09.1676 in Altensteig, gestorben am 12.04.1677 dort, 212 Tage alt.
   4.  Anna Catharina, geboren am 16.04.1678 in Altensteig, gestorben am 19.12.1729 dort mit 51 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 08.02.1701 dort mit Johannes WESNER, 26 Jahre alt, Rotgerber in Altensteig, geboren am 28.10.1674 in Altensteig, gestorben am 24.09.1747 dort mit 72 Jahren, Sohn von Michael WESNER, Rotgerber, Lederbereiter in Altensteig, und Anna Maria.
   5.  Agatha, geboren am 08.05.1681 in Altensteig, gestorben am 06.05.1720 dort mit 38 Jahren.
   6.  Johann Jacob, geboren am 27.01.1684 in Altensteig, gestorben am 24.07.1730 dort mit 46 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 21.07.1711 dort. Ehefrau ist Anna Maria DORRSCHNABEL, 21 Jahre alt, geboren am 06.12.1689 in Altensteig, gestorben am 21.02.1735 dort mit 45 Jahren, Tochter von Wolfgang DORRSCHNABEL, Metzger und Lammwirt, Richter in Altensteig, und Anna Maria STÜR.
   7.  Anna Magdalena, geboren am 04.10.1686 in Altensteig.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 18.11.1707 in Dornstetten mit Georg HAASMANN.
   8.  Maria Barbara, geboren am 08.06.1689 in Altensteig, gestorben am 18.07.1754 dort mit 65 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 12.04.1712 dort mit Hans Jerg HAISCH, Beck, später Tagelöhner in Altensteig, geboren ca. 1680, gestorben am 23.04.1742 in Altensteig.

Der Bäcker

(Kupferstich von Christoph Weigel, 1698.)




3902    Georg ROMMANN, Schmied und Bürgermeister in Glatten.
Kind:

   1.  Maria Margaretha (siehe 1951).




3920    Bartholomäus SCHMID, Metzger in Tübingen, geboren am 17.09.1609 in Tübingen, gestorben am 24.12.1677 in Tübingen mit 68 Jahren, Sohn von Bartholomäus SCHMID (siehe 7840) und Anna BINDER (siehe 7841).
Kirchliche Trauung (1) mit 23 Jahren am 28.05.1633 in Tübingen mit Catharina REBMANN, gestorben am 14.04.1647 in Tübingen, Tochter von Philipp REBMANN.
Kirchliche Trauung (2) mit 38 Jahren am 20.09.1647 in Tübingen mit Anna Maria KIENLEN (siehe 3921).
Kirchliche Trauung (3) mit 51 Jahren am 06.11.1660 in Tübingen mit Anna Marie KÜRNER, gestorben 1663, Tochter von Kilian KÜRNER.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Johann Philipp, Metzger in Tübingen, geboren am 19.03.1637 in Tübingen, gestorben 1718.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 28.09.1658 in Tübingen mit Anne Regine KRÄMER, geboren ca. 1627, gestorben am 16.03.1695, Tochter von Johann KRÄMER.
   2.  Johann Ulrich, Metzger in Tübingen, geboren am 14.12.1642 in Tübingen.
Kirchliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 19.02.1667 in Tübingen mit Anne Barbara DIETERLEN, gestorben 1679, Tochter von Philipp DIETERLEN.
Kirchliche Trauung (2) mit 37 Jahren am 24.02.1680 in Tübingen mit Marie Agnes KREß, gestorben am 06.02.1692 in Tübingen, Tochter von Simon KREß, Metzger in Tübingen.
Kirchliche Trauung (3) 1692 in Tübingen mit Appollonia SCHIRMER, geboren ca. 1664, gestorben am 11.02.1746, Tochter von Martin SCHIRMER, Weingärtner in Reutlingen.

Aus der zweiten Ehe stammen:

   3.  Joseph, Metzger in Tübingen, geboren am 02.09.1648 in Tübingen, gestorben am 07.04.1708 mit 59 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 20.09.1680 in Tbingen mit Margarethe REHM, geboren ca. 1658, gestorben am 12.01.1708.
   4.  Johannes (siehe 1960).
   5.  Anna Regina, geboren am 25.02.1658 in Tübingen, gestorben 1728.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 05.11.1678 in Tübingen mit Bernhard GFRÖRER, Metzger in Tübingen, gestorben 1727.

3921    Anna Maria KIENLEN, geboren ca. 1626 in Tübingen, gestorben am 18.03.1660 in Tübingen, Tochter von Josef KIENLEN (siehe 7842).
Aus dieser Ehe stammen: 3 Kinder (siehe unter 3920).



 
3922    Daniel SCHMID, Rotgerber in Tübingen, geboren am 10.07.1625 in Kilchberg, gestorben 1708, Sohn von Johann Martin SCHMID (siehe 7844) und Anne Marie WERNER (siehe 7845).
Kirchliche Trauung mit 31 Jahren am 24.04.1657 in Tübingen mit
3923    Marie DIETERLEIN, Tochter von Philipp DIETERLEIN (siehe 7846).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Juliane (siehe 1961).
   2.  Regine Blandine, geboren am 01.08.1661 in Tübingen, gestorben am 15.03.1737 mit 75 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 18 Jahren am 26.06.1680 in Tübingen mit Lorenz WITTEL, Küfer in Tübingen, geboren ca. 1655, gestorben am 30.10.1683 in Tübingen.
Kirchliche Trauung (2) mit 23 Jahren am 27.01.1685 in Tübingen mit Felix HEINZELMANN, Rotgerber, geboren 1655, gestorben am 16.08.1688 in Tübingen.
Kirchliche Trauung (3) mit 27 Jahren am 30.07.1689 in Tübingen mit Max KAISER, Rotgerber, gestorben 1706, von Urach.
   3.  Johann Daniel, Rotgerber in Tübingen, geboren am 01.02.1677 in Tübingen, gestorben am 26.07.1750 in Tübingen mit 73 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 21 Jahren am 19.05.1698 in Tübingen mit Anne Margarethe SCHABER, gestorben am 27.02.1705 in Tübingen, Tochter von Johann Jacob SCHABER, Ochsenwirth.
Kirchliche Trauung (2) 1706 in Tübingen mit Anne Marie BAUER, geboren ca. 1682, gestorben am 04.03.1744 in Tübingen, Tochter von Andreas BAUER.
   4.  Anne Marie.
Verheiratet mit Johann RIEDEL, Kürschner in Backnang.




3924    Martin SPEIDEL, Diakon in Beilstein 1627, Pfarrer in Remmingsheim 1628, in Weil im Schönbuch 1634, Dekan in Böblingen 1642 - 61. Geboren am 20.12.1597 in Backnang, gestorben am 21.05.1682 dort mit 84 Jahren, Sohn von Johann Wilhelm SPEIDEL (siehe 7848).
Kirchliche Trauung (1) mit 29 Jahren am 18.05.1627 in Hirsau mit Anna Marie GEER, 29 Jahre alt, geboren am 28.05.1597 in Hirsau, gestorben am 01.08.1634 in Remmingsheim mit 37 Jahren, Tochter von Georg GEER, Lehrer an der Lateinschule in Stuttgart von 1594 - 95, Kirchenlehrer in Hirsau 1595 - 1634.
Kirchliche Trauung (2) mit 38 Jahren am 17.01.1636 in Tübingen mit Agnes HAUG, 36 Jahre alt, geboren am 02.07.1599 in Tübingen, bestattet am 26.09.1641 dort mit 42 Jahren, Tochter von David HAUG, Schuhmacher und Zoller in Tübingen, und Barbara HERTZ.
Kirchliche Trauung (3) 1642 in Stuttgart mit Katharine KRAUß (siehe 3925).
Kirchliche Trauung (4) mit 69 Jahren am 25.04.1667 in Neckartailfingen mit Judith BAUR, Tochter von Georg BAUR.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Georg Wilhelm, geboren am 02.06.1628 in Beilstein, gestorben vor 1636.

Aus der dritten Ehe stammen:

   2.  Constantin (siehe 1962).
   3.  Anna Katharine, getauft (ev) am 05.11.1646 in Böblingen.
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 26.01.1675 in Maulbronn mit Sebastian WISNER, Schmiedemeister in Maulbronn.

3925    Katharine KRAUß, geboren am 23.08.1602 in Stuttgart, gestorben am 19.11.1665 in Böblingen mit 63 Jahren, Tochter von Melchior KRAUß (siehe 7850) und Barbara BECK (siehe 7851).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder (siehe unter 3924).
 



3926    Johann KAUZ, Notar in Frankfurt/Main.
Kind:

   1.  Maria Katharina (siehe 1963).
   2.  Matthias, Pfarrer.

 
3950    Jacob HEMMINGER, Spitals- und Bürgermeister in Markgröningen, gestorben am 27.02.1685 in Markgröningen.
Kind:

   1.  Prisca (siehe 1975).




3952    Daniel ZIMMERMANN.
Kind:

   1.  Hans Jerg (siehe 1976).


3954    Jacob SAFERLIN??
Kind:

   1.  Anna Barbara (siehe 1977).


3960    Jerg HEBICH, geboren am 06.03.1603 in Botnang, gestorben am 20.09.1658 dort mit 55 Jahren, Sohn von Hans HEBICH (siehe 7920) und Margaretha MEYER (siehe 7921).
Kirchliche Trauung mit 36 Jahren am 28.04.1639 in Botnang mit
3961    Agnes SCHÖN, geboren Dez. 1617 in Botnang, gestorben am 29.11.1674 dort, Tochter von Christoph Strobel SCHÖN (siehe 7922) und Catharina REISER (siehe 7923).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Jerg, geboren am 27.07.1640 in Botnang, gestorben am 29.07.1640 dort, 2 Tage alt.
   2.  Christoph, getauft am 04.09.1642 in Botnang.
   3.  Regina, geboren am 07.07.1646 in Botnang.
   4.  Jerg, geboren am 29.05.1649 in Botnang, gestorben am 19.05.1650 dort, 355 Tage alt.
   5.  Hans Jerg, geboren am 20.03.1651 in Botnang.
   6.  Jerg, geboren am 14.01.1653 in Botnang, gestorben am 16.01.1653 dort, 2 Tage alt.
   7.  Jakob, geboren am 01.03.1654 in Botnang.
   8.  Hans Caspar, geboren am 10.08.1655 in Botnang.
   9.  Andreas (siehe 1980).




3962    Adam FRANCK, Tuchknappe.
Verheiratet mit
3963    Anna Maria VETTER, gestorben am 08.11.1683 in Ebersbach?
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Anna Margaretha (siehe 1981).
   2.  Anna Dorothea, geboren am 14.10.1665 in Botnang, gestorben am 03.11.1739 dort mit 74 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 01.11.1691 mit Johann Michael ZINCK, 21 Jahre alt, geboren am 02.08.1670 in Botnang, gestorben am 25.02.1717 dort mit 46 Jahren, Sohn von Sebastian ZINCK und Anna Catharina WAGNER.





3964    Johann Gottfried NIETHAMMER, Pfarrer in Heimerdingen von 1671-1683, geboren am 21.04.1634 in Tübingen, gestorben am 03.03.1683 in Heimerdingen mit 48 Jahren. Sohn von Joseph NIETHAMMER (siehe 7928) und Agnes HENGHER (siehe 7929).
Verheiratet mit
3965    Sophia Magdalena WIDMANN, geboren 1634, gestorben am 23.06.1722 in Feuerbach, Tochter von Johann WIDMANN (siehe 7930) und Justina VOGEL (siehe 7931).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Christoph (siehe 1982).
   2.  Johann Friedrich, Schuster in Feuerbach, getauft (ev) am 06.03.1664 in Feuerbach, gestorben am 06.09.1724 dort mit 60 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 35 Jahren am 21.11.1699 in Talheim an der Schozach mit Judith FASSNACHT, 26 Jahre alt, geboren am 10.10.1673 in Mönsheim, gestorben am 08.11.1717 in Feuerbach mit 44 Jahren, Tochter von Johann Joachimm FASSNACHT, Pfarrer.
Kirchliche Trauung (2) mit 55 Jahren am 14.11.1719 in Feuerbach (ev.) mit Katharina ZIEGLER, Tochter von Johann Georg ZIEGLER, Bürger in Gniebel.
   3.  Agnes Catharina, getauft (ev.) am 15.02.1670 in Gerbersheim.
Kirchliche Trauung mit 35 Jahren am 07.07.1705 in Feuerbach mit Johannes AHL.


3966    Hans Georg BIERER, Bürger und Weingärtner, geboren 1644 in Feuerbach? Gestorben am 14.12.1693 in Feuerbach, Sohn von Georg BIERER (siehe 7932).
Kirchliche Trauung am 29.07.1666 mit der 21-jährigen
3967    Anna ADELHEIT, geboren am 16.09.1644 in Feuerbach, gestorben am 03.05.1716 dort mit 71 Jahren, Tochter von Hans ADELHEIT (siehe 7934) und Eva (siehe 7935).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Johann Georg, geboren am 19.08.1667 in Feuerbach.
   2.  Anna Barbara (siehe 1983).


4010    Hans WEHRER.
Verheiratet mit
4011    Margreta WELTIN.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Hans Jacob, geboren am 01.11.1635 in Schopfheim, gestorben vor 1640.
   2.  Chryschoa (siehe 2005).
   3.  Hans Jacob, geboren am 08.03.1640 in Schopfheim.






Generation XIII


7768    Hans Philipp HENSSLER, Zimmerman und auch Schultheiß in Igelsberg, geboren um 1608, gestorben am 02.04.1675 in Igelsberg (Pfarramt Klosterreichenbach), Sohn von Hans HENSSLER (siehe 15536).
Verheiratet mit
7769    Agatha EHMANN, gestorben am 24.04.1675 in Igelsberg.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Anna, geboren am 28.10.1640 in Igelsberg, gestorben am 21.11.1692 dort mit 52 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 22 Jahren am 08.06.1663 dort mit Peter SCHNEIDER, Zimmermann in Igelsberg, gestorben am 04.12.1675 in Igelsberg.
Kirchliche Trauung (2) vor 1679 mit Josef ZIFLEN, geboren ca. 1653, gestorben am 08.01.1705 in Igelsberg.
   2.  Johann Michael (siehe 3884).
   3.  Maria, geboren am 29.07.1649 in Igelsberg.
   4.  Johann Peter, geboren am 30.11.1653 in Igelsberg, gestorben am 02.01.1694 dort mit 40 Jahren.
Kirchliche Trauung am 01.06.1493 dort mit Agatha SEYD, geboren am 11.02.1651 in Igelsberg.
   5.  Hans Georg.


7770    Hans KIRSCHMANN.
Verheiratet mit
7771    Eva HASS.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hans Balthas, geboren am 28.05.1641 in Klosterreichenbach, gestorben am 01.02.1700 mit 58 Jahren.
   2.  Michael, geboren am 28.05.1641 in Klosterreichenbach.
   3.  Anna, geboren am 25.04.1643 in Klosterreichenbach.
   4.  Benedict, geboren am 04.04.1644 in Klosterreichenbach, gestorben am 02.02.1690 in Heselbach mit 45 Jahren.
   5.  Agatha, geboren am 01.04.1645 in Klosterreichenbach.
   6.  Magdalena (siehe 3885).
   7.  Jerg, geboren am 26.03.1649 in Klosterreichenbach, gestorben am 27.03.1698 dort mit 49 Jahren.
   8.  Maria Barbara, geboren am 05.11.1652 in Klosterreichenbach, gestorben am 15.12.1652 dort, 40 Tage alt.
   9.  ein totgeborenes Kind, geboren am 12.05.1655 in Klosterreichenbach.

Klosterreichenbach (Foto Sept. 2010)



7772    Jacob BAUER, Müller in Omersbach/Göttelfingen.
Kind:

   1.  Hans Jerg (siehe 3886).




7774    Friedrich KIRN, Beck und Ratsverwandter in Altensteig, geboren ca. 1618, gestorben am 31.01.1696 in Altensteig.
Kirchliche Trauung um 1645 mit
7775    Anna, geboren ca. 1622, gestorben am 06.02.1692 in Altensteig.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Anna Maria (siehe 3887).
   2.  Johannes (siehe 3900).
   3.  Anna Barbara, geboren um 1652.
Kirchliche Trauung am 15.07.1679 in Altensteig mit Johannes OTT, Hufschmied in Altensteig, geboren um 1640, gestorben nach 1698.
   4.  Jacob, geboren ca. 1655, gestorben am 03.06.1718 in Altensteig.
Kirchliche Trauung am 08.02.1676 dort mit Anna Maria HAUSER, geboren ca. 1655, gestorben am 19.01.1722 in Altensteig, Tochter von Hans HAUSER, Öl- und Walkmüller, Richter in Altensteig, und Catharina.
   5.  Anna, gestorben am 04.03.1662 in Altensteig. Verstorben als Kind.
   6.  Anna Catharina.
Kirchliche Trauung am 18.10.1687 in Altensteig mit Hans BRUDER, Tagelöhner in Altensteig, später Reiter.




7800 =    7774 Friedrich KIRN.
7801 =    7775 Anna.

 



7802    Michael KALMBACH, Tucherknappe, Richter in Altensteig, gestorben am 25.02.1674 in Altensteig.
Kirchliche Trauung um 1640 mit
7803    Agatha, Hebamme, geboren 1616, gestorben am 18.10.1690 in Altensteig.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Agatha (siehe 3901).
   2.  Johannes, gestorben am 21.08.1664 in Altensteig.
   3.  Hans Jacob, gestorben am 17.10.1672 in Altensteig.

 
7840    Bartholomäus SCHMID, Bürger in Tübingen, geboren am 09.12.1578 in Tübingen, gestorben am 19.01.1611 in Tübingen mit 32 Jahren, Sohn von Hans SCHMID (siehe 15680) und Marie STEINHILBER (siehe 15681).
Kirchliche Trauung 1598 in Tübingen mit
7841    Anna BINDER, geboren 1579 in Tübingen, Tochter von Asimus BINDER (siehe 15682).
Kirchliche Trauung (1) 1598 in Tübingen mit Bartholomäus SCHMID (siehe 7840).
Kirchliche Trauung (2) am 03.06.1611 mit Bernhard SCHÖNLEBER, Sohn von Dionisius SCHÖNLEBER.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Marie, geboren am 21.12.1601 in Tübingen.
Kirchliche Trauung 1620 in Tübingen mit Johann Wendel BAUMANN.
   2.  Johannes, Metzger in Tübingen, geboren am 21.10.1604 in Tübingen, gestorben am 03.07.1655 in Tübingen mit 50 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 17.02.1629 in Tübingen mit Regina MOSES, geboren ca. 1611, gestorben am 08.06.1654 in Tübingen, Tochter von Nicolas MOSES.
Kirchliche Trauung (2) mit 49 Jahren am 17.10.1654 in Tübingen mit Marie SCHÖN, geboren ca. 1601, gestorben am 27.04.1677 in Tübingen.
   3.  Barbara, geboren am 08.06.1607 in Tübingen.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 23.08.1631 in Tübingen mit Johann Georg REBMANN, Sohn von Michael REBMANN.
   4.  Bartholomäus (siehe 3920).


7842    Josef KIENLEN.
Kind:

   1.  Anna Maria (siehe 3921).


7844    Johann Martin SCHMID, Pfarrer in Kilchberg (ab 1621) und Mössingen (von 1643 - 1671), geboren ca. 1596 in Calw, gestorben am 02.05.1672 in Tübingen. Sohn von Martin SCHMID (siehe 15688) und Catharine BÄR (siehe 15689).
Kirchliche Trauung (1) 1621 in Stuttgart mit Anne Marie WERNER (siehe 7845).
Kirchliche Trauung (2) am 18.08.1640 in Tübingen mit Juliane OSIANDER. Urenkelin des Reformators Andreas Osiander. Tochter von Andreas OSIANDER, Theologe, Professor und Kanzler der Universität in Tübingen.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Johann Martin, Pfarrer in Oeschingen, geboren am 26.10.1623 in Kirchberg.
Kirchliche Trauung (1) mit 26 Jahren am 27.08.1650 in Dübingen mit Anne Marie DIETERLEN, Tochter von Jerg DIETERLEN.
Kirchliche Trauung (2) mit 28 Jahren am 20.07.1652 in Tübingen mit Regine SPRING, Tochter von David SPRING, Kaufmann in Augsburg.
   2.  Daniel (siehe 3922).
   3.  Catharine, geboren am 10.05.1630 in Kilchberg.
Verheiratet mit Benedict WEIß, Chirurg in Backnang.
   4.  Eva, geboren am 22.02.1632 in Kilchberg, gestorben am 20.11.1690 in Tübingen mit 58 Jahren.
Verheiratet mit Stefan SCHÖNLEBER, Tuchmacher in Tübingen, geboren ca. 1629, gestorben am 05.06.1707 in Tübingen, Sohn von Stefan SCHÖNLEBER.
   5.  Adam, Weißgerber in Bietigheim, gestorben 1694 in Canstatt.
Verheiratet mit Anne Marie PFLÜGER.

7845    Anne Marie WERNER, Tochter von Jacob WERNER (siehe 15690).
Aus dieser Ehe stammen: 5 Kinder (siehe unter 7844).


 
7846    Philipp DIETERLEIN, Metzger in Tübingen.
Kind:

   1.  Marie (siehe 3923).


7848    Johann Wilhelm SPEIDEL, Kastkeller in Stuttgart, nachher Vogt in Tübingen, getauft (ev.) am 24.11.1560 in Weil der Stadt, gestorben am 11.12.1608 in Tübingen mit 48 Jahren.
Kirchliche Trauung 1596 mit
7849    Anna Maria LINCK, bestattet am 14.07.1641 in Stuttgart, Tochter von Martin LINCK (siehe 15698) und Euda (Ida) von EFFEREN (siehe 15699).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hans Leonhard, Hofgerichtssekretär, Rentkammersekretär, geboren 1590, gestorben am 17.07.1635.
Kirchliche Trauung am 19.02.1622 mit Magdalena STICKEL, Tochter von Johann Eberhard STICKEL.
   2.  Martin (siehe 3924).

Weil der Stadt (Foto Sept. 2010)




7850    Melchior KRAUß, Hofinstrumentist in Stuttgart.
Verheiratet mit
7851    Barbara BECK.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Katharine (siehe 3925).



 
7920    Hans HEBICH, geboren am 03.02.1563 in Botnang, Sohn von Conrad HEBICH (siehe 15840).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 19.10.1589 in Botnang mit
7921    Margaretha MEYER, Tochter von Ulrich MEYER (siehe 15842).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Katharina, getauft am 21.09.1590 in Botnang.
   2.  Rosina, geboren am 02.08.1592 in Botnang.
   3.  Johannes, geboren am 09.06.1594 in Botnang, gestorben am 12.08.1594 dort, 64 Tage alt.
   4.  Margaretha, geboren am 26.10.1595 in Botnang.
   5.  Hans, geboren am 19.02.1598 in Botnang.
   6.  Jerg, geboren 1599 in Botnang, gestorben 1599 dort.
   7.  Jerg (siehe 3960).
   8.  Jacob, geboren am 25.10.1607 in Botnang.




7922    Christoph Strobel SCHÖN, Schulmeister, geboren am 27.09.1584 in Botnang, Sohn von Laurenz SCHÖN (siehe 15844) und Apollonia (siehe 15845).
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 22.01.1609 in Botnang mit
7923    Catharina REISER, gestorben am 02.08.1635, Tochter von Jorg REISER (siehe 15846).
Kirchliche Trauung (1) am 22.01.1609 in Botnang mit Christoph Strobel SCHÖN, 24 Jahre alt (siehe 7922).
Kirchliche Trauung (2) am 01.08.1624 in Botnang mit Hans RAIB.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Anna, geboren am 06.07.1606 in Botnang.
   2.  Catharina, geboren am 14.11.1610 in Botnang, gestorben am 28.11.1640 dort mit 30 Jahren.
   3.  Caspar, Schulmeister, geboren am 13.12.1612 in Botnang, gestorben am 25.10.1693 in Stuttgart mit 80 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 20 Jahren am 23.07.1633 in Botnang mit Elisabeth BERRER, 24 Jahre alt, geboren am 13.01.1609 in Botnang, gestorben am 14.04.1639 dort mit 30 Jahren.
Kirchliche Trauung (2) mit 26 Jahren am 27.11.1639 dort mit Maria ZIMMERMANN, gestorben am 28.11.1677 in Botnang, Tochter von Hans ZIMMERMANN.
   4.  Anna Maria, geboren 1613 in Botnang, gestorben am 15.02.1636 dort.
   5.  Catharina, geboren am 06.03.1615 in Botnang, gestorben am 28.11.1640 dort mit 25 Jahren.
   6.  Agnes (siehe 3961).
   7.  Barbara, geboren am 30.03.1619 in Botnang.
   8.  Lorenz, geboren am 10.10.1620 in Botnang, gestorben am 25.07.1693 dort mit 72 Jahren.




7928    Joseph NIETHAMMER, Pfarrer in Hornberg, geboren am 19.09.1601 in Hausen, gestorben am 30.06.1638 in Hornberg mit 36 Jahren, Sohn von Joseph NIETHAMMER (siehe 15856) und Katharina LEBER (siehe 15857).
Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 21.04.1634 mit
7929    Agnes HENGHER, geboren 06.1605, gestorben am 25.10.1644 in Tübingen, Tochter von Georg HENGHER (siehe 15858) und Agnes DOLD (siehe 15859).
Kirchliche Trauung (1) am 29.01.1632 in Tübingen (ev.) mit Joseph NIETHAMMER, 30 Jahre alt (siehe 7928).
Kirchliche Trauung (2) am 18.08.1640 in Tübingen mit Melchior MOSEDER, Pfarrer in Breitenholz, Kilchbert und ab 1650 in Nehren, geboren 1601 in Calw, gestorben am 11.04.1655 in Nehren, Sohn von Michael MOSEDER, Bürgermeister in Calw.
Aus der ersten Ehe stammen:

Kirche in Hornberg (Foto Sept. 2010)

   1.  Gottfried (siehe 3964).
   2.  Dorothea, geboren 1637.
   3.  Anna Katharina.
Aufgebot 1653 in Tübingen mit Johann Michael REINHARDT, Sohn von Michael REINHARDT, Vogt in Vaihingen an der Enz.

Aus ihrer zweiten Ehe stammen:

   4.  Georg Friedrich MOSEDER, Pfarrer.




7930    Johann WIDMANN, Pfarrer in Feuerbach, getauft (ev) am 01.04.1598 in Feuerbach, gestorben am 15.07.1671 dort mit 73 Jahren, Sohn von Hans WIDMANN (siehe 15860) und Magdalena HAUG (siehe 15861).
Kirchliche Trauung (1) mit 26 Jahren am 07.09.1624 in Stuttgart mit Anna Ursula LOSCH, Tochter von Georg LOSCH, Dr. jur. utr. und Professor in Tübingen.
Verheiratet (2) mit Justina VOGEL (siehe 7931).
Aus der zweiten Ehe stammen:

   1.  Theodor, getauft (ev) am 10.05.1632 in Oberstenfeld, gestorben am 21.08.1652 in Beihingen mit 20 Jahren.
   2.  Sophia Magdalena (siehe 3965).
   3.  Albert, Pfarrer in Hoheneck, getauft (ev) am 04.08.1645 in Beihingen, gestorben am 16.06.1696 in Hoheneck mit 50 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 31 Jahren am 21.11.1676 in Wildberg mit Susanna LAUX, 20 Jahre alt, geboren am 09.11.1656 in Stuttgart, Tochter von Johann Friedrich LAUX, Pfarrer.
Kirchliche Trauung (2) mit 35 Jahren am 03.05.1681 in Winnenden mit Anna Maria DANNER, 21 Jahre alt, getauft am 08.08.1659 in Boll, gestorben am 23.08.1691 in Hoheneck mit 32 Jahren, Tochter von Balthasar DANNER, Pfarrer.
   4.  Anna Justina.
Kirchliche Trauung am 25.08.1657 in Mundelsheim mit Georg BÄUERLIN.

7931    Justina VOGEL, geboren am 12.02.1602 in Urach, gestorben am 15.01.1672 in Feuerbach mit 69 Jahren, Tochter von Matthäus VOGEL (siehe 15862).
Kirchliche Trauung (1) mit 20 Jahren am 26.08.1622 in Herbrechtingen mit Georg WERNER, Pfarrer.
Verheiratet (2) mit Johann WIDMANN (siehe 7930).
Aus der zweiten Ehe stammen: 4 Kinder (siehe unter 7930).



7932    Georg BIERER.
Kind:

   1.  Hans Georg (siehe 3966).




7934    Hans ADELHEIT, geboren am 07.06.1608 in Feuerbach, Sohn von Hans ADELHEIT (siehe 15868).
Verheiratet mit
7935    Eva.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Hans, geboren am 03.03.1641 in Feuerbach.
Kirchliche Trauung (1) mit 2 Jahren am 28.02.1644 dort mit Anna Barbara STEHLIN, geboren 1630 in Urach?? Gestorben am 03.02.1678 in Feuerbach, Tochter von Johannes STEHLIN.
Kirchliche Trauung (2) mit 38 Jahren am 01.02.1680 in Feuerbach mit Susanna KLEIN, Tochter von Christian KLEIN.
   2.  Margaretha, geboren am 02.11.1642 in Feuerbach.
   3.  Anna (siehe 3967).
   4.  Barbara, geboren am 14.03.1646 in Feuerbach.
   5.  Gertud, geboren am 10.09.1648 in Feuerbach.
   6.  Gertrud, geboren am 02.07.1650 in Feuerbach.
   7.  Joerg, geboren am 16.03.1653 in Feuerbach.





Generation XIV

 
15536    Hans HENSSLER, Zimmermann in Igelsberg.
Kind:

   1.  Hans Philipp (siehe 7768).



 
15680    Hans SCHMID, Bärenwirth in Tübingen, geboren 1540 in Tübingen, gestorben in Calw, Sohn von Wilhelm SCHMID (siehe 31360) und Barbara RIEKER (siehe 31361).
Kirchliche Trauung am 09.11.1568 in Mössingen mit
15681    Marie STEINHILBER, geboren 1548 in Belsen (Mössingen / Tübingen), Tochter von Martin STEINHILBER (siehe 31362).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Martin (siehe 15688).
   2.  Wilhelm, geboren am 13.09.1575 in Tübingen.
   3.  Johannes, geboren am 23.03.1577 in Tübingen.
   4.  Bartholomäus (siehe 7840).


15682    Asimus BINDER.
Kind:

   1.  Anna (siehe 7841).


15688    Martin SCHMID, seit Februar 1586 Stadtschreiber in Wildberg, ab 1569 in Calw und von Martini 1613 bis zu seinem Tod Untervogt in Tübingen, getauft am 15.09.1569 in Tübingen, gestorben am 04.08.1624 mit 54 Jahren, bestattet am 08.08.1624 dort.

Sohn von Hans SCHMID (siehe 4) und Marie STEINHILBER (siehe 5).
Kirchliche Trauung (1) um 1586 mit Judithe BRENZ, geboren 1566, gestorben am 06.05.1589. Tochter von Johannes BRENZ, Reformator, und Katharina ISENMANN (EISENMENGER).
Kirchliche Trauung (2) ca. 1590 mit Catharine BAER (siehe 15689).

Aus der zweiten Ehe stammen:

   1.  Johann Martin (siehe 7844).
   2.  Johann, Pfarrer in Breitenberg 1627, Murr 1636, Diakon in Marach 1638, in Groß-Bottwar ab 1657, geboren ca. 1601 in Calw, gestorben am 17.08.1670 in Groß-Bottwar.
Kirchliche Trauung am 12.06.1627 in Rotfelden mit Sibille ZELLER, 18 Jahre alt, geboren am 16.06.1608 in Breitenberg, Tochter von Johann ZELLER, Pfarrer in Rothfelden.
   3.  Daniel, 1627 Pfarrer in Altensteigdorf, von 1632 bis 35 in Aidlingen, geboren ca. 1602 in Calw, gestorben 1635 in in Aidlingen (an der Pest).
Verheiratet mit Anna Barbara KERN, gestorben 1635 in Aidlingen (an der Pest), Tochter von Andreas KERN, Pfarrer in Oberacker, und Anna GALEN.
   4.  Samuel, Vogt in Altensteig, Exped.Rath und Landrechnungs-Inspektor in Stuttgart 1673, geboren am 23.02.1610 in Calw, gestorben am 25.04.1681 in Stuttgart mit 71 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) 1631 mit Anne Barbara ITZSTEIN, gestorben am 19.05.1662 in Leonberg.
Kirchliche Trauung (2) mit 54 Jahren am 11.10.1664 in Leonberg mit Marie Barbara MÖGLING, Tochter von Johann Ulrich MÖGLING, Stadtschreiber in Heilbronn.
Kirchliche Trauung (3) mit 70 Jahren am 18.05.1680 in Stuttgart mit Susanne Judithe.
   5.  Elisabethe.
Kirchliche Trauung am 07.12.1624 in Tübingen mit Dominikus STÄNGLIN, Pfarrer in Leonbronn in Liebenzell.
   6.  Judithe, gestorben 1635 in Stuttgart.
Verheiratet mit Andreas FABER, 1627 Pfarrer in Fürnsal, 1628 Diakon in Waiblingen, 1635 Dekan in Stuttgart und designirter Prälat in Herrenalb, geboren am 24.05.1600 in Magstatt, gestorben 1658, Sohn von Georg FABER, Pfarrer in Magstatt, und Margarethe KNODERER.

15689    Catharine BAER, geboren vor 1573, gestorben nach 1610, Tochter von Hans BÄR (siehe 31378) und Marie BEYHLEN (siehe 31379).
Aus dieser Ehe stammen: 6 Kinder (siehe unter 15688).


 
15690    Jacob WERNER.
Kind:

   1.  Anne Marie (siehe 7845).




15698    Martin LINCK, Pfarrer in Welzheim, geboren 1542 in Backnang, gestorben 1578 in Welzheim.
Kirchliche Trauung um 1563 mit
15699    Euda ab EFFERHEN. Sie war ursprünglich katholisch und lebte im Kloster St. Gertrud Köln, kam aber durch ihren Bruder Heinrich 1556 nach Württemberg. Tochter von Caspar von EFFEREN (siehe 31398) und Agnes SCHILT (siehe 31399).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Anna Maria (siehe 7849).


15840    Conrad HEBICH, gestorben am 16.09.1585 in Botnang?
Kinder:

   1.  Conrad, geboren am 09.11.1561 in Botnang.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 16.08.1585 dort mit Apollonia FRITZ, Tochter von Simon FRITZ.
   2.  Hans (siehe 7920).


15842    Ulrich MEYER.
Kind:

   1.  Margaretha (siehe 7921).


15844    Laurenz SCHÖN.
Verheiratet mit
15845    Apollonia.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Christoph Strobel (siehe 7922).


15846    Jorg REISER.
Kind:

   1.  Catharina (siehe 7923).


15856    Joseph NIETHAMMER, Pfarrer in Hausen an der Würm, geboren am 15.02.1571 in Hausen, gestorben 1619 dort, Sohn von Pelagius NIETHAMMER (siehe 31712) und Rosine MAYER (siehe 31713).
Kirchliche Trauung mit 28 Jahren am 11.09.1599 in Malmsheim mit der 18-jährigen
15857    Katharina LEBER, geboren am 04.03.1581 in Markgröningen, Tochter von Valentin LEBAER (siehe 31714).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Joseph (siehe 7928).
   2.  Pelagius, Bäcker, getauft am 03.11.1603 in Hausen an der Würm.
Verheiratet mit Anna.
   3.  Johann Valentin, getauft (ev.) am 09.03.1606 in Hausen an der Würm.
   4.  Helias, getauft (ev.) am 01.05.1608 in Hausen an der Würm. Immatrikuliert Tübingen 24.3.1627 .
   5.  Jakob, Gerichts- und Ratsverwandter in Tübingen, getauft (ev.) am 18.01.1611 in Hausen an der Würm, gestorben 1686 in Tübingen.
Kirchliche Trauung 1636 dort mit Anna Maria VOLMAR, Tochter von Georg VOLMAR.

Hausen an der Würm (Foto Sept. 2010)



15858    Georg HENGHER, Abt in Alpirsbach, geboren am 27.05.1571 in Tübingen, gestorben am 15.09.1626 in Alpirsbach mit 55 Jahren. Sohn von Ottmar HENGHER (siehe 31716) und Catharina WURSTER (siehe 31717).
Kirchliche Trauung (1) mit 24 Jahren am 17.05.1596 in Sulz mit Maria SCHWEIKLIN, Tochter von Johann Konrad SCHWEIKLIN und Anna.
Kirchliche Trauung (2) mit 30 Jahren am 07.09.1601 in Tübingen mit
15859    Agnes DOLD, geboren in Tübingen, Tochter von Konrad DOLD (siehe 31718) und Dorothea BAUMANN (siehe 31719).
Sie war in erster Ehe verheiratet mit dem in Laibach vertorbenen Dr. med. Johann GÄRTNER.

Aus der ersten Ehe des Georg Hengher stammen:
   1.  Konrad, getauft (ev.) am 25.04.1597 in Sulz.
   2.  Anna, getauft am 06.08.1598.

Quelle: google-books

Aus der zweiten Ehe stammen:

   3.  Johann Christoph, Abt in Herrenalb und Lorch, Probst und Gen.Superintendent in Denkendorf, getauft (ev.) am 02.01.1604 in Wittershausen, gestorben am 15.05.1678 in Stuttgart mit 74 Jahren.
Kirchliche Trauung (1) mit 35 Jahren am 20.10.1639 in Stockholm mit Anna Maria KAISS, 30 Jahre alt, getauft (ev.) am 05.01.1609 in Stuttgart, gestorben am 09.03.1664 dort mit 55 Jahren, Tochter von Heinrich KAISS, Dr. jur. utr., StadtAdv., und Agatha TRETSCH.
Kirchliche Trauung (2) mit 61 Jahren am 15.10.1665 in Rommelshausen mit Catharina SORG, 57 Jahre alt, getauft am 06.12.1607 in Plieningen, gestorben am 03.04.1678 in Stuttgart mit 70 Jahren, Tochter von Michael SORG, Pfarrer in Plieningen.
   4.  Agnes (siehe 7929).
   5.  Maria Magdalena, gestorben am 02.04.1654 in Hohengeren.
Kirchliche Trauung am 30.10.1638 in Tübingen mit Daniel WEHRLIN, Pfarrer.


15860    Hans WIDMANN, Schultheiß in Feuerbach.
Verheiratet mit
15861    Magdalena HAUG.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Johann (siehe 7930).



15862    Matthäus VOGEL, Pfarrer in Machtolsheim, geboren am 03.11.1589 in Alpirsbach, gestorben am 25.11.1634 in Ulm mit 45 Jahren, Sohn von Matthäus VOGEL (siehe 31724) und Felicitas PARSIMONIUS (siehe 31725).
Kinder:

   1.  Justina (siehe 7931).
   2.  Mattheus, Pfarrer in Fürnsal, geboren um 1613 in Suppingen, gestorben am 19.12.1638 in Fürnsal.


15868    Hans ADELHEIT, geboren in Udelheim???
Kind:

   1.  Hans (siehe 7934).






Generation XV


31360    Wilhelm SCHMID, Pfarrer in Unterjesingen bei Tübingen, geboren ca. 1518, gestorben ca. 1555. .
Kirchliche Trauung 1537 in Tübingen mit
31361    Barbara RIEKER, geboren 1512 in Unterjesingen, gestorben 1602 in Murrhardt, Rems-Murr-Kreis.
Kirchliche Trauung (1) 1537 in Tübingen mit Wilhelm SCHMID (siehe 31360).
Kirchliche Trauung (2) am 20.12.1556 in Tübingen mit Johannes HUMMEL, geboren 1534 in Elbingen, gestorben am 20.04.1610 in Stuttgart.

Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Jacob SCHMID später FABRI, seit 1567 Pfarrer in Dußlingen, geboren ca. 1538, gestorben am 02.06.1573 in Tübingen.
Kirchliche Trauung am 13.06.1563 in Tübingen mit Agathe WIDMANN, Tochter von Johann WIDMANN, Bürger in Tübingen.
   2.  Hans (siehe 15680).

Aus der zweiten Ehe der Barbara Rieker stammt:
  3. 
Margaretha, geboren ca. 1557.
Verheiratet mit Caspar SEEMANN, geboren 1525, gestorben 1590.

Kirche in Unterjesingen (Foto Sept. 2010)


 


31362    Martin STEINHILBER, Schultheiß in Belsen.
Kind:

   1.  Marie (siehe 15681).


31376 =    15680 Hans SCHMID.
31377 =    15681 Marie STEINHILBER.


 
31378    Hans BAER, Bürger in Calw. Sohn von Caspar BAER (siehe 62756) und Dorothee BRAUN (siehe 62757).
Kirchliche Trauung 1559 mit
31379    Marie BEYHLEN.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Catharine (siehe 15689).
   2.  Anna.
Kirchliche Trauung ca. 1563 mit Johann Georg SCHAUBER, aus Calw.
   3.  Gallus.
   4.  Agnes.
Kirchliche Trauung ca. 1561 in Calw mit Jacob ZIEGLER.


31398    Caspar von EFFEREN, Burgvogt in Köln, Sohn von Spitalmeister von EFFEREN (siehe 62796).
Verheiratet mit
31399    Agnes SCHILT.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Henricus ab EFFERHEN, Pfarrer zu Winnenden, geboren am 10.08.1530 in Köln, gestorben am 05.09.1590 in Winnenden mit 60 Jahren.
Heinrich ab Efferhen wuchs mit seinen beiden Schwestern Regismunda und Ida (Euda) im katholischen Glauben auf. Die beiden Schwestern traten sogar zu St. Gertruden in Köln als Klosterfrauen ein, heirateten aber später evangelische Pfarrer in Württemberg.
Schon im 18. Lebensjahr wurde Heinrich Efferhen Magister; allein es gelang ihm lange nicht, ein Studium zu finden, das ihn auf die Dauer gefesselt hätte. Er studierte 1549 zuerst Jurisprudenz auf der Hochschule in Köln, dann in Paris Medizin und Mathematik, privatim auch Hebräisch und Griechisch, um die Grundtexte der hl. Schrift zu verstehen. Er wurde über seinem zunächst philologischen Bibelstudium ein überzeugter evangelischer Christ. Der standhafte Märtyrertod der Hugenotten, deren zwei vor seinen Augen verbrannt wurden, machte einen unauslöschlichen Eindruck auf ihn. Nunmehr gelobte er im Stillen, evangelischer Prediger zu werden. Er verließ jetzt Paris und reiste über Lyon nach Genf zu Calvin, der ihm das hl. Abendmahl in beiderlei Gestalt reichte. Von Calvin ging Efferhen zu Heinrich Bullinger nach Zürich, von dort nach Basel und Straßburg.
Nachdem er dort kurze Zeit eine Hofmeisterstelle bekleidet hatte, kehrte er 1552 nach Köln zurück, um die Seinigen zu besuchen. 1552/53 studierte er in Wittenberg und anschießend in Tübingen, zuerst wieder Medizin, dann Theologie. Nebenbei erteilte er 3 Studenten von Memmingen Privatunterricht in Rechtsfächern. Die Einnahme daraus verschaffte ihm das nötige "Tischgeld".
Hier in Tübingen schloss er wichtige Freundschaftsverbindungen und 1554 wurde er vom Herzog Christoph, der ihm sehr wohlwollte, in den württembergischen Kirchendienst aufgenommen.
1554 -56 war er Diakon in Schorndorf, 1556 Reformator des Klosters Herbrechtingen, dann des Klosters Lorch, wo er Pfarrer und 1557-63 auch Kloster Präceptor [Lehrer] war. Er erhielt in dieser Zeit zwei ehrenvolle Berufungen zu reformatorischer Tätigkeit, die er aber beide ablehnte; die eine, 1561, nach Reichenweiler im Elsass, damals zu Württemberg gehörig, und die andere 1563 nach Antwerpen.
Von 1563 bis 1571 war er Dekan und Stadtpfarrer in Bietigheim, 1571 bis 1575 Superintendent und Pfarrer in Mömpelgard. Dort sollte er unter Assistenz von D. Jakob Andreae Stadt und Land, wo das calvinistische Bekenntnis weit überwog, unter eine lutherische Glaubensformel beugen. Es gelang zwar, wenigstens äusserlich, durch eine von D. Jakob Andreae geleitete Kirchenvisitation im Jahr 1573 den starken Widerstand zu brechen, aber Efferhen hatte sich durch seinen Feuereifer in dieser Richtung überaus unbeliebt gemacht. Dazu kam, dass er der französischen Sprache nicht so mächtig war, wie es von dem Hauptprediger dieser fast ganz französischen Stadt erwartet werden konnte. Daher die schließliche Erklärung des Magistrats von Mömpelgard am 14.4.1574, dass er Efferhen nicht ferner als Haupt der Geistlichkeit anzuerkennen vermöge und die Verabschiedung Efferhens am 8.9.1574 um einer milderen Persönlichkeit, dem Dekan Johannes Piscarius von Markgrönignen Platz zu machen.
Efferhen verließ Mömpelgard im Sommer 1575. Seine Ehefrau starb auf der Rückreise nach Württemberg und wurde in Dürrmenz begraben.
1575 wurde er Stadtpfarrer in Winnenden, wo er noch 15 Jahre verlebte, aber auch 1577 zwei Söhne durch die Pest verlor.

Text aus: "Das evangelische Wuerttemberg - 2. Hauptteil: Generalmagisterbuch" von Christian Sigel unter Bezug auf Ludovicus Melchior Fischlins "Memoriae Theologorum Wirttembergensium" (Ulm 1709/10) und "Blätter für Württembergische Kirchengeschichte" von 1890, 1894 und 1887.
[NB. Leider sind keine Original-Quellen angegeben, so dass ich die Angaben über seine und seiner Schwestern Herkunft bisher nicht überprüfen konnte. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass angebliche "Fakten" - wie leider so oft - ungeprüft aus früher gedruckten Werken übernommen wurden. Insbesondere den häufig gefundenen Hinweis auf einen Zusammenhang mit dem
Kölner Patriziergeschlecht Overstolz von Efferen halte ich für nicht belegbar]


Verheiratet mit Barbara BÜHLER, Tochter von Wilhelm BÜHLER.

   2.  Euda ab EFFERHEN (siehe 15699).
   3.  Regismunda ab EFFERHEN.
Kirchliche Trauung am 26.06.1558 in Tübingen mit Kaspar KURZ, Pfarrer in Hohengehren, geboren in Rhiedt bei Waldtdorff.



31712    Pelagius NIETHAMMER, Pfarrer in Hausen an der Würm, geboren 1523 in Merklingen, gestorben am 30.09.1599 in Hausen, Sohn von Jacob NIETHAMMER (siehe 63424) und Anna DIGLER (siehe 63425).
Kirchliche Trauung (1) 1559 mit Rosine MAYER (siehe 31713).
Kirchliche Trauung (2) am 08.01.1594 in Merklingen (ev) mit Anna EBLEN, Tochter von Michael EBLEN, Bürger in Weil der Stadt.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Joseph (siehe 15856).
   2.  Leonhard, getauft (ev.) am 07.06.1573 in Hausen an der Würm.
   3.  Rosalie, getauft (ev) am 09.06.1575 in Hausen an der Würm.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 23.02.1596 mit Adam HENECA, Kaplan in Weil der Stadt.
   4.  Maria Salome, getauft (ev.) am 23.04.1577 in Hausen an der Würm.
   5.  Maria Salome, getauft (ev.) am 23.04.1577 in Hausen an der Würm.
   6.  Margaretha, getauft (ev.) am 28.03.1579 in Hausen an der Würm.
   7.  Rebecca, getauft (ev.) am 21.02.1584 in Hausen an der Würm.
   8.  Jakob, Gerichtsschreiber und Schulmeister in Renningen, gestorben am 12.06.1605 in Renningen.( Imm. Tübingen 7.12.1584).
Kirchliche Trauung am 21.10.1589 in Hausen an der Würm (ev) mit Margarethe von LENDENFELS, Tochter von Hans Jörg von LENDENFELS, Schultheiß in Heimersheim.
   9.  Elias, Vogt in Güglingen, gestorben am 12.08.1617 in Stuttgart.( Imm. Tübingen 16.8.1580)
Kirchliche Trauung am 18.06.1616 in Stuttgart mit Agnes ANKEL, geboren um 1586, gestorben am 28.04.1646 in Tübingen, Tochter von Johann ANKEL, Schulmeister in Schondorf.
   10.  Anna, gestorben am 22.02.1625 in Bönningen.
Kirchliche Trauung am 22.05.1585 in Hausen an der Würm (ev.) mit Abel WERNER, Pfarrer.

31713    Rosine MAYER, geboren in Tübingen, gestorben am 04.10.1592 in Hausen.
Aus dieser Ehe stammen: 10 Kinder (siehe unter 31712).
 



31714    Valentin LEBAER, Pfarrer in Malmsheim, gestorben am 16.12.1596 in Malmsheim
Kind:

   1.  Katharina (siehe 15857).


31716    Ottmar HENGHER.
Verheiratet mit
31717    Catharina WURSTER.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Georg (siehe 15858).



31718    Konrad DOLD.
Verheiratet mit
31719    Dorothea BAUMANN.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Agnes (siehe 15859).


31724    Matthäus VOGEL, Probst in Herbrechtingen, geboren 1565 in Königsberg, gestorben am 03.09.1624, Sohn von Mattäus VOGEL (siehe 63448) und N. GNADSEEL (siehe 63449).
Kirchliche Trauung (1) am 23.07.1588 in Hirsau mit Felicitas PARSIMONIUS, 19 Jahre alt (siehe 31725).
Kirchliche Trauung (2) mit Sara SCHOLL, gestorben am 02.04.1612 in Heidenheim, Tochter von Paris SCHOLL, Stadtschreiber in Urach.
Verheiratet (3) mit Lea BRENZ, Tochter von Sebastian BRENZ, in Calw.
Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Matthäus (siehe 15862).
   2.  Rebecca, geboren am 10.02.1597 in Dettingen.

Aus der zweiten Ehe stammen:

   3.  Friedrich, geboren am 05.03.1608 in Heidenheim.
   4.  Anna Maria, getauft am 04.02.1611 in Heidenheim.


31725    Felicitas PARSIMONIUS, getauft am 13.07.1569 in Hirsau (Taufpaten: Der ehrwürdige und hochgelehrte Herr und Vetter Johannes Brentius, Probst zu Stuttgart, und Esther, des achtbaren und hochgeehrten Herrn Johann Sechels, beider Rechten Doktors, eheliche Hausfrau, welche dazumal im Zellerbad gebadet. Der Herr Probst hat dazumal eben die Schul hier gevisitiert.).
Tochter von Johannes PARSIMONIUS (siehe 63450) und Sara BUCK (siehe 63451).
Aus dieser Ehe stammen: 2 Kinder (siehe unter 31724).
 




Generation XVI


 
62752 =    31360 Wilhelm SCHMID.
62753 =    31361 Barbara RIEKER.



62754 =    31362 Martin STEINHILBER.


 
62756    Caspar BAER, Sohn von Michel BAER (siehe 125512).
Kirchliche Trauung ca. 1506 mit
62757    Dorothee BRAUN, Tochter von Blasius BRAUN (siehe 125514).
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Hans (siehe 31378).
   2.  Georg, Ratsherr und Bürgermeister in Wildberg.
Verheiratet mit Elisabeth KEPPLER.
   3.  Marie Jacobine, gestorben am 14.03.1582 in Ruthesheim.
Kirchliche Trauung nach 1559 mit Johann Conrad ESSICH, Schultheiß in Rutesheim, Sohn von Georg ESSICH, Vogt in Wildbad.
   4.  Magdalene.
Kirchliche Trauung ca. 1525 mit Nicolaus GREIß.
   5.  Caspar.


62796    von EFFEREN, Spitalmeister bei St. Martin in Köln.
Kind:

   1.  Caspar (siehe 31398).




63424    Jacob NIETHAMMER, Müller und des Gerichts Merklingen.
Verheiratet mit
63425    Anna DIGLER.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Pelagius (siehe 31712).




63448    Mattäus VOGEL. Im Generalmagisterbuch von Christian Sigel heißt es: Matthäus Vogel, geboren als Sohn armer, frommer Bürgersleute in Nürnberg studierte in Tübingen und Wittenberg mit ausgezeichnetem Erfolg und wurde von Luther und Melanchton rühmlichst empfohlen. Er war 1545 oder 46 Pfarrer in dem Städtchen Lauffen bei Nürnberg, 1548 an St. Jakob in Nürnberg, wo er 1549 wegen Widerstands gegen das Interim vertrieben wurde. Seine Gattin und die Kinder starben und er wandte sich nach Preussen und fand 1550 eine Anstelllung als Pfarrer in dem Städtchen Wehlau. Dort heiratete er seine 2. Gattin, eine geb. Gnadseel, welche ihm 13 Kinder gebar. Als Prof. der Theologie und Prediger nach Königsberg berufen in 1554. Nach verdienstvoller Tätigkeit von dort vertrieben durch die Osiandristischen Streitigkeiten 1566. Wird von Herzog Christoph v. Württemberg gastlich aufgenommen und bekommt von ihm ein halbes Jahr lang wochenweise seinen Lebensunterhalt in Kirchheim u.T., wo man ihm eine Wohnung angewiesen hatte, bis eine passende Stelle für ihn frei wurde. Er war Pfarrer und Dekan in Hornberg in 1567, in Göppingen 1570 und Abt in Alpirsbach 1590-91. Um 1588 war er zugleich mit einem Teil des Sulzer Dekanatamtes beauftragt.
Er ist Verfasser von "Biblische Schatzkammer" in 7 Bänden (Thesaurus), einem Bibelwerk, an wlechem er ca. 40 Jahre gearbeitet hat, zuletzt unter Assistenz seines gleichnamigen Sohnes. Auch hat er 1572 seine "Seelen-Arznei" (Medicina animae) geschrieben aus reicher, teilweise sehr schmerzlicher Lebenserfahrung heraus.

Kirchliche Trauung (1) vor 1545.
Kirchliche Trauung (2) um 1551 mit N GNADSEEL , geboren in Wehlau..
Kirchliche Trauung (3) mit Maria, verwitwete Bohnacker.
Aus der zweiten Ehe stammen:

Vogel, Matthäus: Widerlegung der| vngegruendten Antwort D. Mœrlins/ auff mein Buch/ welchs ich wider jn zuschreyben durch seinen Lesterbrieff bin gedrungen worden.
(Quelle: Digitalisat der ULB Sachsen-Anhalt)

   1.  Georg, Pfarrer in Grüntal, geboren in Königsberg, gestorben am 13.11.1586 in Alpirsbach.
   2.  Matthäus (siehe 31724).
   3.  David, Pfarrer in Welzheim, geboren in Königsberg, gestorben 1597?
   4.  Eine Tochter war verheiratet mit Simon SCHÄFFER, Pfarrer in Steinheim, geboren um 1560 in Markgröningen, gestorben nach 1634
.




63450    Johannes PARSIMONIUS, Abt in Hirsau, geboren am 07.01.1525 in Augsburg als Sohn eines Schuhmachers, gestorben am 24.12.1588 mit 63 Jahren. Sohn von Michael KARG (siehe 126900) und Felicitas (siehe 126901).
Der Rat der Stadt Augsburg hat am 8. März 1539, den unermüdlichen Mahnungen der Prediger nachgebend, fünf ständige Stipendien für begabte Knaben errichtet, so wie auch schon früher einige reiche Augsburger Bürger zur Förderung armer Schüler beigetragen haben. Johannes Karg gehörte zu den Auserwählten und durfte zusammen mit den Augsburgern Chrysostomus Höchstetter, Thomas Walter, Johannes Muscat und Johannes Kunig die Universität Tübingen beziehen, wo sie bei dem Lektor für Hebräisch, Johann Hildebrand, wohnen durften. Nach Erlangung der Magister-Würde im Jahr 1542 in Tübingen kehrte er in seine Vaterstadt zurück und durfte zusammen mit den Studenten Johannes Baptist Muscat, Thomas Walter, Castulus Stumpf, Chrysostomus HÖchstetter und Walter Wiener nach Wittenberg, um bei Luther und Melanchthon Vorlesungen zu hören.

Sein Enkel Jeremias Gmellin (1613-1698) schreibt in seiner Selbstbiographie (Basel 1698): "Mein Großvatter, von meiner seligen Mutter her, war der Weyland Wol Ehrwürdige, Hochgelehrte Herr Johannes Parsimonius, Fürstl. Wirtembergischer Hof-Prediger, Raht, und letztlich Abbt zu Hirschau, ein vortrefflicher umb die Kirchen und Schulen hochverdienter Theologus. Dieser solte ein Schuhmacher werden, weilen sein Vatter und Großvatter gleichen Handwercks gewesen; Gott aber wollte einen Diener und Lehrer seiner Kirchen auß ihme machen, welches sich gar fein geschickt. Denn, alß er zur Zeit des auffgehenden Evangelii An. 1525, den 7. Jan. zu Augspurg an diese Welt gebohren, und von einem Christlichen Mann zu Hauß getaufet worden, alß gleichwol das Papstthum noch die Oberhand gehabt, da hatten seine frommen Eltern einen sonderbahren Lust und Eiffer zur Evangelischen Lehr gewonnen, auch ihnen heimlich ein Bibel und etliche Lutherische Büchlein erkaufft, darinnen sie fleißig gelesen, auch bald zum seligen Liecht und Erkanntnuß der Wahrheit kommen; deßwegen sie diesen ihren Sohn zum Studieren angehalten, und folgends auff die Hohe Schulen naher Tübringen und gen Wittenberg in Sachsen verschicket, allwo er den seligen Herren Lutherum selbsten ins vierte Jahr fleißig gehöret, auch inAnno 1546 dessen Leichbegängnuß persönlich beygewohnet.
Kirchliche Trauung (1) mit 25 Jahren am 28.01.1550 in Augsburg mit Maria VOGT, der Adoptivtochter (Schwestertochter) des Lateinischen Schulmeisters Menrath Vogt und der Clara Wolf aus Augsburg, gestorben 1556 in Blaubeueren.
Kirchliche Trauung (2) 11.1557 in Blaubeuren mit
63451    Sara BUCK, geboren um 1534 in Augsburg, gestorben am 24.06.1613 in Kloster Bebenhausen. Grabplatte an der Ostwand der Klosterkirche. Tochter von Johann BUCK (siehe 126902) und Ottilie (siehe 126903).

Aus der ersten Ehe stammen:

   1.  Johannes, Pfarrer in Neckarrems, geboren 1550 in Leipheim bei Ulm, getauft 1551 in Tübingen, gestorben am 14.11.1604 in Neckarrems.
Kirchliche Trauung (1) vor 1577 mit Eva Margarethe.
Kirchliche Trauung (2) am 03.06.1577 in Tübingen mit Anna ANDREAE, Tochter von Georg ENDRIß, Schmied in Waiblingen (Bruder des Kanzlers der Universität Tübingen Prof. theol. Jakob Anderae).
Tochter Felicitas (aus der ersten Ehe) heiratet 1614 den Scharfrichter Peter GENTNER aus Hall.
   2.  Maria, geboren 1556 in Blaubeuren, gestorben am 08.06.1603 in Bönnigheim.
Kirchliche Trauung am 18.09.1576 in Hirsau mit Johannes HOYLIN, Pfarrer in Bönnigheim, geboren in Nütringen.


Aus der zweiten Ehe stammen:

   3.  Michel, geboren am 11.12.1558 in Cannstatt, gestorben 1558/1559.
   4.  Michael, getauft am 10.10.1559 in Cannstadt, gestorben am 12.10.1578 in Hirsau mit 19 Jahren, bestattet in Klosterkirche St. Peter und Paul in Hirsau.
   5.  Sara, getauft am 14.03.1561 in Stuttgart (Stiftskirche), (Taufpate: Johannes Brenz.
   6.  Judith, getauft am 15.04.1562 in Stuttgart (Stiftskirche), (Taufpaten: D. Matthäus Aulbers Hausfrau).
   7.  Johannes Christoph, Klosterpräzeptor in Herrenalb, getauft am 30.04.1564 in Stuttgart (Stiftskirche), (Taufpate: Johannes Brenz), gestorben am 15.11.1585 in Hirsau mit 21 Jahren, bestattet in Klosterkirche St. Peter und Paul in Hirsau.
   8.  Christoph, getauft am 22.05.1565 in Stuttgart (Stiftskirche), (Taufpate: Herzog Christoph von Württemberg), gestorben am 16.04.1580 in Hirsau mit 14 Jahren, bestattet in Klosterkirche St. Peter und Paul in Hirsau.
   9.  Anna Maria, getauft am 10.11.1566 in Stuttgart (Stiftskirche), (Taufpatin: Anna Maria Herzogin zu Württemberg, Gemahlin des Herzogs Christoph von Württemberg).
Kirchliche Trauung mit 18 Jahren am 31.08.1585 in Stuttgart mit Beatus FABRI, Sohn von Beatus FABRI, Ehegerichtsadvokat in Stuttgart.
   10.  Elisabeth, getauft am 21.04.1568 in Stuttgart (Stiftskirche), (Taufpaten: Elisabeth Herzogin zu Württemberg, die zweitälteste Tochter des Herzogs Christoph von Württemberg).
Kirchliche Trauung mit 18 Jahren am 13.09.1586 in Hirsau mit Jakob WEIß, Klosterpräzeptor und Prediger in Hirsau, später Pfarrer in Merklingen, geboren in Herrenalb.
   11.  Felicitas (siehe 31725).
   12.  Paul, Kollaborator in Leonberg, danach wahrsch. Stadtschreiber in Bischofsheim, getauft am 08.03.1571 in Hirsau.
   13.  Joseph, Pfarrer in Lieberstein, getauft am 12.10.1572 in Hirsau.
Kirchliche Trauung 1594 in Tübingen mit Agnes WURSTER, Tochter von Bernhard WURSTER, von Tübingen.
   14.  David, getauft am 16.07.1574 in Hirsau, gestorben am 11.04.1580 dort mit 5 Jahren.
(Aus der Sindelfinger Chronik des Pfarrers Georg Reipchius (1553-1598): Am 11.4.1580 hat Michel Kerber auf der Jagd mit einem Geltschütz Herrn Parsimonii, Prälaten, Sohn erschossen zu Hirschau.)
   15.  Judith, getauft am 06.01.1576 in Hirsau, gestorben am 01.06.1619 in Bebenhausen mit 43 Jahren.
Verheiratet mit Wilhelm GMELIN, Klosterpräzeptor in Bebenhausen, Schulvisitator ob der Staig, Spezial in Böblingen. Getauft am 10.10.1573 in Gärtringen, Sohn von Wilhelm GMELIN, Pfarrer.






Generation XVII


 
125512    Michel BAER, in Wildberg.
Kind:

   1.  Caspar (siehe 62756).


125514    Blasius BRAUN. Sohn von Jacob BRAUN (siehe 251028).
Kinder:

   1.  Dorothee (siehe 62757).
   2.  Jacob, Sekretär des Hochstifts Straßburg.
   3.  Anton, Dechant in Pforzheim.
   4.  Catharine.




 126900    Michael KARG, Schuhmacher, geboren 1497 in Augsburg, gestorben am 10.05.1577 in Hirsau, im Alter von 80 Jahren. Sohn von Conrad KARG (siehe 253800).
Kirchliche Trauung um 1524 in Augsburg mit
126901    Felicitas, gestorben am 10.02.1586 in Hirsau, im Alter von 86 Jahren.
Johannes Parsimonius holte seine Eltern am 8. September 1574 von Augsburg nach Hirsau.

Sämtliche Daten zu den Kindern Joseph und Michael sowie den Eltern des Michael Karg stammen aus dem Buch "Johannes Parsimonius - Leben und Wirken des zweiten evangelischen Abtes von Hirsau" von Waldemar Kramer (ISBN 3-7829-0226-2)

Kinder:

   1.  Johannes PARSIMONIUS (siehe 63450).
   2.  Joseph, Schuhmacher in Augsburg. Erscheint in den Steuerbäüchern der Jahre 1575, 1583 und 1593.
Kirchliche Trauung am 09.04.1564 in Augsburg mit Maria HERK.
   3.  Michael, Schuhmacher in Augsburg.
Kirchliche Trauung am 23.05.1683 in Augsburg mit Ursula SCHMIDT, Tochter von Martin SCHMIDT, Stadelmeister in Augsburg.




126902    Johann BUCK, Hauptmann und Zeugmeister in Augsburg.
Verheiratet mit
126903    Ottilie, geboren 1509, gestorben 1587.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Sara (siehe 63451).
   2.  Johann, Pfarrer in Ötisheim, geboren 1545 in Augsburg.
Kirchliche Trauung am 04.12.1566 mit Anna Maria LINDLIN, Tochter von Joachim LINDLIN, Kastenpfleger in Stuttgart.






Generation XVIII


 
251028    Jacob BRAUN, Bürger in Calw um 1430.
Kinder:

   1.  Blasius (siehe 125514).
   2.  Ludwig, Kaplan der St. Johannis-Pfründe in Calw.


 

253800    Conrad KARG, gestorben 1525. Waldemar Kramers schreibt in seinem Buch "Johannes Parsimonius - Leben und Wirken des zweiten evangelischen Abtes von Hirsau" über ihn, daß er als Vater des Schusters Michael Karg angesehen werden muß, da in den Steuerbüchern von 1497 bis 1512 nur dessen Name vorkommt. Er wohnte 1497 bei St. Antonino und zahlte nur die habnit Steuer [eine Kopfsteuer] von 30 Pfg. 1501 finden wir ihn im "Vom Rohr", 1512 "Am Judenberg". Er ist 1525 in Augsburg gestorben. Seine Frau dürfte ihm im Tod vorangegangen sein, da sie als Witwe nicht steuerte. Sohn von Luitpold KARG (siehe 507600).
Kind:

   1.  Michael (siehe 126900).


Generation XIX


 
507600    Luitpold KARG.
Waldemar Kramer (s.o.) vermutet, dass Luitpold Karg, der immerhin 1 Gulden Vermögemnssteuer zahlte und 1472 gestorben sein muß, der Vater von Michael Karg war. Sohn von Luitpold KARG (siehe 1015200).
Kind:

   1.  Conrad (siehe 253800).


Generation XX


 
1015200    Luitpold KARG.
Er wohnte seit 1416 "beim Haustetter Torhaus" und hatte 3 Gulden Vermögenssteuer zu entrichten. Es ist zweifellos jener Brunnenmeister Leopold Karg "aus einem angesehenen und vermöglichen Geschlecht", der nach der "Augsburger Chronik" des Burkard Zink 1368-1468" im Jahre 1412 ein Wasserwerk erbaute, das mit 7 Röhren das Wasser beim Schwibbogen in die Stadt leiten sollte, aber zu kostspielig ausfiel und keinen Nutzen brachte. Durch seinen Prozeß mit der Stadt Augsburg ist er verarmt, was das Absinken seiner Nachkommen in die geringste Steuerklasse verständlich macht. Der sog. "Erste Zunftbrief vom 24.11.1368" (Stadtarchiv Augsburg), der nach den Zunftunruhen den Bürgern mehr Einfluß auf die Besteuerung gegeben hat, trägt an einem Pergamentstreifen das Stadtsigel und 29 kleinere Sigel, darunter das von "her Luipolt der Karg" neben dem von "her Hans Welser" (Quelle: W. Kramer, s.o.)

Sohn von Heinrich KARG (siehe 2030400).
Kind:

   1.  Luitpold (siehe 507600).


Generation XXI


 
2030400    Heinrich KARG. Als Leipolds Vater wird dieser Heinrich Karg vermutet, der um 1370 in Augsburg geboren und von Beruf "Karrer" in der "Sachsengasse 13" war. Er muß ein ansehnliches Vermögen gehabt haben, denn er zahlte jährlich 5 Gulden Steuer. Sohn von Conrad KARG (siehe 4060800).
Kind:

   1.  Luitpold (siehe 1015200).


Generation XXII


 
4060800    Conrad KARG. Er stammte aus Graben bei Schwabmüchen und kam mit seinen Eltern vor 1348 nach Augsburg. Ab 1364 wohnte er in Augsburg "im hinteren Lech" Haus Nr. 33. Sohn von Heinrich KARG (siehe 8121600).
Kind:

   1.  Heinrich (siehe 2030400).


Generation XXIII


 
8121600    Heinrich KARG. Er zog mit Frau und Kindern von Graben bei Schwabmünchen nach Augsburg, wo er 1348 das Bürgerrecht erwarb.
Kind:

   1.  Conrad (siehe 4060800).








- zur Startseite - - zurück nach oben -  

 

Angefertigt mit Hilfe von PRO-GEN 'Genealogie à la Carte' software

 

Familienforschung Genealogie Ahnenforschung